MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / Laufen allgemein Jungfrau sucht Hilfe

Jungfrau sucht Hilfe

Abonniere Jungfrau sucht Hilfe 21 Beiträge, 10 Stimmen

 

Icon_missing_medium klecks 14 Beiträge

http://meinsportplatz.de/forums/4-laufen-Laufen…

Das hier war der lustigste Thread den ich heute Abend gelesen habe. Ich habe viel gelesen um Doppelpostings zu vermeiden, na gut und weil ich sehr neugierig war!^^ . Ich hab mich hier angemeldet um eigentlich zu erfahren wie ich trainieren soll. Ich bin, wenn sich Leute mit 1000 km als Anfänger bezeichnen, defenitiv Jungfrau. Meine Schuhe sind 2 Wochen alt. Das “schneller als gehend” Fortbewegen hab ich angefangen um die Zeit zum Zigarettenautomaten zu verkürzen.^^ Auf diesen 500m Ausflügen ist mir dann aufgefallen, dass mein Körper mir jedesmal gesagt hat “Noch nicht rauchen, erst den Sauerstoffbedarf im Körper anpassen”. Im Kindesalter war ich 5x in der Woche beim Sport. Ringen und Jodo hab ich sehr erfolgreich betrieben. Nach mehrmaligen ausgekugelten Schultergelenken hat mein damaliger Sportarzt mir aber empfohlen, etwas anders zu machen. Ich habe nichts mehr gemacht…

Jedenfalls war und bin ich mit meiner körperlichen Leistung nicht zufrieden. Ich habe mir vorgenommen regelmäßig mit joggen, was ich bisher fälschlicherweise als laufen bezeichnet habe, zu beginnen. Ein paar Sneakers angezogen und um den Block gelaufen, ähm… gejoggt kam ich am ersten Tag mit Muskelkater nach Hause. Und das bei einer Wegstrecke von geschätzt 1 km und gefühlt 15 km. Immer wenn der Muskelkater fast weg war bin ich wieder gelaufen. Und auch immer ein bisschen mehr. Begonnen hat das ganze vor etwa 4 Wochen. Nach den ersten zwei Wochen hab ich mich zu Fuß zum Nachbardorf (2km einfach) aufgemacht. Auf dem Heimweg hab ich dann zwei neue Fußzehen bemerkt aber das Joggen nicht eingestellt. Die beiden Blasen hab ich erst zu Hause behandelt. Und mir am nächsten Tag in einem Fachgeschäft Laufschuhe geholt. Die mussten noch ein bisschen warten bis die Blasen weg waren. Solang hab ich mich mit meinem Fahrrad auf Trab gehalten. 

Jetzt mal zu meinen eigentlichen Fragen, wie kann ich mir Strecken suchen? Ich wohne in einer sehr ländlichen Gegend. Ein Verein oder Laufgruppe kommt für mich nicht in Frage, weil ich manchmal um 18 Uhr aus dem Büro kann und manchmal erst um 21 Uhr. Ein Bekannter hat mir gesagt ich soll getrocknete Aprikosen essen, weil da viel Magnesium drin ist und dieses besser aufgenommen wird, wie durch diese Brausetabletten. Aber wie viele von diesen getrockneten Aprikosen soll ich essen? Woher weiß ich, wie viel Magnesium ich so zu mir nehme? Momentan ess ich die wie Süßigkeiten. Hat wer Erfahrung damit? 

Wie kann ich meine Leistung steigern? Mehr Strecke laufen oder mehr auf Geschwindigkeit? 

Was sind Regenrationszeiten? Langsames laufen oder soll ich aussetzen? 

Wie schnell grundsätzlich laufen? Momentan bin ich mit 10-15 km/h unterwegs. 

Ich war gestern sehr schnell unterwegs, so 15 km/h. bin 5 km gelaufen und am Ende war mir schlecht. Ist das schlimm oder bockt mein Körper immer noch rum? 

Wie mit Muskelkater umgehen? Ich mag Muskelkater. Ich finde es toll, wenn ich welchen habe. Nicht nur wenn es ums laufen geht. Ist das ok? Darf ich am nächsten Tag mit Muskelkater auch loslaufen? 

Ich bin an 6 Tagen in der Woche draußen, wenn nicht zu Fuß dann mit dem Fahrrad. Derzeitige Fußstrecke 6 km. Fahrrad ist schwankender so 30 – 70 km. Mein Körpergewicht beträgt etwa 70 kg bei einer größe von 1,80m.
Über ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen. Ich muss aber jetzt ins Bett. Eurer Forum hat meine Nacht halbiert, mehr als halbiert!^^ Sehr spannend. 

LG klecks

 
Kajakwolli_medium kajakwolli 137 Beiträge

kann man hier eigentlich zitieren, oder nicht mal das?

 

nein, hmmmm

 

okay

ich wusste gar nicht, dass laufen derart kompliziert ist. irgendwie hast du mir das jetzt erst durch deinen beitrag klar gemacht, lieber klecks

 

Jetzt mal zu meinen eigentlichen Fragen, wie kann ich mir Strecken suchen?

ich würde mir die strecken laufend suchen, du wirst dich doch in deiner umgebung am besten auskennen- für mein kuhdorf gibt es auch keinen führer, sorry heute muss ja alles englisch sein- es gibt also keinen laufguide. brauchen wir ja auch nicht, oder?

 Ein Bekannter hat mir gesagt ich soll getrocknete Aprikosen essen, weil da viel Magnesium drin ist und dieses besser aufgenommen wird, wie durch diese Brausetabletten. Aber wie viele von diesen getrockneten Aprikosen soll ich essen? Woher weiß ich, wie viel Magnesium ich so zu mir nehme?

boah du. früher haben die leute mehr körperlich gearbeitet und es gab keine ernährungsberater und spezialisten. heute meint jeder, der ein paar kilometer am tag herumbummelt- er brauche spezialnahrung, ergänzungsmittel, ganz viel schlaf und und und.

keine ahnung wieviel magnesium du brauchst, ich brauch eigentlich nichts extra zuführen, aber ganz viele stehen drauf da kriegst du bestimmt viele tolle empfehlungen. sei froh, dass dir dein bekannter nicht getrockneten kuhmist empfohlen hat, obwohl wenn man sich die zusammensetzung überlegt- wirklich schaden könnte auch der nicht- zumindest wäre er biologischer als mancher dreck der von der industrie an die läufer verkauft wird.


Wie kann ich meine Leistung steigern? Mehr Strecke laufen oder mehr auf Geschwindigkeit? 

na was glaubst du? indem du mehr läufst, anfangs vielleicht mehr strecke, dann mehr tempo, obwohl bei dir ist das vielleicht anders. wenn du NOCH mehr tempo machst, dann ist der weltrekord in gefahr. 15 km/h am anfang sind schon arg schnell, kein wunder dass du außer puste bist.

also was sagt dir dein hausverstand? vielleicht etwas langsamer machen …

Was sind Regenrationszeiten? Langsames laufen oder soll ich aussetzen? 

es gibt auch regeneratives laufen, und da ist es noch wichtiger, dass man langsam macht, im grunde ist aber pausieren gemeint.

Wie schnell grundsätzlich laufen? Momentan bin ich mit 10-15 km/h unterwegs. 
Ich war gestern sehr schnell unterwegs, so 15 km/h. bin 5 km gelaufen und am Ende war mir schlecht. Ist das schlimm oder bockt mein Körper immer noch rum? 

wenn du dich vollfrisst und dich dann übergibst, dann wirst du dich vielleicht ein anderes mal anders verhalten.
wenn dir also am ende eines laufes schlecht ist, dann dürfte das kein gutes zeichen sein, oder? du weißt selbst was du zu tun hast.

anders ist es wenn du während des laufens einschläfst, das ist auch gefährlich aber wenigstens überlastest du dich nicht dabei.

Wie mit Muskelkater umgehen? Ich mag Muskelkater. Ich finde es toll, wenn ich welchen habe. Nicht nur wenn es ums laufen geht. Ist das ok? Darf ich am nächsten Tag mit Muskelkater auch loslaufen? 

du bist eher auf der sm seite? ist auch okay, wir sind ja aufgeschlossen- ich hab selten bis nie muskelkater, außerdem bin ich der meinung wenn ich welchen habe ist was falsch gelaufen .-)

ich wünsche dir viel spass beim laufen und vielleicht kaufst du dir das große laufbuch von herbert steffny

 
Icon_missing_medium klecks 14 Beiträge

Hallo kajakwolli,

es tut mir leid, ich wollte dir das Laufen nicht verkomplizieren. Aber ich bin davon überzeugt, du wirst deinen unkomplizierten Pfad wiederfinden! ;) 

Magnesium ist gegen Muskelkrämpfe. Ich hab definitiv einen Magnesiummangel. Hmm… vielleicht auch nicht mehr. Ich weiß es ja nicht. Deswegen die Frage nach den Aprikosen. 

Strecken beim Laufen zu suchen ist eine gute Idee, aber wie weiß ich was ich gelaufen bin und wie kann ich so meinen Trainingsstand kontrollieren. Es soll ja eine kontinuierliche Steigerung erfolgen ohne das die Strecke gleich ins Endlose wächst. Ich hab bei Map24 die Möglichkeit gefunden mit einem Maßband die Entfernung abzustecken. Das wird mir für den Anfang erstmal reichen.

Der Weltrekord wäre in Gefahr wenn ich schneller lauf? Oh, dass ich so schnell laufe ist mir nicht bewusst gewesen. Dann werd ich mich wohl auf mehr Strecke konzentrieren. Weltrekorde liegen mir fern. 

Ich gehöre meiner Meinung nicht zu SM-Szene, aber deine Toleranz dieser Szene gegenüber finde ich toll. Ich fühle mich einfach nur großartig wenn ich meinem Körper alles abverlang. Ich geh laufen, weil das körperliche Erschöpfungsgefühl, wobei diese Wortwahl die Sache ein bisschen überspitzt, mich befriedigt. Ich habe es schon als Kind geliebt, Grenzen zu finden und diese immer wieder neu auszuloten. Hmm… ich sehs ja ein, ich gehöre wohl doch zur SM-Szene. Aber ich möchte Wert drauf legen, dass sich mein Bekenntnis nur auf die sportliche Seite beläuft. Und jetzt bitte keine Witze über den Jogger mit der Latexmaske, der einen Ball im Mund hat, den ihr angeblich getroffen habt! ;)

Das Buch von diesem Herbert Steffny ist bestellt. Ich danke dir für die rasche Antwort.

LG klecks

 
25092010416_medium 42erMichel 66 Beiträge

Hallo Klecks,

Willkommen hier auf meinspOrtplatz. Wie du schreibst, bist du neu hier. Schau dich mal bissle genauer um, und du wirst auch auf dieser Seite fündig, kannst deine Laufstrecken “abstecken”, vermessen, Höhenmeter ablesen und zu guter Letzt auch deine Läufe verwalten. Du bist hier genau richtig. Und die Tips bekommst du auch dazu.

Ohne genauer auf deine Fragen alle einzugehen, möchte ich dir doch den rat geben: wenn du kontinuierlich deine Leistung ausbauen willst, schaffst du das nur, wenn du langsame Einheiten einbaust. Viele langsame und wenig schnelle. Steigern kannst du immer noch. Lass dir ZEIT. Als wichtigste Aspekte gelten nun mal: es soll Spaß machen – auch und gerade der nächste Tag und der nächste Lauf. Höre auf deinen Körper!! Und auch du kannst nicht dein bisheriges Leben von heute auf morgen umkrempeln.

Ich fing vor ca 11 jahren an zu laufen (im besten Mannesalter…oder wie das auch immer genannt wird) und fühle mich selbst noch heute in einer gewissen “Aufbauphase”. Spüre: da geht noch mehr. Durch diese moderate Vorgehensweise habe ich aber diese ganzen Jahre ohne Verletzungen überstanden, und konnte jeden einzelnen Lauf dabei genießen, und mich schon auf den nächsten freun.

laufendlaufende Grüße

michael

 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge

Hallo Klecks

auch von mir herzlich willkommen hier auf meinsportplatz. ich wünsche dir hier auf der Seite und beim Laufen viel Freude. Tipps hast du ja schon bekommen…ich schliesse mich Michael an, denn der weiss von was er schreibt… er läuftundläuftundläuftundläuft ;)

wegen der getrockneten Aprikosen…ich mag die auch sehr…. nur, wenn man etwas zu viel davon ist… kannst du “flitzekacke” davon bekommen. Wenn du dann während der Zeit, wo die Aprikosen raus wollen gerade auf Tour bist, kann es sein, dass du an dem Tag deine Bestzeit läufst…

Einen schönen Tag und alles gute wünscht dir

Traudl

PS ich bin begeistert vom Training nach Prochnow (www.lauf-power.de)

 
Icon_missing_medium klecks 14 Beiträge

Danke auch euch beiden!

 

Wie das mit den Strecken abstecken geht muss ich noch herrausfinden. Das ist ein Punkt der mich sehr interessiert. Langsam laufen fällt mir schwer, aber ich werde es wohl lernen müssen. Vielleicht ist das mit dem Laufen wie mit dem Leben und man lernt nie aus.

Flitzekacke ist nicht schön, so einen Ansporn zur Bestzeit möchte ich dann doch nicht mitnehmen. Ich hab mir mal die Prochnowseite (hoffentlich hab ich das richtig geschrieben, ich kann den letzten Teil nämlich grad nicht lesen) angesehen und ich glaube das ständige auf die Uhr gucken wann 7min oder 3min um sind macht mich nur ganz konfus. Ich nehm meine Uhr sowieso nicht mit, da sie mich nur stört beim Laufen. Ich hab nur Handy (Musik) und zwangsweise Wohnungsschlüssel dabei.

So ich muss mal was arbeiten. Wünsch euch einen schönen Tag! :)

LG klecks

 
Prague10 taborak 33 Beiträge

Hallo Kleks, am Anfang hat jeder viele Fragen, ist ja logisch, ist nichts dabei.Mir hatten überhebliche Antworten schon geärgert.

Hier einige meine Tipps:

- zuerst Ausdauer verbessern, dann Schnelligkeit, zuerst immer längere Strecken langsam (mit ruhigem Atem) laufen, nur kurze Tempoläufe

- variabel trainieren, 1mal Woche lange langsame Dauerlauf, 1mal Woche kurze Tempolauf, 1-2 mal Woche steile Berglauf, 1-2 mal Woche Fahrtspiel-Lauf, z.B. kurze Sprints und langsam auslaufen

-ich laufe gerne im Blocks- 3 Tagen hintereinander laufen, dann 1-2 Tagen regenerieren oder radfahren oder krafttraining

-Muskelkater ist nach besonderem Belastung ganz normal, nächsten Tag langsam auslaufen

-viele “normale” Leute haben Magnesium-Mangel, zusätzlich Magnesium über längere Zeitrauf zu sich nehmen finde ich gut., ein bisschen Depot einlegen, getrocknete Aprikosen- prima Tipp

-sonst, viel Lesen, an Wettkämpfen teilnehmen, auf Verletzungen achten und Training dokumentieren-geht auch hier

und wenn laufen richtig Spaß macht, nicht immer am Anfang-später mehr, und wenn Fitness immer besser wird, dann hat man wohl richtig trainiert       Viel Spaß  taborak

 
Icon_missing_medium klecks 14 Beiträge

Hallo taborak,

mir macht das Laufen Spaß, gerade jetzt am Anfang. Ich sehe jeden Meter den ich mehr laufen kann und spüre wie mein Körper reagiert. Ich war gestern Abend im Kino und danach mit Freunden was trinken. Wie wir so im Pub gesessen haben, hab ich mir Gedanken gemachtwo ich nachher noch lang laufen könnte, weil es ja schon stockfinster draussen ist. Wenn es nach meiner Motivation geht, könnte ich 10h am Tag laufen und dann Abends noch eine Stunde arbeiten. Leider ist meine Motivation noch nicht ganz über mein körperlichen Leistungsstand informiert. Mein Chef wäre wohl auch nicht begeistert.

Hab vorhin die Kartenabsteckfunktion genutzt und mir einen “Rundkurs” gesucht. Der ist noch ein bisschen länger wie die letzte Strecke. Aber ich habe mir vorgenommen die 8km nicht unter einer Stunde zu laufen. Das sollte machbar sein. Werde ganz bewusst langsam Laufen und sehr langsame Abschnitte zusätzliche einbauen. Ich freu mich schon sehr drauf.

 

lg klecks

 
Prague10 taborak 33 Beiträge

Hallo Klecks, es ist super, dass dir das Laufen jetzt schon soviel Spaß macht.

Ich laufe seit 4 Jahren, bin auch anfangs zu schnell gelaufen und weiß ich noch wie ich an manchen Tagen kaputt war, aber aufhören wollte ich nicht, bin trotzdem gelaufen.

Irgendwann nach ca. 15 Monaten hat bei mir ein Sportarzt Leistungdiagnostik gemacht, hat mir Trainingsplan aufgeschrieben und Pulsuhr geschenkt. Dann bin ich nach Plan gelaufen, aber (Kopfsache) immer viel zu schnell und ohne Pausen. Nach 2 Monate bin ich nach erneuten Leistungdiagnostik schlechter gewesen als am Anfang. Ich war übertrainiert- Sportarzt hat gesagt-Überehrgeiz, langsamer laufen und jede dritte Woche war Regeneration angesagt, also weniger km, keine Tempoläufe.

2 Monate später hab ich doch mein ersten Halbmarathon geschafft, in 01:53, mächtigen Muskelkater nachher gehabt, aber doch irgendwie glücklich.   Gruß taborak

 
2011-09-03_21 nicole 200 Beiträge

hallo klecks,

ich habe Dir ja schon in Deinem Blog eine kl. Hilfestellung gegeben. Ich laufe nun fast 5 Jahre und ich habe auch gedacht ….ich lauf mal eben. Es ist aber eben doch nicht so einfach!Du bist ja schon dabei Deinem Instinkt zu folgen,höre immer auf Deinem Körper und vor allem,wenn Du Schmerzen hast(damit meine ich nicht Muskelkater)dann nicht weginorieren,hinhören.Ich kann Dir vor allem empfehlen eine Pulsuhr zu tragen,das macht Spass und motiviert wenn Du dann am PC die Auswertung und erfolge siehst. Alles andere haben die anderen so gut erklärt…..man kann erkennen,das es Foren gibt mit guten und sinnigen Themen und helfen macht Spass. Ich lerne dadurch auch immer mehr .Ich Danke auch Dir das Du all die Fragen stellst. Mach weiter ,bis zu irgendeinem Marathon mal. Nicole

 
Dsc_0366_medium teadjay 283 Beiträge

Moin

Viel Wichtiges hast du ja gesagt bekommen. Du solltest dir möglichts einen festen Laufrhythmus in der Woche angewöhnen (klappt bei mir wegen der Arbeit auch nicht immer), der aber auf jeden Fall Ruhetage enthalten sollte. Du brauchst aber nicht immer nur langsam laufen, sondern ein Mal in der Woche solltest du ordentlich “Gas geben”. 

Die Woche selbst sollte sowohl schnelle/kurze/anstrengende Einheiten enthalten, als auch ruhigere/längere Läufe. Die Strecke sollte sich von Woche zu Woche eine wenig steigern. Jede 3. oder 4. Woche sollte das Pensum (nicht die Häufigkeit) reduziert werden (um ca. 30% bezogen auf die größte Leistung), damit die Erholung nicht zu kurz kommt. Erst während der Erholung kommmt es zum Aufbau der Leistungsfähigkeit (ansonsten… übertrainiert).

Torsten

 
Icon_missing_medium klecks 14 Beiträge

Ich danken euch für die vielen Antworten. Einen Marathon zu laufen kann ich mir derzeit beim besten Willen nicht vorstellen. Das ist momentan auch nicht mein Ziel. Ich laufe weil ich mich über die Kondition freue und mich gut fühle beim und nach dem Laufen. Der erste Kilometer ist immer anstrengend, ich habe Schmerzen links und rechts am Schienbein. Ich vermute, dass da Muskeln sind die mein Körper bisher nicht wahr genommen hat und jetzt nutzt. Das mit der Pulsuhr ist mir noch ein Rätsel. Warum soll man nach Puls laufen?

Schnell und langsam laufen soll ich, dass haben jetzt fast alle gesagt. Warum? Kann ich nicht einfach mein Tempo trainieren und gut? Trainiere ich beim langsam Laufen andere Muskeln oder werden diese dann nur anders trainiert um selbige variabler zu machen?

Samstag und Sonntag hab ich mich zum nicht laufen gezwungen.  Aber ich freue mich auf Morgen! :)

Wünsch euch eine guten Nacht und schönstes Laufwetter!

klecks

 
Marathon_1a_medium Running Gag 105 Beiträge

Hallo Klecks,

nun haben Dir schon viele Leute etwas mitgegeben, die wahrscheinlich viel mehr wissen als ich. Allerdings möchte ich noch einen Tipp geben:

Du fragtest, wie schnell soll ich laufen. Wenn Du langfristig Deine Ausdauer steigern willst, sollte das meiste Training im aeroben Bereich stattfinden. D.h., dass Du immer so laufen solltest, dass Du genügend Puste hast, um dabei noch zu reden. Ruhiger Dauerlauf entwickelt die Grundlagenausdauer, die Energiezufuhr wird dabei zum größten Teil durch Fettabbau geliefert. Das heisst, dass man durch langsames, langes Laufen mit der Zeit an Muskeln zulegt und an Fettmasse abnimmt.Aber Vorsicht: Muskeln sind schwerer als Fett, deshalb kann das Gewicht erstmal hochgehen!

Beim schnellen Intervalltraining oder schnellen Laufen dominiert der Kohlenhydratabbau. Doch davon hat man nicht so viele Reserven.

Solltest Du also als Ziel haben, irgendwann mal einen Marathon zu laufen, dann sollte 80 % des Trainings langsames, langes Ausdauertraining sein. Und zwar so, dass Du dabei noch reden kannst.

Ich glaube kaum, dass Du das bei 15 km/h noch konntest.

Zum Thema Muskelkater: Es ist, meine ich, noch nicht abschliessend geklärt, woher der Muskelkater kommt. Die Einen sagen, es wären winzige Muskelfaserrisse, die Anderen sagen, es kommt durch die Übersäuerung im Blut. Wie auch immer. Beides ist nicht gut für Läufer!

Eine Übersäuerung im Blut bekommt man, wenn man im anaeroben Bereich läuft.

Energie gewinnt man hauptsächlich aus Fetten und Kohlenhydraten mit Sauerstoff. Diese Art der Energiegewinnung nennt man aerob. Als Abbauprodukte entstehen dabei Kohlendioxid und Stoffwechselwasser.

Beim anearoben Training wird nicht genügend Sauerstoff zugeführt, es entsteht das Zwischenprodukt Milchsäure (Laktat). Trotzdem kann im Zellplasma auch ohne Sauerstoff aus Kohlenhydraten noch Energie erzeugt werden. Eine hohe Milchsäureanhäufung führt aber nach ein bis zwei Minuten zum Leistungsabbruch.

Wenn Du Marathon laufen willst, sollte deine Blutlaktatkonzentration unter der anaeroben Schwelle liegen.

Willst Du nur 10 Km Rennen bestreiten, kann die Konzentration etwas höher liegen.

 

Dies ist übrigens auch der Grund, warum 10000 Meter Läufer im Ziel zusammenbrechen und nach Luft pumpen, während Marathonis direkt nach dem Lauf ein Interview geben können.

 

Ich hoffe, es war nicht zu wissenschaftlich für Dich.

 

Laufe einfach so, dass Du Dich noch mit jemandem unterhalten kannst, dann bist Du im aeroben Bereich. Siehe zu, dass am besten kein Muskelkater aufkommt, denn der Muskelkater ist ein Warnsignal des Körpers, dass Du es übertrieben hast. Deshalb solltest Du den nicht mögen.

 

Solltest Du mal einen Marathon in Angriff nehmen wollen, so empfehle ich Dir das Buch “Das perfekte Marathon-Training” von Herbert Steffny und Ulrich Pramann. Da findest Du alle Antworten auf Deine oben gestellten Fragen! Es ist im SüdWest Verlag erschienen und kostet nur 12,95 Euro!

 

Auf alle Fälle solltest Du es nicht übertreiben. Ruhezeiten sind wichtig, es dürfen auch ruhig mal zwei oder drei Tage ohne Sport sein!

 

Viele Grüße

 

Wile E. Coyote

 

 
Marathon_1a_medium Running Gag 105 Beiträge

Hallo Klecks,

 

ich habe gerade gesehen, dass wir gleichzeitig geschrieben haben. Nur war mein Roman nach Deinem Beitrag drin.

 

Zur Frage mit der Pulsuhr. Wenn Du weisst, wie hoch Dein Maximalpuls ist (den kann man im Internet errechnen, oder aber am besten eine sportärztliche Untersuchung machen), dann kannst Du berechnen, in welchem Pulsbereich Du im aeroben Bereich läufst.

Der aerobe Bereich liegt eta bei 60-70 % des Maximalpulses (korrigiert mich, wenn ich was falsches schreibe).

 

Gehen wir davon aus, dass Dein Maximalpuls bei 190 Schlägen pro Minute liegt, heisst das, dass Dein Ausdauertraining ungefähr bei einem Puls von 114-133 liegen sollte.

 

Das langsame Laufen trainiert keine anderen Muskeln, sondern eine andere Art der Energiegewinnung, wie ich oben geschrieben habe.

Selbstverständlich kannst Du nur Dein Tempo laufen, aber was ist Dein Tempo. Du solltest Dir erst klar werden, was Du eigentlich machen möchtest. Willst Du einfach nur Joggen/Laufen, oder hast Du ein Ziel, wie z.B. einen Halb-/Marathon!

Willst Du abnehmen (wobei das bei Deinem Gewicht wohl keine Rolle spielt), willst Du fitter werden, willst Du ausdauernder werden.

Wenn Du weisst was Du willst, kannst Du darauf trainieren.

 

Viele Grüße

 

Wile E. Coyote

 
Icon_missing_medium klecks 14 Beiträge

Hallo Coyote,

danke für die Zeit, die du dir genommen hast um mich zu unterstützen. Deine Ausführung ist sehr gut und hilfreich. Ich habe eigentlich kein klassisches Laufziel. Ich laufe nur für mich. Ich habe mich hier angemeldet um ein paar Basics zu erfahren. Jetzt bin ich ganz schön am überlegen wie ich laufen soll… 
Ich laufe einfach gern. Ich möchte gern länger laufen können. Du hast recht ich kann mich unterwegs mit keinem Unterhalten. Aber ich möchte auch nicht walken. Ich würde mich zu Tode langweilen. Ich will laufen, schwitzen und Musik hören. Ich will mich nach dem Laufen abgekämpft fühlen. Es darf und soll anstrengend sein. Ich will etwas Anstrengendes schaffen. Das ist es was mich glücklich macht. Ich kann beim Laufen meine Gedanken fliegen lassen. Ich fühle mich frei beim Laufen, ja das trifft es am besten. Ich fühle mich frei wenn ich laufe. Ich kann nur nicht so viel laufen wie ich gern möchte. Wenn ich könnte würde ich gern früh und abends eine Stunde laufen. Derzeit sieht es so aus, dass ich nach 30 min ganz schön am Ende bin. Und jeden Tag laufen gestattet mir mein Körper nicht.
Meine maximale Herzfrequenz kann ich selbst errechnen oder einen Arzt diesbezüglich interviewen. Den Arzt werd ich dafür sicher bezahlen müssen. Ich möchte gern mal langsam aufhören ständig Geld auszugeben um Laufen zu dürfen. Ich hab mir eine Pulsuhr bestellt, weil es wohl doch wichtig ist diesen im Auge zu behalten. Kann ich diese Pulsuhr nicht nehmen und gucken was Herzfrequenztechnisch max. möglich ist?

Mit „meinem Tempo“ meine ich eine Geschwindigkeit die mir liegt. Eine Geschwindigkeit, bei der man das Gefühl hat der Körper läuft allein. Und ich dachte eben ich kann die so laufen bis ich aufhören muss. Dann beim nächsten mal wieder aber eben ein kleines Stück weiter… Bis ich eben mal 10 oder 15 km laufen kann. Zu Schulzeiten bin ich Cross- und Staffelläufe gelaufen. Also nur sehr kurze Strecken. Ich bin, bis ich vor ein paar Wochen das Laufen angefangen habe, noch nie mehr wie 2 oder 3 km am Stück gelaufen. Deswegen entschuldigt bitte wenn ich manchmal Fragen stell, die man “eigentlich“ selbst beantworten kann. Ich kann es nicht. Jogger waren für mich bisher immer die Typen die mir nach engen Kurven im Wald plötzlich im Weg standen, kurze Radlerhosen anhatten (die sie bei dem geringen Luftwiederstand ihrer Geschwindigkeit doch eigentlich nicht brauchen) und Trinkflaschen am Gürtel (die sie auch nicht brauchen, weil bei dem Tempo kann ja keiner durstig werden). Ja das war meine bisherige Meinung über Laufer. ;-) Wie bereits erwähnt gab es für mich keine Strecke über 3km die jemand zu Fuß zurücklegen würde. 
Ich mach mir jetzt mal Gedanken ob ich nicht doch mal ein Laufziel in Angriff nehmen soll.

LG klecks

 
Marathon_1a_medium Running Gag 105 Beiträge

Hallo Klecks,

 

konnte die letzten Tage nicht nachsehen und deshalb erst heute schreiben.

 

Wenn man sich einen Neuwagen kauft, dann wird einem gesagt, dass man die ersten paar Hundert Kilometer nicht gleich Vollgas fahren soll. Man soll den Wagen einfahren, so dass er später mehr Leistung bringen kann.

 

Du fängst mit dem Laufen gleich mit Vollgas an und erwartest, dass Dein Körper dadurch leistungsfähiger wird. Leider ist das nicht der Fall. Der Verschleiss Deines Körpers wird höher und Deine Leistung wird dadurch immer geringer.

 

Ich habe mir vor vier Monaten das Ziel gesetzt, im September den Berlin Marathon zu laufen. Ich bin noch nie einen gelaufen und das letzte Mal, dass ich mehr als 20 Km am Stück gelaufen bin, war 1993 bei der Bundeswehr. Seitdem war mein Körper in Ruhestand…

Als ich die erste Strecke gelaufen bin, habe ich für 6,8 Km fast 52 Minuten gebraucht.  Das sind keine 8 km/h. Es wäre bestimmt schneller gegangen, allerdings habe ich mir gesagt, dass ich den Marathon mit einer Zeit von 4 Stunden und 45 Minuten schaffen möchte.

Damals war ich fertig, hatte Schmerzen und konnte mich nicht unterhalten. Ich hatte einen durchschnittlichen Puls von 155.

 

Mittlerweile, vier Monate nach dem ersten Lauf laufe ich die gleiche Strecke in 40 Minuten. Ohne das ich mich anstrengen muss. Und mit einer Herzfrequenz von maximal 138 in dieser Zeit. Dabei könnte ich mich bedenkenlos unterhalten. Meine Marathonzeit wird wohl schneller sein als vorgesehen, aber für mich gilt: Hauptsache ankommen…

 

Manchmal kommt man schneller an sein Ziel, wenn man es langsamer angehen lässt.

 

Ich habe mich gestern den ganzen Tag gefragt, warum man so rennt, wie Du es tust! Vielleicht versuchst Du mal herauszufinden, warum Du so rennen willst. Läufst Du vor etwas weg?

 

Eine sportärztliche Untersuchung kostet ca. 81 Euro und bei mir hat das die Krankenkasse übernommen. Es lohnt sich auf alle Fälle, denn Du hast nur ein Leben. Und dafür sollte man das Geld investieren können.

Deinem Auto (wenn Du eines hast) gönnst Du sicher auch ab und zu eine Inspektion.

 

Viele Kilometer kannst Du nur laufen, wenn Du langsam und gleichmäßig und aerob läufst. Du steigerst mit jedem dieser Läufe Deine Leistung.

Aber bitte beachte, dass es dringend notwendig ist, dass Du auch Tage der Regeneration einlegst.

Stelle Dir Deine Leistungsfähigkeit auf einer xy-Achse vor. Du hast eine bestimmte Leistungsfähigkeit, die durch einen Punkt in diesem Koordinatensystem dargestellt wird. Wenn Du nun eine Trainingseinheit hinlegst, geht die Leistungskurve erstmal nach unten. Nach einer Regenerationszeit steigt diese Kurve wieder an. Nun sollte die nächste Trainingseinheit erst beginnen, wenn die Kurve über dem Ausgangspunkt ist. Ansonsten trainierst Du Deine Leistungsfähigkeit nach unten.

 

Fange also langsam an, mit vielleicht drei Einheiten die Woche. Wenn Du nach ein paar Monaten Dich fit fühlst, kannst Du auch mehr laufen. Spitzenläufer laufen jeden Tag mit vielleicht einem Regenerationstag die Woche. Aber auch die haben langsam angefangen.

 

Wenn Du 30 Minuten lang Vollgas gibst und nach 5 Km das Gefühl hast, Dich übergeben zu müssen, dann hast Du Dich übersäuert. Du hast zu wenig Sauerstoff im Organismus und zuviel Laktat (Milchsäure) in den Muskeln. Überspitzt gesagt versuchts Du mit einer Stoffwechselvergiftung weiterzulaufen.

Kein Wunder also, wenn Dein Körper dann die serten Anzeichen einer drohenden Ohnmacht (Übelkeit, Schwindel,…) anzeigt.

 

Investiere die 13 Euro in das Buch, welches ich schon vorgeschlagen habe. Ich meine sogar, dass die beiden Autoren auch eines über “Perfektes Lauftraining” geschrieben haben, was besser zu Dir passen sollte, wenn Du keinen Marathon laufen willst.

Ich denke, dass in diesen Büchern alle Deine Fragen und mehr beantwortet werden!

 

Viele Grüße

 

Wile E Coyote

 
Icon_missing_medium klecks 14 Beiträge

Ok, ich habe verstanden! Ein Buch von Herbert Steffny hab ich mir gekauft. Es ist “Das große Laufbuch”. Ich hab auch schon angefangen zu lesen. Ihr habt mir viele Tipps gegeben, die mir schon sehr viel weiter geholfen haben. Ich danke euch dafür!

Meine Pulsuhr ist auch heute hier eingetroffen. Ich bin vorhin ein bisschen mit ihr raus gegangen! Sie ist meine Bremse. Die hat nur gefiept und ich bin wirklich langsam gelaufen. Meine noch letzte Woche 20 min Strecke bin ich heute in 42 min gelaufen. Dürften so 4,5 bis 5 km sein. Mein Puls auf der Tour war bei 144 im Schnitt. Der Maximalwert war bei 153. Aber nur ganz kurz! Da ich mein Maximalpuls noch nicht kenne, kann man ja nicht viel zu diesen Zahlen sagen, aber ich hätte mich unterhalten können unterwegs. :) Eine Geschichte vorlesen wäre wohl nicht flüssig gegangen aber das sollte ja auch nicht Ziel sein. Ich hätte noch weiter laufen können, aber bin brav nach Hause!

Das mit der sportärztlichen Untersuchung zahlt meine Kasse nicht. Ich hab da heute mal angerufen. Ich hab drauf hingewiesen, das die Kasse ja meine Instandsetzung zahlen müsse wenn ich mich zu meinem Nachteil bewegen würde. Da hat die junge Dame mir gesagt ich soll mal mit meinem Arzt reden evtl. ist es ja ein allgemeiner Gesundheitscheck und den könne er abrechnen.

LG Maik

 
Zieleinlauf_online_medium Brueller1 261 Beiträge

Hallo Maik!

Habe den bisherigen Verlauf mit Interesse gelesen und freue mich mit Dir, dass Du den Weg in die Läufergemeinschaft gefunden hast! Deine Einstellung zum Laufen gefällt mir und ich habe genauso angefangen wie Du. Offenbar hast Du aber aus Deinen Fehlern gelernt und bringst etwas Struktur in Deinen Läuferalltag, das ist gut und hat bei mir viele Jahre gedauert. Ich habe früher auch immer gedacht, man müsse einfach nur viel laufen, um schneller und besser zu werden, das stimmt aber nicht!

Du hast geschrieben: “Ich mach mir jetzt mal Gedanken ob ich nicht doch mal ein Laufziel in Angriff nehmen soll.”
Auf jeden Fall! Das richtige Lehrbuch hast Du ja schon, daraus kann man seine komplette Trainingsplanung ableiten und eine Menge Hintergrundwissen ziehen.

Ich selbst lese gerade ein Laufbuch von Bernd Heinrich “Laufen, Geschichte einer Leidenschaft” Der Mann ist selbst Ultraläufer und hat schon faszinierendes geleistet, unter anderem ist er bei den 100 km von Chicago 1981 mit einer Zeit von 6:38:12 h als Sieger über die Ziellinie und beschreibt in seiner Biographie aus der Sicht eines habilitierten Biologen das Laufen getreu dem altbekannten Motto “Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft”

Neben ganz vielen wissenschaftlichen Aspekten zum Thema Ausdauerleistungen bei Menschen und Tieren transportiert er auch noch seine perösnliche Geschichte und Leidenschaft zum Thema Laufen. Es kann also auch als ein Motivationsbuch verstanden werden.

Mein Lieblingszitat aus dem Buch:

"Jeden Morgen wird in Afrika eine Antilope wach.

Sie weiß, sie muss schneller laufen als der schnellste Löwe,

oder sie wird getötet.

 

Jeden Morgen wird in Afrika ein Löwe wach und weiß,

er muss schneller laufen als die schnellste Antilope,

oder er wird verhungern.

 

Es spielt keine Rolle, ob du ein Löwe oder eine Antilope bist –

wenn die Sonne aufgeht, solltest du besser laufen!"

 

 

In diesem Sinne: Mach weiter so und bleib am Ball, vielleicht trifft man sich ja doch mal bei einem Marathon…

Gruß, Martin

 

 
Icon_missing_medium klecks 14 Beiträge

Hallo Martin,

es ist schön das zu lesen. Vor allem weil ich dann sehen kann, dass ich nicht allein Fehler mach!^^ Das Buch ist für mich nur Informationsmaterial. Ich lese viel aus dem Leben  des Autors. Das ist mir allerdings nicht wichtig. Ich hab mich am Anfang gefragt warum der Schinken so dick ist, aber jetzt weiß ich das. in der Läufergemeinde bin ich noch nicht angekommen. Ich würde mich noch lange nicht als einen solchen bezeichnen. Im Moment habe ich Angst von Nordic Walkern “umgerannt” zu werden. Mein Tempo macht mir nicht wirklich Spaß aber es muss wohl so sein. Ich laufe auch nicht davon wie Coyote vermutet. Ich beweg mich einfach gern schnell. Ich war heute Klettern und mach mir jetzt Gedanken über den schön spürbaren Muskelkater. Hindert der mich am Laufen, bremst dieser meine Regeneration? Hat der Körper ein Komplettdepot an Energie oder haben die einzelnen Muskeln jeweils ein eigen Energiespeicher?

Diese Trainingspläne sind ja nicht auf einen Menschen zugeschnitten. So dass die Regenerationsphasen  evtl. unterschiedlich lang sein können. Ich habe Angst zu wenig zu regenerieren. Aber ich möchte auch nicht ewig lange Pausen machen. Am liebsten würde ich jeden Tag laufen. Ich sehe Jogger/Läufer aus dem Auto und würde am liebsten anhalten und ihnen mein Auto geben sie bis in die nächste Ortschaft fahren lassen und die Strecke selber laufen.

Ich habe mir schon ein Laufziel gesucht. Die 10km sind mein erstes Ziel. Am liebsten in einem Wettkampf. Da kann ich mich mal mit anderen vergleichen und sehen wie schnell die laufen ect. Die 100km hören sich für mich an wie, ich weiß auch nicht, mit einem Aufziehrotor zum Mond fliegen, z.B. also unmöglich!^^

Als kurzfristiges Ziel Steht der Tabakverzicht an. Ich hasse meine Zigaretten mitlerweile. Ich weiß die können ja nichts dafür aber irgendwer oder irgendwas muss ja zur Achse des Bösen gehören! Für mich ist es Tabak geworden.

Das Zitat mit der Antilope und dem Löwen ist klasse!  So viel Wahrheit in so wenigen Zeilen und ein Motivator wie er schöner nicht sein kann! :)

 

LG Maik

 
P1030775_medium wally1200 25 Beiträge

<!—[if gte mso 9]><xml> <w:worddocument> <w:view>Normal</w:view> <w:zoom>0</w:zoom>

<w:trackmoves /> <w:trackformatting /> <w:hyphenationzone>21</w:hyphenationzone> <w:punctuationkerning /> <w:validateagainstschemas /> <w:saveifxmlinvalid>false</w:saveifxmlinvalid> <w:ignoremixedcontent>false</w:ignoremixedcontent> <w:alwaysshowplaceholdertext>false</w:alwaysshowplaceholdertext> <w:donotpromoteqf /> <w:lidthemeother>DE</w:lidthemeother> <w:lidthemeasian>X-NONE</w:lidthemeasian> <w:lidthemecomplexscript>X-NONE</w:lidthemecomplexscript> <w:compatibility> <w:breakwrappedtables /> <w:snaptogridincell /> <w:wraptextwithpunct /> <w:useasianbreakrules /> <w:dontgrowautofit /> <w:splitpgbreakandparamark /> <w:dontvertaligncellwithsp /> <w:dontbreakconstrainedforcedtables /> <w:dontvertalignintxbx /> <w:word11kerningpairs /> <w:cachedcolbalance /> </w:compatibility> <w:browserlevel>MicrosoftInternetExplorer4</w:browserlevel> <m:mathpr> <m:mathfont m:val="Cambria Math" /> <m:brkbin m:val="before" /> <m:brkbinsub m:val="--" /> <m:smallfrac m:val="off" /> <m:dispdef /> <m:lmargin m:val="0" /> <m:rmargin m:val="0" /> <m:defjc m:val="centerGroup" /> <m:wrapindent m:val="1440" /> <m:intlim m:val="subSup" /> <m:narylim m:val="undOvr" /> </m:mathpr></w:worddocument> </xml><![endif]—><!--[if gte mso 9]><xml> <w:LatentStyles DefLockedState="false" DefUnhideWhenUsed="true" DefSemiHidden="true" DefQFormat="false" DefPriority="99" LatentStyleCount="267"> <w:LsdException Locked="false" Priority="0" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Normal" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="heading 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 7" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 8" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 9" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 7" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 8" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 9" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="35" QFormat="true" Name="caption" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="10" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Title" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="1" Name="Default Paragraph Font" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="11" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Subtitle" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="22" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Strong" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="20" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Emphasis" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="59" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Table Grid" /> <w:LsdException Locked="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Placeholder Text" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="1" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="No Spacing" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="60" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Shading" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="61" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light List" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="62" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Grid" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="63" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="64" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="65" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="66" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="67" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="68" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="69" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="70" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Dark List" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="71" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Shading" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="72" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful List" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="73" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Grid" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="60" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Shading Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="61" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light List Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="62" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Grid Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="63" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 1 Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="64" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 2 Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="65" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 1 Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Revision" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="34" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="List Paragraph" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="29" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Quote" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="30" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Intense Quote" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="66" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 2 Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="67" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 1 Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="68" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 2 Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="69" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 3 Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="70" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Dark List Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="71" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Shading Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="72" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful List Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="73" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Grid Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="60" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Shading Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="61" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light List Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="62" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Grid Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="63" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 1 Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="64" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 2 Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="65" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 1 Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="66" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 2 Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="67" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 1 Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="68" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 2 Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="69" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 3 Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="70" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Dark List Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="71" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Shading Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="72" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful List Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="73" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Grid Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="60" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Shading Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="61" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light List Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="62" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Grid Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="63" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 1 Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="64" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 2 Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="65" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 1 Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="66" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 2 Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="67" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 1 Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="68" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 2 Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="69" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 3 Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="70" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Dark List Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="71" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Shading Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="72" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful List Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="73" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Grid Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="60" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Shading Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="61" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light List Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="62" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Grid Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="63" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 1 Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="64" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 2 Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="65" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 1 Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="66" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 2 Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="67" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 1 Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="68" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 2 Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="69" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 3 Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="70" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Dark List Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="71" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Shading Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="72" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful List Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="73" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Grid Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="60" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Shading Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="61" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light List Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="62" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Grid Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="63" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 1 Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="64" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 2 Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="65" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 1 Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="66" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 2 Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="67" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 1 Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="68" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 2 Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="69" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 3 Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="70" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Dark List Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="71" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Shading Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="72" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful List Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="73" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Grid Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="60" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Shading Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="61" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light List Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="62" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Grid Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="63" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 1 Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="64" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 2 Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="65" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 1 Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="66" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 2 Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="67" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 1 Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="68" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 2 Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="69" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 3 Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="70" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Dark List Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="71" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Shading Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="72" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful List Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="73" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Grid Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="19" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Subtle Emphasis" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="21" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Intense Emphasis" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="31" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Subtle Reference" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="32" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Intense Reference" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="33" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Book Title" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="37" Name="Bibliography" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" QFormat="true" Name="TOC Heading" /> </w:LatentStyles> </xml><![endif]--> <!—
/* Font Definitions /
@font-face
{font-family:“Cambria Math”;
panose-1:2 4 5 3 5 4 6 3 2 4;
mso-font-charset:0;
mso-generic-font-family:roman;
mso-font-pitch:variable;
mso-font-signature:-1610611985 1107304683 0 0 159 0;}
@font-face
{font-family:Calibri;
panose-1:2 15 5 2 2 2 4 3 2 4;
mso-font-charset:0;
mso-generic-font-family:swiss;
mso-font-pitch:variable;
mso-font-signature:-1610611985 1073750139 0 0 159 0;}
/
Style Definitions /
p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal
{mso-style-unhide:no;
mso-style-qformat:yes;
mso-style-parent:"";
margin-top:0cm;
margin-right:0cm;
margin-bottom:10.0pt;
margin-left:0cm;
line-height:115%;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri”,“sans-serif”;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-font-family:Calibri;
mso-fareast-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-bidi-font-family:“Times New Roman”;
mso-bidi-theme-font:minor-bidi;
mso-fareast-language:EN-US;}
.MsoChpDefault
{mso-style-type:export-only;
mso-default-props:yes;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-font-family:Calibri;
mso-fareast-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-bidi-font-family:“Times New Roman”;
mso-bidi-theme-font:minor-bidi;
mso-fareast-language:EN-US;}
.MsoPapDefault
{mso-style-type:export-only;
margin-bottom:10.0pt;
line-height:115%;}
@page Section1
{size:612.0pt 792.0pt;
margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt;
mso-header-margin:36.0pt;
mso-footer-margin:36.0pt;
mso-paper-source:0;}
div.Section1
{page:Section1;}
—>
<!—[if gte mso 10]>
<style>
/
Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle”;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-qformat:yes;
mso-style-parent:"";
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin-top:0cm;
mso-para-margin-right:0cm;
mso-para-margin-bottom:10.0pt;
mso-para-margin-left:0cm;
line-height:115%;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri”,“sans-serif”;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-font-family:“Times New Roman”;
mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

</style>

<![endif]—>

Hi Klecks,


Zitat


„Meine noch
letzte Woche 20 min Strecke bin ich heute in 42 min gelaufen. Dürften so 4,5
bis 5 km sein. Mein Puls auf der Tour war bei 144 im Schnitt. Der Maximalwert
war bei 153. Aber nur ganz kurz! Da ich mein Maximalpuls noch nicht kenne, kann
man ja nicht viel zu diesen Zahlen sagen, aber ich hätte mich unterhalten
können unterwegs. :) Eine Geschichte vorlesen wäre wohl nicht flüssig gegangen
aber das sollte ja auch nicht Ziel sein. Ich hätte noch weiter laufen können,
aber bin brav nach Hause!“


Ich glaube
viele deiner Fragen beantwortet dein Körper selber, da kann dir kein Läufer
oder Buchautor  weiterhelfen. Wenn du
dich nach einer Laufzeit von 20 min körperlich wirklich gut fühlst, was
soll  dann daran schlecht sein? Warum
solltest du dann deine Zeit auf die Hälfte dezimieren.  Dein Körper weiß ganz genau was er benötigt,  wenn du Zucker brauchst,  hast du Lust auf was süßes, benötigst du Salz
haste du Lust auf Salzstangen (einfach auf den Punkt gebracht). Ist dein Tempo
zu schnell pfeifst du aus dem letzten Loch und du merkst schnell körperliche
Defizite.


Eine Pulsuhr
ist zur Optimierung der individuellen Trainingseinheiten und zur Wettkampfvorbereitung
sicherlich unverzichtbar, aber als Indikator der eigenen Leistungsfähigkeit
sicher nicht geeignet.  


Zur  Bewertung meiner Meinung:  Ich selbst laufe seit ca. 1 ½  Jahren mit akzeptablem  Erfolg. Aber eben mit dieser
Trainingseinstellung.


Ich möchte
mir allerdings nicht anmaßen die jahrelange Erfahrung der PROFILÄUFER  und Tipps anderer Forumsmitglieder in Frage zu Stellen.


@i Martin

"Jeden Morgen wird in Afrika eine Antilope wach.

Sie weiß, sie muss schneller laufen als der schnellste Löwe,

oder sie wird getötet.

 

Jeden Morgen wird in Afrika ein Löwe wach und weiß,

er muss schneller laufen als die schnellste Antilope,

oder er wird verhungern.

 

Es spielt keine Rolle, ob du ein Löwe oder eine Antilope bist –

wenn die Sonne aufgeht, solltest du besser laufen!"

 

Mit das Beste was ich hier im Forum gefunden habe.

Grüße Stefan

 
P1030775_medium wally1200 25 Beiträge

<!—[if gte mso 9]><xml> <w:worddocument> <w:view>Normal</w:view> <w:zoom>0</w:zoom>

<w:trackmoves /> <w:trackformatting /> <w:hyphenationzone>21</w:hyphenationzone> <w:punctuationkerning /> <w:validateagainstschemas /> <w:saveifxmlinvalid>false</w:saveifxmlinvalid> <w:ignoremixedcontent>false</w:ignoremixedcontent> <w:alwaysshowplaceholdertext>false</w:alwaysshowplaceholdertext> <w:donotpromoteqf /> <w:lidthemeother>DE</w:lidthemeother> <w:lidthemeasian>X-NONE</w:lidthemeasian> <w:lidthemecomplexscript>X-NONE</w:lidthemecomplexscript> <w:compatibility> <w:breakwrappedtables /> <w:snaptogridincell /> <w:wraptextwithpunct /> <w:useasianbreakrules /> <w:dontgrowautofit /> <w:splitpgbreakandparamark /> <w:dontvertaligncellwithsp /> <w:dontbreakconstrainedforcedtables /> <w:dontvertalignintxbx /> <w:word11kerningpairs /> <w:cachedcolbalance /> </w:compatibility> <w:browserlevel>MicrosoftInternetExplorer4</w:browserlevel> <m:mathpr> <m:mathfont m:val="Cambria Math" /> <m:brkbin m:val="before" /> <m:brkbinsub m:val="--" /> <m:smallfrac m:val="off" /> <m:dispdef /> <m:lmargin m:val="0" /> <m:rmargin m:val="0" /> <m:defjc m:val="centerGroup" /> <m:wrapindent m:val="1440" /> <m:intlim m:val="subSup" /> <m:narylim m:val="undOvr" /> </m:mathpr></w:worddocument> </xml><![endif]—><!--[if gte mso 9]><xml> <w:LatentStyles DefLockedState="false" DefUnhideWhenUsed="true" DefSemiHidden="true" DefQFormat="false" DefPriority="99" LatentStyleCount="267"> <w:LsdException Locked="false" Priority="0" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Normal" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="heading 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 7" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 8" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="9" QFormat="true" Name="heading 9" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 7" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 8" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" Name="toc 9" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="35" QFormat="true" Name="caption" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="10" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Title" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="1" Name="Default Paragraph Font" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="11" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Subtitle" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="22" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Strong" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="20" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Emphasis" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="59" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Table Grid" /> <w:LsdException Locked="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Placeholder Text" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="1" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="No Spacing" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="60" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Shading" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="61" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light List" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="62" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Grid" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="63" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="64" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="65" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="66" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="67" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="68" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="69" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="70" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Dark List" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="71" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Shading" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="72" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful List" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="73" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Grid" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="60" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Shading Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="61" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light List Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="62" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Grid Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="63" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 1 Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="64" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 2 Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="65" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 1 Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Revision" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="34" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="List Paragraph" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="29" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Quote" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="30" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Intense Quote" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="66" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 2 Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="67" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 1 Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="68" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 2 Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="69" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 3 Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="70" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Dark List Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="71" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Shading Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="72" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful List Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="73" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Grid Accent 1" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="60" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Shading Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="61" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light List Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="62" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Grid Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="63" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 1 Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="64" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 2 Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="65" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 1 Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="66" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 2 Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="67" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 1 Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="68" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 2 Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="69" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 3 Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="70" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Dark List Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="71" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Shading Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="72" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful List Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="73" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Grid Accent 2" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="60" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Shading Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="61" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light List Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="62" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Grid Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="63" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 1 Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="64" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 2 Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="65" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 1 Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="66" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 2 Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="67" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 1 Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="68" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 2 Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="69" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 3 Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="70" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Dark List Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="71" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Shading Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="72" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful List Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="73" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Grid Accent 3" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="60" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Shading Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="61" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light List Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="62" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Grid Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="63" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 1 Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="64" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 2 Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="65" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 1 Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="66" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 2 Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="67" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 1 Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="68" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 2 Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="69" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 3 Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="70" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Dark List Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="71" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Shading Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="72" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful List Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="73" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Grid Accent 4" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="60" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Shading Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="61" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light List Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="62" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Grid Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="63" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 1 Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="64" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 2 Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="65" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 1 Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="66" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 2 Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="67" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 1 Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="68" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 2 Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="69" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 3 Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="70" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Dark List Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="71" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Shading Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="72" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful List Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="73" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Grid Accent 5" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="60" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Shading Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="61" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light List Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="62" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Light Grid Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="63" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 1 Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="64" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Shading 2 Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="65" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 1 Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="66" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium List 2 Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="67" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 1 Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="68" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 2 Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="69" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Medium Grid 3 Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="70" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Dark List Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="71" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Shading Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="72" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful List Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="73" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" Name="Colorful Grid Accent 6" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="19" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Subtle Emphasis" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="21" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Intense Emphasis" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="31" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Subtle Reference" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="32" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Intense Reference" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="33" SemiHidden="false" UnhideWhenUsed="false" QFormat="true" Name="Book Title" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="37" Name="Bibliography" /> <w:LsdException Locked="false" Priority="39" QFormat="true" Name="TOC Heading" /> </w:LatentStyles> </xml><![endif]--> <!—[if gte mso 10]>
<style>
/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle”;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-qformat:yes;
mso-style-parent:"";
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin-top:0cm;
mso-para-margin-right:0cm;
mso-para-margin-bottom:10.0pt;
mso-para-margin-left:0cm;
line-height:115%;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri”,“sans-serif”;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-font-family:“Times New Roman”;
mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

</style>

<![endif]—>


Hi Klecks,


Zitat


„Meine noch
letzte Woche 20 min Strecke bin ich heute in 42 min gelaufen. Dürften so 4,5
bis 5 km sein. Mein Puls auf der Tour war bei 144 im Schnitt. Der Maximalwert
war bei 153. Aber nur ganz kurz! Da ich mein Maximalpuls noch nicht kenne, kann
man ja nicht viel zu diesen Zahlen sagen, aber ich hätte mich unterhalten
können unterwegs. :) Eine Geschichte vorlesen wäre wohl nicht flüssig gegangen
aber das sollte ja auch nicht Ziel sein. Ich hätte noch weiter laufen können,
aber bin brav nach Hause!“


Ich glaube
viele deiner Fragen beantwortet dein Körper selber, da kann dir kein Läufer
oder Buchautor  weiterhelfen. Wenn du
dich nach einer Laufzeit von 20 min körperlich wirklich gut fühlst, was
soll  dann daran schlecht sein? Warum
solltest du dann deine Zeit auf die Hälfte dezimieren.  Dein Körper weiß ganz genau was er benötigt,  wenn du Zucker brauchst,  hast du Lust auf was süßes, benötigst du Salz
haste du Lust auf Salzstangen (einfach auf den Punkt gebracht). Ist dein Tempo
zu schnell pfeifst du aus dem letzten Loch und du merkst schnell körperliche
Defizite.


Eine Pulsuhr
ist zur Optimierung der individuellen Trainingseinheiten und zur Wettkampfvorbereitung
sicherlich unverzichtbar, aber als Indikator der eigenen Leistungsfähigkeit
sicher nicht geeignet.  


Zur  Bewertung meiner Meinung:  Ich selbst laufe seit ca. 1 ½  Jahren mit akzeptablem  Erfolg. Aber eben mit dieser
Trainingseinstellung.


Ich möchte
mir allerdings nicht anmaßen die jahrelange Erfahrung der PROFILÄUFER  und Tipps anderer Forumsmitglieder in Frage zu Stellen.


@i Martin


 


“Jeden Morgen wird in Afrika eine Antilope wach.


”MsoNormal" style=“margin: 0cm 0cm 0pt; text-align: center; line-height: 150%;” align="center">Sie weiß, sie muss schneller laufen als der schnellste Löwe,


oder sie wird getötet.


 


Jeden Morgen wird in Afrika ein Löwe wach und weiß,


er muss schneller laufen als die schnellste Antilope,


oder er wird verhungern.


 


Es spielt keine Rolle, ob du ein Löwe oder eine Antilope bist –


wenn die Sonne aufgeht, solltest du besser laufen!“


”MsoNormal" style=“margin: 0cm 0cm 0pt; text-align: center; line-height: 150%;” align="center"> 



Mit das Beste was ich hier im Forum gefunden habe.


Grüße Stefan


 

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / Laufen allgemein Jungfrau sucht Hilfe