MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / Laufen allgemein Blasen beim ersten Lauf mit neuen Schuhen !!!

Blasen beim ersten Lauf mit neuen Schuhen !!!

Abonniere Blasen beim ersten Lauf mit neuen Schuhen !!! 6 Beiträge, 6 Stimmen

 

101_medium Maratommy 322 Beiträge

 

Hallo Leute !

Das Thema wird wahrscheinlich in diesem Forum mehrmalsdurchgelutscht worde sein, aber trotzdem greife ich es nochmal auf.

 

Habe heute meinen ersten Lauf mit neuen Schuhen hinter mir. Ergebnis : an jedem Fuß auf der Innenseite ne Blase !

Der Schuhe wurde bei R.Point getestet und am Laufband angesehen. Da der Preis stimmte ( 25 % Rabattaktion ) habe ich mir gleich 2 Paar gegönnt.

 

Werde jetzt erstmal folgende Dinge ausprobieren:

1. mit versch Socken laufen evtl. Kauf von " Whrigt Socks "

2. erst einmal Kurzstrecken Laufen und mich langsam an weitere Distanzen ranwagen

 

Jetzt die entscheidende Frage:

 

Ist es eher normal das man bei anfänglichen Strecken von 8-10 Km mit neuen Schuhen Blasen bekommt oder sollte ich die Dinger schnurstracks nach R.Point bringen und umtauschen ?

Habe Angst das ich 2 Paar ( auch wenns ne Rabattaktion war ) Laufschuhe zum "Spazierengehen " ind der Ecke habe.

 

Für Tipps wäre ich wie immer dankbar

 

Gruß Tommy

 

 

 
Ziel_sehr_gut_medium Leissprecher 154 Beiträge

Halloechen
ich hab mir nach über 800km in Asics ein Paar neue Brooks gegönnt und die Schuhe auch schon benutzt (3x je 9km und heute früh 1x 18km gelaufen) und hatte keine Beschwerden , weder Blasen an den Füssen noch Knie- oder andere Probleme. Schönen Sonntag noch MfG Leissprecher

 
Firep_medium tigerduck 45 Beiträge

Servus Tommy,-

die Blasen sind relativ normal….Compeed drauf,- andere Schuhe an bis abgeheilt, dann nochmal probieren.

Ich wette 300gr Tafel Milka – keine Blasen!

Laufende Grüße von Tigerduck

PS: Bin auf Deine Montagswerte gespannt :-) !

 
Derwaldseeer Beff 156 Beiträge

Blasen kommen vor, muss aber nicht unbedingt am Schuh liegen.

Versuch einfach mal die Innensohle rauszunehmen und neu reinzulegen. Durch das, dass eine Seite der Innensohle zu hoch lag, hab ich mir auch schon mal eine Blase gelaufen.

Ansonsten empfehle ich “NIE” frisch gewaschene Socken zum Laufen zu tragen ;-) klingt komisch, hilft aber!

Gruß Beff

 
K640_marahon_hamburg_2009_035_medium checkerbunny... 4 Beiträge

Hallo,

ich habe noch nie Blasen bekommen, wenn ich mit neuen Laufschuhen gelaufen bin.

Ich würde auch, wie von tigerduck empfohlen, Compeed-Blasenpflaster auf die Blasen kleben. Das heilt dann sehr schnell. Sind die Blasen weg, würde ich vor den nächsten 2-3 Läufen mit den neuen Schuhen die betroffenen Stellen an den Füssen mit Leukoplast (mach´ich immer vor nem Marathon an allen für Blasen prädistinierten Stellen, denn man weiß ja nie…;-) bekleben und erstmal versuchen, ob es dadurch besser ist. Wenn Du nach 2-3 Wochen immer noch Blasen bekommst, solltest Du die Schuhe umtauschen.

Wenn es die Socken sind, die Du sonst auch trägst, wird es vermutlich nicht daran liegen.

Viele Grüße

Kerstin

 
Bospa08snr893q_medium derRene 326 Beiträge

2 Paar die gleichen Schuhe, oder hab ich da etwas falsch verstanden???

Wo ist da der Sinn???

Auch wenn Runners Point vom Namen her ein Fachhandel sein müßte, ist er´s aus meiner Sicht nicht. (zumindest die Fillialen in denen ich war)

Das Personal ist meist nicht einmal selber Läufer und hat wahrscheinlich nur ein kurzes Seminar besucht… Den Hauptumsatz macht Runnerspoint wahrscheinlich mit Modeturnschuhen…

Wenn du vorher weißt, was du willst kannst du deine Schuhe auch bei RunnersPoint kaufen. Aber ensthaft beraten würde ich mich dort nie wieder… Hier sind kleine Laufläden um einiges besser, da hier meist das Hoppy zum Beruf gemacht worden ist, bzw die Besitzer sogar Laufprofis waren…

SO, zu deinem eigentlichen Problem…

Selbst ein wirklich guter Schuhverkäufer hat Schwierigkeiten einem Anfänger wirklich passende Schuhe zu verkaufen, weil ein wichtiger Indikator immer das Gefühl ist und das hat ein Anfänger nunmal noch nicht. Fußscan und Video ist nur eine Unterstützung und nicht unbedingt erforderlich. Soweit ich weiß sieht man beim Scan nur die ungefähre Fußform, aber ob der Schuh richtig paßt muß man selber fühlen…

Wenn ich Schuhe kaufe, komm ich in Laufsachen und laufe mit den Schuhen vor dem Laden ein paar 100 m… Da ein Laufband federt, kann man sich hier nicht wirklich ein Urteil bilden.

Aber ob der Schuh wirklich paßt sieht man erst nach der 3-4 Einheit. Wobei man sich, selbst wenn er nicht perferkt ist meist noch ein wenig dran gewöhnt..

Je nach dem wie lange man schon läuft und wie viele verschieden Modelle man hat, sind die Füße unempfindlicher bei neuen Schuhen.

Also in deinem Fall: Schuhe noch ein- 2 Mal tragen und wenn es nicht besser ist zurück bringen… (die meisten Fachhändler räumen Umtauschrecht ein, bei RunnersPoint, war es bei meinem letzten Besuch, noch so. Ich habe meine ersten richtigen Laufschuhe, total vollgeblutet zurück zu RunnersPoint geschafft und ein anderes Modell bekommen)

l.G. René

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / Laufen allgemein Blasen beim ersten Lauf mit neuen Schuhen !!!