MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / Laufen allgemein wer hatte es schon, Schmerzen Mittelfuß?

wer hatte es schon, Schmerzen Mittelfuß?

Abonniere wer hatte es schon, Schmerzen Mittelfuß? 9 Beiträge, 6 Stimmen

 

Teufel_medium maxle 5 Beiträge

Hallo,

<!—[if gte mso 9]><xml> <w:worddocument> <w:view>Normal</w:view> <w:zoom>0</w:zoom> <w:hyphenationzone>21</w:hyphenationzone>

<w:punctuationkerning /> <w:validateagainstschemas /> <w:saveifxmlinvalid>false</w:saveifxmlinvalid> <w:ignoremixedcontent>false</w:ignoremixedcontent> <w:alwaysshowplaceholdertext>false</w:alwaysshowplaceholdertext> <w:compatibility> <w:breakwrappedtables /> <w:snaptogridincell /> <w:wraptextwithpunct /> <w:useasianbreakrules /> <w:dontgrowautofit /> </w:compatibility> <w:browserlevel>MicrosoftInternetExplorer4</w:browserlevel> </w:worddocument> </xml><![endif]—><!--[if gte mso 9]><xml> <w:LatentStyles DefLockedState="false" LatentStyleCount="156"> </w:LatentStyles> </xml><![endif]--> <!—
/* Style Definitions /
p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal
{mso-style-parent:"";
margin:0cm;
margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:“Times New Roman”;
mso-fareast-font-family:“Times New Roman”;}
@page Section1
{size:612.0pt 792.0pt;
margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt;
mso-header-margin:36.0pt;
mso-footer-margin:36.0pt;
mso-paper-source:0;}
div.Section1
{page:Section1;}
—>
<!—[if gte mso 10]>
<style>
/
Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle”;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-parent:"";
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:10.0pt;
font-family:“Times New Roman”;
mso-ansi-language:#0400;
mso-fareast-language:#0400;
mso-bidi-language:#0400;}

</style>

<![endif]—>


mir ist bei meinem letzten HM ein blöder Fehler unterlaufen,
habe den Schuh zu fest geschnürt und es zu spät gemerkt. Das war eine sehr
unangenehme Erfahrung, dass Ziel habe ich mir hergewünscht nur um diesen Schuh
loszuwerden. (zum Anhalten konnte ich mich aber auch nicht durchringen)


Danach habe ich 3 Tage Pause gemacht und das ganze auch
schon wieder vergessen. Jetzt plage ich mich aber schon 2 Wochen mit diesem
Problem und es ich keine Besserung zu bemerken. Ohne Laufschuhe ist kaum etwas
zu merken, aber mit ist es sehr belastend. Eine längere Pause möchte ich aber
jetzt auch nicht machen, da ich in der Marathonvorbereitung stecke.


Kennt vielleicht von Euch jemand das Problem und was habt
Ihr gemacht?


Bin für jeden ernst gemeinten Tipp dankbar, da es langsam nervt.


Gruß  maxle

 
Teufel_medium maxle 5 Beiträge

keine Ahnung was da angezeigt wird?!!!?

 
Marathon_12_medium andy67 376 Beiträge

Hallo,

also Probleme hatte ich zum Glück dieser Art noch nicht.

Zu der Anzeige: hast du den text aus word reinkopiert?

Gruß Andy

 

 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge

hi maxle,

jo kenn ich! angefangen hat es bei mir auch nach einem HM;)- anstatt dass ich gleich zum Arzt(!) gegangen wäre- habe ich über 1 Jahr herumexperimentiert…. mit Dehnübungen-das hat ein bisschen was gebracht- vor meinem Marathon war ich beim Arzt- er hatte mir Einlagen verordnet- aber 42 km mit neuen Einlagen, das wäre genauso wie mit neuen Schuhen laufen! Als letzten Versuch habe ich es mit Tapen versucht- das hat geklappt und so bin ich meinen Marathon gelaufen hat super geklappt!!

Versuch doch noch vor deinem Wettkampf einen Doc-Termin zu bekommen- nicht dass du evtl einen Ermüdungsbruch hast- und das wäre verdammt besch…..

ich wünsche dir gute Besserung und für deinen Wettkampf von ganzem Herzen alles alles Gute!!!!!!!!!

grüßle tt

 
25092010416_medium 42erMichel 66 Beiträge

hallo maxle,

auch ich würde dir den dringenden Rat geben röntgenologisch einen Ermüdungsbruch ausschließen zu lassen!!!! Ist unerkannt mehr als fies und bereitet dir laaaaaaaaaaange Beschwerden! Gerade wenn du die Schuhe eng geschnürt hattest besteht die Möglichkeit, dass vorne am Mittelfußknochen ein ganz kleines Knochenköpfchen zum Zehengrundgelenk hin einen Riß bekommen hat.

Gute Besserung!

 
Teufel_medium maxle 5 Beiträge

Hallo,

danke Euch für die Tipps, dann werde ich mal Wohl oder Übel zum Arzt wackeln von allein wird es ja nicht besser.

Gruß maxle

 
Stewo1_medium stewo1 39 Beiträge

hallo zusammen,

die Frage ist aber auch ob solch ein Ermüdungsbruch,vorrausgesetzt es ist einer,auch behandelt wird oder ob da nur geraten wird,den Fuß ruhig zu stellen???

Vielleicht weiß das einer von Euch

Gruß stewo1

 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge

ich habe gerade eine seite über das Thema gefunden:  www.onmeda.de/krankheiten/ermuedungsbruch.html?p=7

grüßle traudl

 
090228_düsseldorf_kurt_geb_13_verbessert_medium HarryM 8 Beiträge

hallo maxle,

lass dich mal nicht bange machen – es muss kein bruch sein. ich habe die probleme auch schon öfters gehabt, wenn ich die schuhe zu fest (sollen ja auch fest sitzen – tun sie aber auch, wenn man nicht zu fest schnürt) gebunden habe. lösung: andere schnürtechnik – google das mal  wie man schuhe binden kann und suche dir die lösung aus, dass die schnürriemen grundsätzlich oben über die lasche gezogen werden. bei mir hat das auf jeden fall geholffen, obwohl ich einen hohlfuss habe und somit meine fussstellung sowieso schon stark gebeugt ist (auch wegen der einlagen, die ich wegen der fussstellung trage). auf jeden fall, wenn du wieder schmerzen hast  n i c h t weiter laufen, sondern den schuh neu binden. die zeit holst du wieder ein, da du dann besser laufen kannst.

was die schnürung betrifft, frage auch mal in einem laufladen oder bei einem orthopädischen schuhmacher, die kennen sich auch damit aus.

bleib gesund

harry

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / Laufen allgemein wer hatte es schon, Schmerzen Mittelfuß?