MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / Laufen allgemein Feinripp, Sweater und co. VS Microfaser und Funktionswäsche

Feinripp, Sweater und co. VS Microfaser und Funktionswäsche

Abonniere Feinripp, Sweater und co. VS Microfaser und Funktionswäsche 8 Beiträge, 7 Stimmen , Tagged: Microfaser Funktionswäsche Baumwolle Laufkleidung

 

Boring_medium framika 54 Beiträge

Ich muß da mal ne Frage fragen …

Wie sind Eure Erfahrungen mit Laufkleidung?

Ich bevorzuge bisher das gute Bauwoll-Feinripp mit Sweat-Jogginganzug. Microfaser mag ich so gar nicht anfassen. Bei der Baumwolle wird es allerdings bei längeren Läufen gerne mal etwas feucht und so auch kalt. Hilft da vielleicht eine Weste?

Wie bequem und erträglich ist die sogenannte Funktionskleidung? Muß es da Markenware sein oder reicht auch Aldi und Co?

 
Frbf1816_medium Chrimuh 77 Beiträge

Hallo Framika,

ich bin am Anfang auch nur mit Baumwollsachen gelaufen, dann hab ich mir nach und nach Funktionswäsche gekauft, teils Markenware, teils vom Aldi. Ich muss sagen, die Shirts und Shorts vom Discounter sind echt gut und machen keinen Unterschied zu Markenware. Bei den Jacken/Westen würd ich etwas mehr investieren und auf Markenware zurückgreifen, da gibt es aber auch immer wieder reduzierte Schnäppchen. Runners Point hat auch eine Eigenmarke, die gut und günstig ist. Mit Baumwollsachen möchte ich inzwischen nicht mehr laufen, die Funktionswäsche bringt schon sehr viele Vorteile.

MfG

Christian

 
Img_4739-b_medium rhiannon 5 Beiträge

Hallo Framika,

ich bin immer mit Funktionskleidung unterwegs. Zum Übergang hab ich den Fehler gemacht und unter mein Laufshirt noch n Baumwollunterhemd gezogen. Ab der Hälfte der Strecke war mein Rücken nass und das ist bei 5°C nicht wirklich angenehm… Laufkleidung ist für mich einfach komfortabler und außerdem steh ich total auf die Minitaschen an den Hosen ;o) Ich hab von TCM, über Adidas und Aldi so gut wie alles im Schrank. Bei den Shirts kanns für mich gern was vom Discounter sein, die Hosen werden meist bissi teurer, wegen der heiß geliebten Taschen ;o)

lg Rhiannon

 

 
Ziel_sehr_gut_medium Leissprecher 154 Beiträge

Halloechen
hab am Anfang auch Feinripp getragen und prompt hat sich der Bauchnabel entzündet (vermutlich durch Schweissansammlung ). Seit ich Funktionswäsche trage, hab ich keine Probleme mit dem Schweiss, ergo die Sachen machen ihrem Namen alle Ehre sie funktionieren
Hab jetzt Unterhemd von ALDI und Shirts von Runnerspoint alles GUT.
MfG Leissprecher

 
Funlauf72_medium funlauf72 2 Beiträge

Hallo,

mein schrank gibt auch alles her. Discounter reicht eigentlich völlig aus und man kann sich leichter von den Stücken trennen, wenn sie nicht so teuer waren. Mit den Aldi t-Shirts komme ich persönlich überhaupt nicht klar, mit den Jacken, Hosen und den weltklasse Socken umso besser. Meine Favourites sind die Sachen von Tchibo (TCM) gut und günstig. baumwoll t-Shirt nur noch wenn es nicht zu heiß und nicht zu windig ist. Übrigens muss es nicht immer und nur Microfaser/Polyester sein – Schurwolle ist auch Funktionswäsche, gerade im Winter als Unterhemd unschlagbar. Wenn dann Funktionsklamotten, dann konsequent, sonst funktionieren sie nicht.

@rhiannon: Meine Tchibo Hosen haben alle hinten eine Reißverschlußtasche im Gegensatz zu denteuren Puma Hosen!

Viele Grüße

funlauf

 
Mimmi_medium mimmi 61 Beiträge

Also ich laufe immer in Funktionskleidung und kaufe diese im Schlußverkauf, sozusagen für die übernächste Saison. Der modische Aspekt ist mir da nicht ganz so wichtig. Im Sommer ist Baumwolle ganz gut, da der Schweiß nicht so abtransportiert wird gibt es mit etwas Wind eine gute Kühlung. Aber wie gesagt im Sommer. Sonst nur Funktionskleidung! Ich hab ne gute Mischung aus Marke und Noname im Schrank. Socken nur Qualität, was in diesem Fall wirklich Marke heißt.

Grüße Mimmi

 
Dsc_0366_medium teadjay 283 Beiträge

Moin,

Das Thema hatten wir doch schon mal….

siehe: forums/4-laufen-Laufen-allgemein/topics/456-Klatschnass-trotz-Funktionsw-sche-

Ich bevorzuge Funktionswäche – auch wegen der kleinen (manchmal etwas teureren) Extras. wie Handytasche etc.

Bei sehr langen Läufen ziehe aber auch Baumwolle unter, da sie Scheuerstellen z.B. an den Brustwarzen verhindern kann.

Beim Preis muss sich jeder selbst entscheiden, aber nach meiner Erfahrung halten die Markensachen eine Weile länger.

Torsten

 
Boring_medium framika 54 Beiträge

—-snipp—-

Das Thema hatten wir doch schon mal….

siehe: forums/4-laufen-Laufen-allgemein/topics/456-Klatschnass-trotz-Funktionsw-sche-

Ich bevorzuge Funktionswäche – auch wegen der kleinen (manchmal etwas teureren) Extras. wie Handytasche etc.

—-snipp—-

Danke, das war hilfreich

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / Laufen allgemein Feinripp, Sweater und co. VS Microfaser und Funktionswäsche