MeinSportplatz

Foren laufen / Laufen allgemein Kopflampe Pro / Contra - Kauftipp

Kopflampe Pro / Contra - Kauftipp

Abonniere Kopflampe Pro / Contra - Kauftipp 20 Beiträge, 8 Stimmen

 

Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


Hallo zusammen,



 



nun beginnt ja wieder die ungeliebte Zeit der Dunkelheit während des Trainings.



In den vergangenen Jahren habe ich mich immer, zum einen durch die Laufpause im Dezember, als auch zum anderen mit einigen „Wurschteleien“ durch diese Zeit gebracht.



Für dieses Jahr aber habe ich mir vorgenommen, die ganze Sache mal offensiv anzugehen, und mich auf diese Zeit zu freuen. So bin ich gleich am ersten Tag nach der Zeitumstellung abends gelaufen um mich schnellstens daran zu gewöhnen.



Wie immer macht man sich dann als erstes Gedanken darüber, wird man gesehen und was sieht man selbst so im Dunkeln. Ok, die Frage stellt sich weniger für die Großstädter unter uns, aber für die Kleinstädter, Dörfler, Hinterwäldler etc., die sich mehr in den Bereichen Feld, Wald und Wiese aufhalten schon.



Wenngleich ich sagen muss, dass ein Mondscheinlauf über das Feld eines der schönsten Läufererlebnisse darstellt, und bei so einem Lauf die Lampe zu Hause bleibt. Aber wie oft erlebt man das speziell im Herbst ?



 



Kurzum: Eine Kopflampe muss her !



 



Bisher war ich eher Gegner von diesen Dingern, aber seit gestern Abend habe ich meine Meinung geändert. Nach einschlägigem Durchstöbern diverser Testberichte habe ich mich dann auf Grund einer Übersicht in der Aktiv-Laufen für den Preis-Leistungs-Tipp entschieden: Litexpress Liberty 113.



 



Eine Lampe für € 29,90.- / 3 Watt / 85 Lumen. Das sind Daten wie sie an und für sich nur von Lampen in der Preisklasse um € 60.- bis 80.- erreicht werden. Also bei Amaz…. bestellt, und los ging es dann das erste mal gestern Abend.



 



Ich war erstaunt ! Oder soll ich sagen erleuchtet ? Zugegebener Maßen 196gr. sind nicht gerade wenig, aber wenn man bedenkt was eine Mittelafrikanische Mama so alles auf dem Kopf spazieren trägt, ist das kein Problem. Also, Spot an, und großes Erstaunen, das Ding leuchtet  ja hell wie ein Flutlichtscheinwerfer ! Einstellbar in drei Helligkeitsstufen und versehen mit einer roten LED am hinteren Batteriefach, welche man auf Dauer- oder Blinkbetrieb einstellen kann.



 



Fazit: eine lohnenswerte Investition, die mir in der dunklen Zeit sicherlich häufig hilfreich zur Seite stehen wird.



 



Und wie sieht es bei Euch so aus ?  Leuchtet es oder leuchtet es nicht ?



 



Gruß



 



Fastfoot



 



 
Icon_missing_medium DoktorB 17 Beiträge


Wenn ich mich mal aufraffen kann überhaupt im dunkeln zu laufen…



Bin nun einige Male ohne Lampe unterwegs gewesen. Auf der Landstraße auf dem Radweg kein Problem. Radfahrer kommen auch selten vor.



2 Erlebnisse, warum jetzt mit Lampe. Zuletzt im dunkeln .. da war was vor mir..ein Geräusch….es kam deutlich näher…ganz zuletzt etwas großes Helles kam auf mich zu…der Hund eines ebenfalls unbeleuchteten Hundehalters, das war schon sehr….einschüchternd.



Dann die Landstraße, wenig befahren, die fahren alle mit Fernlicht . Gegen das Fernlicht bist Du blind und Du musst gehen. Nun mit Stirnlampe unterwegs blenden die meisten Autofahrer rechtzeitig ab und auch Hundebesitzer erkennen mich aus 50 Meter Entfernung und sollte mal ein Radfahrer ohne Licht mir entgegenkommen, meine Chance auf Unversehrtheit ist gestiegen.



Gruß



 
Icon_missing_medium EFah 153 Beiträge


Hallo Fastfoot,



vor ca. einem Jahr habe ich mich auch mit dem Thema auseinadergesetzt. Ich hatte mich eigentlich für Petzl Tikka XP oder als Alternative die Lucido TX lite entschieden. Beide unter 100g incl. Batterie. Preise so um 50 €.



Mein “Haus-und-Hof-Elektroladen” hat mir dann aber so ein no name Schnäppchen für 6 € besorgt. (Ich glaube die gab es mal bei ARAL fürs Punkte sammeln) Die Lampe hat drei Helligkeitsstufen (4,8,12 LED), die Lichtausbeute ist ganz ok. Auf Asphalt reicht mir sogar die Stufe 1.



Nachteil: Durch das bläuliche Licht bekomme ich mit der Zeit einen unangenehmen “Tunnelblick”. Das ist ein Gefühl, als ob man, wie bei einem Motorradhelm, ein eingeschränktes Gesichtsfeld hat. Manche Hersteller haben dieses Problem mit einem zusätzlichen “Rotlicht” behoben. Diese Teile sind aber deutlich teurer.



Interessant wäre jetzt der direkte Vergleich zu Deiner Lampe, denn die gefällt mir auf den ersten Blick noch besser als meine. (Haben wollen :) )



Liebe Grüße,



EFah



 



 



 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


Also…..es ist so,



verglichen habe ich soweit die ganzen Petzl-Modelle ( auch den “Scheinwerfer” Mio XP mit max. 150 Lumen ) und einige Tikka sowie zwei zwei Silva Modelle.



Und dann besitze ich noch zwei günstige, eine von Aldi und eine Energizer. Beide sind ganz ordentlich und auch leicht im Gewicht ( Batterien im Lampengehäuse ).



Ausschlaggebend war auf jeden Fall das Preis-Leistungsverhältnis. Keine der teuren Lampen war so viel heller, dass mir Preise bis € 170,00.- gerechtfertigt erschienen. Gut ist auch die Garantie ( klar eingeschränkt ) von 5 Jahren.



Nun ist aber gut, will hier ja keine Werbeparolen für Litexpress schwingen. Aber über Gutes muss auch gesprochen werden. Und diese Lampe ist der Hammer. Das Licht ist LED-Typisch auch ganz leicht bläulich, aber nicht störend. Schön ist, dass der Lichtkegel nicht so stark gebündelt ist. Um den Haupstrahl liegen noch zwei äußere Ringe, die auch das Umweld noch ausleuchten. Und das Richlicht nach hinten raus gibt noch mal zusätzlich Sicherheit.



Wie gesagt, auf jeden Fall werde ich mich seit gestern nicht mehr krämen im Finsteren zu laufen.



Und EFah…..jetzt aber los, und zackig bestellen :)



Gruß



Fastfoot



 



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


fastfoot der Hellerleuchtete….;) kann ich mir gut vorstellen wie du da mit deinem “flutlicht” auf dem Kopf deine Laufgegend unsicher machst… und 200g- das ist gar nicht so viel- zB 1 mittelgrosse Banane wiegt so viel oder 2 Tafeln Schokolade oder… in MilkyWay umgerechnet :)…..



 



@EFah hehehe…. die gigantische Superlampe ist inzwischen bei A……… billiger geworden…. nur noch 23 Euro 



ich wünsche euch viel Spaß in der Finsternis zu laufen :)



grüßle TT



hab sie auch bestellt- natürlích zum Dumpingpreis ;)



 



 
Icon_missing_medium EFah 153 Beiträge


Hast Du denn die Helligkeitsunterschiede bei den verschiedenen Lampen testen können?



Das mit dem Rücklicht gefällt mir auch ganz gut. Ich habe nur eine gebastelte Rücklichtversion.



Wenn ich die Litexpress im Laden (bin sehr haptisch veranlagt) bekomme, … ist sie meine. Internetbestellung ist nicht so mein Ding.



Leuchtende Grüße,



EFah



 



 



 
Icon_missing_medium EFah 153 Beiträge


Hallo Traudl,



bei Dir könnte ich ja dann mal auf ein nächtliches Rendezvous vorbeikommen. Unsere Entfernung ist ja doch nicht so groß wie zu Fastfoot. (Zwei Lichtlein stehn/laufen im Walde ??  ??  ? …)



Dann testen wir das Ding unter Extrembedingungen. Wenn es mich dann überzeugt, kannst Du mir noch einen Lehrgang zur Internetbestellung geben.



Liebe Grüße,



EFah



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


hallo EFha,



na D A S stelle ich mir richtig lustig vor… da suchen wir uns dann einen fürchterlich dunklen Tag, am besten noch mit Wind,Regen oder Schneeregen raus, damit wir die Teile auch richtig testen können- wenn schon- denn schon…



HERZLICH WILLKOMMEN in der Weltstadt P Lochingen:)



Grüßle TT



 
Icon_missing_medium EFah 153 Beiträge


Ja, und die Strecke muss durch Matsch und Pfützen führen. Kleinere Schwimmeinheiten dürfen auch dabei sein. Dann brauchen wir noch Wildschweine um festzustellen, ob die von unseren “Flutlicht” beeindruckt sind.



Gib mir Bescheid, wenn das Teil da ist. Ich schau schon mal in map24 wie ich P Lochingen finde und Du machst Dir mal Gedanken über unsere Strecke.



Kanns kaum erwarten!



EFah



 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


Soso….



wenn ich dann die zwei Wildschweinjagenden Turteltäubchen mal wieder unterbrechen darf :)



Im “Testladen” hingen alle Lampen zum Test an einem Ständer. Lampe auf, dunkles Eck gesucht, und gefunzelt. Nebenbei lächerlich gemacht, nix gekauft ( das haben wir ja besonders gerne…) und den Laden verlassen. Nur die Liberty gab es nicht vor Ort. So musste ich mir die Lichtbilder merken. Da fällt mir ein guter Test ein: Lampe direkt vors Auge und Zack anschalten, die Lampe die am längsten wirkt, die ist dann das Maß aller Dinge :)



Dann Euch beiden mal viel Spass im Wald. Und erschreckt mir die Wildsäue nicht so sehr.



Fastfoot



 
Icon_missing_medium EFah 153 Beiträge


Ja, Ja, lieber Fastfoot so macht man sich beliebt. Beim Fachhändler beraten lassen und im Internet kaufen …



Das mit den Lichtbildern merken, grenzt ja schon an das fotographische Gedächtnis. Du erstaunst mich immer wieder. Übrigens, habe ich gerade festgestellt, dass meine Lampe ebenfalls von Liberty ist. Die sieht genau so aus wie die Liberty 102. Nur eben nicht mit 7 LED, sondern mit 12 LED.



So, jetzt muss ich aber mal etwas arbeiten, Schluss mit lustig. ;)



EFah



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


@ fastfoot: du darfst gerne mitturteln äh mitlaufen. die “paar” Kilometer mehr, das machst du doch mit einer A…. backe-schliesslich hast du ja ein schnelles Auto… ;) – da hast du eh noch was offen…. wolltest du nicht in Berlin mitlaufen und meine Getränke tragen??? OK, ich bin großzügig- es sei dir verziehen ;) 1. war dein Plan so supergut und 2. kannst du ja jetzt den Nacht und Nebellauf mitmachen. Damit du nicht zu schnell läufst werde ich für dich extra noch ein oder 2 Bleigurt/e organisieren :)



@EFah ich werde schon eine schöne Strecke finden- Wildschweine gibt hier genügend… und sollten gerade keine da sein, werden sich schon andere “Überraschungsmomente” finden. Meine Kids und ihre Freunde würden mir da schon hilfreich zur Seite stehen. Die sieht man nämlich in finsterer Nacht auch nicht- sie tragen am liebsten schwarze Sachen mit furchtbar bösenbösen Motiven, treiben sich in der Nähe vomFriedhof rum und was sie da so machen, das steht in einem anderen Forum…. ;)



Dann noch eine sehr wichtige Frage: wenn ich schon mit dir/euch? durch Schlamm,Matsch und sonstige wilde Gewässer laufe- WER PUTZT DANN MEINE SCHUHE???



Grüßle TT



 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


EFah: Nein, nein, ich habe mich ja nicht beraten lassen. Hätte ja auch keinen großen Sinn bei einem so beratungsresistenten Menschen wie Herrn Fastfoot :) Die Beratung mache ich dann schon lieber selbst zu Hause vor dem Spiegel. Bin nur dann immer wieder über die guten Preise erstaunt, die ich mir so einräume. Und die kompetente Beratung erst, ich gerate immer wieder in ungläubiges Staunen.



Die Liberty 113 hat aber nur eine LED.



Krautel…äh Traudelche: Wie wäre es , wenn ihr in meinem Licht lauft, dann müssen wir eh zusammen bleiben. Das wird bestimmt spannend. Für wen…….? :) :)



Schuhe putzen ? Einfach so schnell laufen, dass die Schuhe nicht verdrecken….



Gruß



Fastfoot   



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


wie gut, dass wie fastfoot, den “hellerleuchteten” haben ;)…..in deinem hellen Scheine laufen???…..Cool! (ich nehm dann eh die Sonnenbrille mit, wegen Blendung)



wenn ich es mir genau überlege, wieso hast DU dir eigentlich eine Lampe gekauft? Versteh ich gar nicht….Du leuchtest doch auch so…..uuuuppps jetzt aber nix wie weg!!!!!! (verbuch ich unter EXTEMTEMPOTRAINING)



Der Tipp mit dem Schuhe putzen – einfach WERTVOLL ;) :) :)



grüßle TT



 
Bospa08snr893q_medium derRene 326 Beiträge


Hallo zusammen!!



Jetzt hab ich mich auch mal wieder in dieses Forum verirrt…  :o)



Erstmal ein Herzliches ComeBack an Fastfood, schön mal wieder etwas von dir zu lesen… (vielleicht lass ich mich jetzt auch mal wieder öfters hier blicken ;o)  )



Zu den Stirnlampen..



Ich besitze 2, eine Billige (ja 5 €) und eine Bessere (ca 20 €) von HeadsUp.



Meine Erfahrungen: die Billige taugt wirklich nur zur Sicherheit auf beleuchteten Wegen, damit man besser erkannt wird..



Mit der Anderen bin ich erst 1 Mal in absoluter Dunkelheit im Wald gelaufen, wobei ich noch ausreichend gesehen habe, aber ich hatte das Problem, dass mir durch den schwankenden Lichtkegel leicht übel wurde und das es dadurch sehr unangenehm war…



Ich weiß nicht ob es euch auch so geht??? (zu Bedenken ist: es war absolut dunkel und relativ uneben)



Seit dem habe ich sogut wie nie die Lampen benutzt…



Ist ja in München, bei unseren schönen beleuchteten Parks auch nicht nötig…



 



l.G. René



 
Derwaldseeer Beff 156 Beiträge


Hey Zusammen,



also ich laufe jetzt in der düsteren Jahrezeit auch mit Stirnlampe und hab mir damals eine bei Aldi für 9,99 Euro gekauft und bin damit zufrieden!! Es sind richtig gute LED’s … die Reichweite liegt bei ca. 250 Meter, macht mächtig hell und reicht auch um in einen dunklen Wald ohne Lampen zu joggen.



Es muss also nicht immer eine teure Investition sein.



Viele Grüße aus Bad Waldsee,



Beff



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


Previously wrote:








Ja, und die Strecke muss durch Matsch und Pfützen führen. Kleinere Schwimmeinheiten dürfen auch dabei sein. Dann brauchen wir noch Wildschweine um festzustellen, ob die von unseren “Flutlicht” beeindruckt sind.






Gib mir Bescheid, wenn das Teil da ist. Ich schau schon mal in map24 wie ich P Lochingen finde und Du machst Dir mal Gedanken über unsere Strecke.






Kanns kaum erwarten!






EFah



hallo EfaH



kurzer Zwischenstand: Ich tappe immer noch im Dunkeln :) Lampe ist immer noch nicht da… ich habe es inzwischen reklamiert, aber warte noch auf Antwort. Ich melde mich auf jeden Fall, wenn ich “erleuchtet” bin.



grüßle TT






 



 
Icon_missing_medium EFah 153 Beiträge


Hallo liebe Traudl,



schön von Dir zu lesen. Ich drück Dir die Daumen, dass die Ware bald geliefert wird. Solche Ärgernisse halten mich immer vom “Internetkauf” ab. Da benötigt man einfach eine gewisse Gelassenheit und bei höheren Beträgen ist die bei mir nicht mehr gegeben.



Ich schick Dir ein paar positive Gedanken.



Liebe Grüße,



EFah



 



 
Haile_g_medium HaileG 3 Beiträge


Hi Leude! Als Weltklasseathlet und Vorbild muss ich natürlich mit gutem Beispiel vorangehen – ihr dachtet bestimmt der Haile rennt ohne Lampe? Aber da liegt ihr völlig daneben! Hier meine absoluten Topfavoriten für diesen Winter.



 



kompflampe1 kompflampe2



In Kombination mit Moonboots übrigens ein unschlagbares Duo ;)



Euer Haile



 
Icon_missing_medium SilBe62 1 Beitrag


Die rechts abgebildete Lampe finde ich auch gut. Ich hatte nur Probleme mit dem Verlängerungskabel!



Gruß: Silvio



 



Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / Laufen allgemein Kopflampe Pro / Contra - Kauftipp