MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / Laufen allgemein Knieschmerzen :o(( Was tun???

Knieschmerzen :o(( Was tun???

Abonniere Knieschmerzen :o((  Was tun??? 12 Beiträge, 8 Stimmen , Tagged: Knie schmerzen Hambühren marathon

 

Boring_medium framika 54 Beiträge

Hatte Montag ja einen Sch…-Lauf mit Knieschmerzen. Habe extra ein paar Tage ausgesetzt, gestern wieder gelaufen und promt tat es nach ein paar Kilometern wieder weh.

Dabei hatte ich diesmal extra die anderen Schuhe angezogen, weil ich dachte, es hätte vielleicht beim letzten Mal an den alten Schuhen gelegen.

Es zieht am rechten Knie an der Innenseite. Ich habe das Gefühl, ich müßte auf der Außenkante laufen, damit es besser wird. Wenn ich das Bei hochlege und einige Zeit später gehe oder laufe, fühlt es sich an, als wäre nix gewesen. Laufe ich, geht es nach kurzer Zeit wieder los.

 

Was kann ich jetzt also tun???

Ich hab mich doch für den Rintelner Volkslauf am 14.06. angemeldet, für die 10km. Ich will doch nicht mit zwei Stunden den Zieleinlauf haben :o(

Hoffe auf Eure Hilfe, werde heute auch brav zu Hause bleiben ;o)

 
Cimg1758_medium silberpfeilchen 23 Beiträge

Kühlen, kühlen, kühlen und es locker angehen lassen. Wenn’s nicht geht, dann geht es nicht. Es wird bestimmt nicht der letzte Wettkampf sein, an dem du teilnehmen kannst.

Gute Besserung

Silberpfeilchen.

 
Bospa08snr893q_medium derRene 326 Beiträge

Hallo!

Klingt nach klassischer Überbelastung!!
Überbelastung treten meist durch zu schnelle Steigerung der Umfänge (Muskeln noch nicht angepasst) oder durch falsche bzw zu alte Schuhe auf…

Nach deiner Beschreibung würde ich mal auf die Sache mit den Schuhen tippen… Also vorerst mit anderen Schuhen laufen und alles langsam angehen und kühlen, bis die Schmerzen verschwunden sind… Normaler Weise müste es in diesem Fall nach spätestens eine Woche vergessen sein, wenn die Ursache beseitigt ist(in dem Fall die alten/falschen Schuhe)…

 

l.G. René

 
Derwaldseeer Beff 156 Beiträge

Die schmerzangabe ist etwas ungenau um dir mehr weiterhelfen zu können. Wenn du gar nicht weiterweißt, mal einen Sprung zum Orthopäden machen oder falls du hast einen befreundeteten Physio.

 
Boring_medium framika 54 Beiträge

War ja bei beiden Schuh-Sorten … den alten UND den neuen :o(

Notfalls muß ich halt zum Arzt :o((

 
Cimg1758_medium silberpfeilchen 23 Beiträge

Na vielleicht neigst du Supination oder Pronation. Falsche Schuhe können dann die Ursache für deine Knieschmerzen sein.

 
Bospa08snr893q_medium derRene 326 Beiträge

Durch falsche bzw alte Schuhe sind erst einmal die Muskeln(die die Gelenke Schützen) und die Gelenke stark belastet bzw überbeansprucht. Dadurch hast du das Problem dann auch mit anderen Schuhen, bis sie sich wieder erholt haben…

 
P1030775_medium wally1200 25 Beiträge

Hallo zusammen,

ich hole das Thema aus aktuellem Anlass noch einmal hoch. In der letzten Woche habe ich beim laufen Schmerzen im linken Knie bemerkt. Um  das Knie zu entlasten bin ich die letzten Tage nur Fahrrad gefahren (ohne Probleme), heute habe ich einen neuen Versuch gestartet. Negativ, das Knie schmerzt nach wie vor und knackt bei jedem Schritt. Was kann das sein. Sicher ist ein Arztbesuch angebracht, aber vieleicht hat oder hatte der eine oder andere von euch ähnliche Symtome und kann seine Erfahrungen weitergeben. Ich würde gerne so was lesen wie, das ist nur Überbelastung und geht nach einer entsprechenden Pause vorbei. Wenn ja, wie lange dauert so was? Fahrrad fahren ist zwar OK, kann mir aber das laufen nicht ersetzen. Für eure Einschätzungen und Antworten bin ich euch dankbar.

Grüße Stefan

 
Img_1529_medium niklas1985 3 Beiträge

Hallo wally1200,

bei deinen Knieschmerzen kann ich dir nur raten regelmäßig deine Beinmuskulatur (insbesondere Beinbeuge) zu dehnen. Ich selbst habe auch gelegentlich Knieschmerzen und auch Knieknacken (kommt von zu wenig Gelenkflüssigkeit).

Die beste Medizin ist NACH jeder Laufeinheit ordentlich dehnen (5-10min) und die Regeneration nicht vergessen. Den nicht das Training gibt dir die Leistungssteigerung, sonder die Regenerationsphase.

Sportlichen Gruß

 

 
Schilla0815_medium Schilla0815 28 Beiträge

knieschmerzen können vielerlei ursachen haben
ein arztbesuch ist unabdingbar, da wir auch nicht wissen wo genau der schmerz im knie auftritt (innen, außen, unter der kniescheibe, stechend, pochend, dauerhaft, nur bei Belastung…)

Es kann von Überlastung über Muskeldisbalance bis zu orthoädischen Fehlbildungen(Hüftschiefstellung) alles sein.
oft treten knieschmerzen auch in verbindung mit dem falschen schuhwerk auf

 
Julia_in_ac_sept27_1_medium lachmal82 4 Beiträge

Ich habe auch gelegentlich Knischmerzen. Mein Orthopäde hat beim Röntgen nichts gefunden. Zusammen haben wir zwei Ursachen identifiziert Überlastung und gleichzeitig zu schwachen Muskulatur (hängt ja zusammen) im Knie.

Lösung:

  • Knie-Muskelaufbau durch leichte Übungen für Zuhause (habe ein Zettel mit Übungen von ihm bekommen die man auch mal zwischen durch im Bürostuhl machen kann)
  • weniger auf hartem Untergrundlaufen
  • Training nicht übertreiben (muss man selbst das Maß finden)

Hoffe ich konnte helfen. Wie gesagt, dass erste war ein Arztbesuch!

 
P1030775_medium wally1200 25 Beiträge

Danke für eure Beiträge, ich bin heute das erste mal wieder gelaufen. Die eine Woche Laufpause mit Rad fahren hat anscheinend geholfen. Mein Knie hat keine Probleme gemacht, so das ich vorsichtig optimistisch bin. Werde versuchen eure Ratschläge was Dehnung und Muskelaufbau betrifft umzusetzen. Mal sehen wie es sich entwickelt.

Grüße Stefan

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / Laufen allgemein Knieschmerzen :o(( Was tun???