MeinSportplatz
Banner_msp_team

Foren laufen / Laufen allgemein Halsschmerzen nach langen Läufen...

Halsschmerzen nach langen Läufen...

Abonniere Halsschmerzen nach langen Läufen... 6 Beiträge, 5 Stimmen

 

Homnor_medium Homnor 25 Beiträge


Moin,



kennt Ihr das auch, daß Ihr nach längeren Läufen am nächsten Morgen Halsschmerzen habt ? Bei mir ist das so, wenn ich länger als eine Stunde unterwegs bin. Im Winter war’s kaum zu merken, aber mit zunehmenden Temperaturen wird’s mehr, so daß ich das erste Mal einen direkten Zusammenhang erkennen konnte.



Zu wenig getrunken, zuviel Staub, oder Pollen … was meint Ihr ?



Gruß



Homnor



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


ich hab da keine Probleme. ich laufe eher in der Früh oder im laufe des Vormittags. so eine Spontanidee war entweder eine Allergie -Pollen oder einfach zu wenig Flüssigkeit. Vielleicht hat da credo oder massi mehr Ahnung???



ich wünsch dir trotzdem eine schöne und verletzungsfreie Trainingszeit



grüßle traudl



 
Antje_m_medium AntjeM 2 Beiträge


Moin,



ich kenne das auch. Sogar schon am selben Tag. Bei mir sind es die Pollen. Im Frühjahr fliegen die Baumpollen (z.B. Birke, Hasel, Erle) Ich weiß, dass ich dagegen allergisch bin. Gegen Gräserpollen wurde ich erfolgreich desensibilisiert. Diese Behandlung hat sogar die Symptome der anderen Allergien positiv beeinflusst! Denn es war gleichzeitig eine Stärkung des Immunsystems. Das ist mein Tipp, wenn es unerträglich sein oder werden sollte. Einen Pollenflugkalender gibt es bei der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst.



Als ich im Frühjahr gelegentlich Halsschmerzen hatte, habe ich provisorisch und nachher ein Halstuch getragen (Seidenücher sind sehr angenehm oder ein Buff). Ich glaube die Wärme unterstützt etwas die Heilung, wenn sie auch nicht den Kern der Sache behandelt. Jedenfalls waren die Schmerzen schnell wieder weg. Gut ist es, wenn du die starken Flugzeiten “deiner Pollen” meidest. Lass doch mal beim Arzt einen Pricktest machen. Dann weißt du, ob eine Allergie in Frage kommt.



Kürzlich las ich in aktiv laufen (Mai / Juni 08) “untätig bleiben ist gefährlich”, weil Asthma daraus werden kann. Ich hatte meine ganze Kindheit Asthma. Als Erwachsene wurde es etwas besser (wahrscheinlich habe ich nur gelernt, besser damit zu leben). Aber seit der Desensibilisierung kann ich sogar Laufen. Vorher musste ich Sportarten aussuchen, bei denen die Pulswerte nicht so hoch steigen, um nicht das Asthma auszulösen.



Falls eine Allergie bei dir besteht, sich aber eine “Desi” nicht lohnt, besorge dir in der Apotheke antiallergisch wirkende Medikamente, die die Symptome unterdrücken.



Sonnige Grüße



Antje



 
Icon_missing_medium waldvogel 2 Beiträge


Grüß Euch



mal eine Post aus dem Allgäu, das mit den Halsschmerzen kenn ich auch aber nur nach Wettkämpfen oder Tempoeinheiten, hab es aber jetzt gut im Griff weil ich mehr Trinke, wenn ihr euerem Körper viel zumutet müßt ihr auch viel Trinken die regel ab einer 3/4 Std eine Trinkgurt mitnehmen. Macht euch doch nicht immer ein Streß, mit Krankheiten oder Medikamenten, bleibt locker nehmt mal einen Gang raus geniest eueren Lauf das ist Gesundheit, denn wir wollen was für die Gesundheit tun.



mit sportlichen Laufgrüßen



Georg



 
Urknall_medium urknall 2 Beiträge


Hi,



liegt es vielleicht auch an Deiner Atmung? Mag sein, daß es weit hergeholt ist, aber ich kenne es von mir, daß ich Halsweh bekomme, wenn ich nur durch den Mund atme und so schneller auszutrocknen scheine.



Hast Du mal versucht, beim Laufen durch die Nase ein und durch den Mund auszuatmen? Ist bei Heuschnuppen schwierig, ich weiß. Doch womöglich einen Versuch wert.



So pervers es manchem erscheinen mag – ich kaue heutzutage Kaugummi, wenn ich auf Tour bin (ich radle und skate, laufe aber nicht). Seither hab ich das Halswehproblem nicht mehr.



Schöne Grüße vom



urknall



 
Homnor_medium Homnor 25 Beiträge


Moin !



Besten Dank für die Tipps. Ich atme meistens durch die Nase und Heuschnupfen hab ich noch nie gehabt, soll sich ja aber durchaus spontan entwickeln. Werde mal nen Pricktest machen lassen.



Gruß



Boris



Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / Laufen allgemein Halsschmerzen nach langen Läufen...