MeinSportplatz

Foren laufen / Laufen allgemein Trainingsfortschritte! Geschwindigkeitsveränderung durch Rauchstopp?!

Trainingsfortschritte! Geschwindigkeitsveränderung durch Rauchstopp?!

Abonniere Trainingsfortschritte! Geschwindigkeitsveränderung durch Rauchstopp?! 5 Beiträge, 4 Stimmen

 

06f6d6cb-15210102_medium LaufstilDaniel 3 Beiträge


Hallo erstmal an alle Läufer und generelle Sportfreunde,



ich bin vor zwei Monaten nach einer fast zweijährigen Laufpause(Lauftraining betrug damals 2 Jahre vom Laufeinstieg als Antisportfreund bis zum regelmäßig trainierenden Läufer) nun wieder mit dem Lauftraining eingestiegen!



Davor war ich ein Freund von sehr langen und ruhigen oder kurzen explosiven Läufen!



Da ich gerade erst wieder eingestiegen bin sind meine Geschwindigkeitsfortschritte auf gleichbleibender Strecke in den letzten 6 Wochen trotz schlechter werdender Bedingungen durch Kälte&Glätte wie folgt:



11,7km (Asphalt, 156Höhenmeter, Höchster Punkt 80 Höhenmeter mehr, wenige aber steile Berge) 



9,2km/h 9,7km/h 10km/h 11km/h 11,3km/h 11,8km/h 12,4km/h (Verbesserung konstant, Puls im Verhältniss sinkend!)



 



MEINE FRAGE:



Welche weiteren Geschwindigkeitsfortschritte sind zu erwarten/im Rahmen der Möglichkeiten? (9,8% Körperfett,schlank Figur, 24 Jahre alt, Raucher ca. 10 Zigaretten am Tag, gesunde Ernährung)



Wer hat Erfahrungen gemacht, welche Bestzeitverbessungen durch das aufhören mit dem lästigen Rauchen zu erreichen sind, bzw. in welchem Zeitraum? (Bin gerne für Studienergebnisse o.ä. offen=)



 



Vielen Dank für eure hoffentlich vielen Beiträge



 



 
06f6d6cb-15210102_medium LaufstilDaniel 3 Beiträge


PS: Die Geschwindigkeitsergebnisse sind sehr genau, da ich mit einem hochwertigen kalibrierten POLAR-Laufsensor laufe und ebenfalls an Hand der Zeit und Streckenlänge(die ich durch abfahren vermessen habe) nachrechnen kann.



 



 
Bospa08snr893q_medium derRene 326 Beiträge


Was soll das denn?



Mir ist nicht bekannt, dass hier Hellseher angemeldet sind…



Da gibt es soviele Faktoren, dass es wahrscheinlich kein Mensch vorhersagen kann..



Warum willst du das wissen? Lauf doch einfach, dann wirst du es schon sehen und aufhören zu Rauchen kann auf keinen Fall schaden…



 



m.f.G. René



 
Dirka_gedesby_medium dirka 107 Beiträge


Na ja Rene, wenn Du keine Lust hast auf die Frage zu antworten, dann lass’ es halt. Aber was soll das denn???



 



Hier ein Zitat aus der Deutschen Zeitschrift für Sportmedizin Jahrgang 58 Nr. 1 (2007):



 



“Bei sportlich Aktiven senkt Rauchen die Leistungsfähigkeit insbesondere bei Ausdauerbelastungen um rund 15%.”



 



Mehr dazu findest Du hier: <a title=“external-link” href="http://www.google.de/search?hl=de&q=rauchen+leistung+site%3Awww.zeitschrift-sportmedizin.de&btnG=Google-Suche&meta=">Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin

 



 



Viele Grüße



dirka



 
Bild006_medium chriba76 142 Beiträge


Also, ich bin zwar weder Sportwissenschaftler noch Arzt, aber eigentlich ist es ja so, daß Rauchen auf Dauer die Lunge verkleistert. Deine Leistungsfähigkeit wird aber unter anderem dadurch bestimmt, wieviel Sauerstoff vom Körper aufgenommen werden kann. Das wird zwar wohl in erster Linie durch Training verbessert, aber ich denke, eine teerfreie Lunge ist bestimmt auch ein wesentlicher Faktor.



Also: Lulle aus und rein die die Laufschuhe!



Gruß, Christiane



Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / Laufen allgemein Trainingsfortschritte! Geschwindigkeitsveränderung durch Rauchstopp?!