MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / training und technik Augen auf beim Schuhkauf..

Augen auf beim Schuhkauf..

Abonniere Augen auf beim Schuhkauf.. 15 Beiträge, 11 Stimmen

 

Icon_missing_medium Thea 116 Beiträge

Hallo zusammen, ich weiß das Thema hatten wir schon oft hier, aber es gibt ja auch ständig neue Schuhe auf dem Markt…aalso ich suche ein paar Laufschuhe für die längeren Läufe und genau hier liegt mein Problem. Es gibt viele Tests und Schuhberater, aber halt kein Test der mir sagt dieser Schuh ist für den 10er oder den Marathon besser. Wie macht ihr das wenn Ihr einen Schuh für die längeren Strecken sucht, oder macht Ihr da keinen Unterschied? Ist jeder Schuh für jede Länge gut?

 
10 dasmuli 803 Beiträge

Hallo Thea.

Jede Frage hat (mindestens) eine Antwort verdient.

Ich denke, es macht keinen Unterschied ob man 10Km oder 40Km in den Schuhen läuft. Sie sollten dem eigenen Fusstyp entsprechen und der Fuss sollte sich Wohl fühlen – also gut sitzen. Nicht rutschen und nicht drücken.

Dann hast Du den richtigen Schuh gefunden. Die geplante Lauflänge ist da sicherlich nicht so ausschlaggebend.

Natürlich nehmen einige für so kurze 10KM -Wettkämpfe, extrem leichte Schuhe, welche dann auch recht wenig (oder gar keine) Dämpfung haben. Da ist sicherlich angenehmer und auch gelenkschonender wenn der Schuh etwas mehr Dämpfung hat.

Schleisslich will man ja noch lange laufen :-)

schönen Gruss …. das Muli

 
Marathon_12_medium andy67 376 Beiträge

Hallo Thea,

also für die “kürzeren” Strecken laufe ich mit den Racingschuhen die es vor einiger Zeit mal beim Discounter gab. Und die sind bis 10 km einfach super.
Für längere Strecken brauchst Du auf jeden Fall einen Schuh der geneu zu Deinem Fuß passt.
Aber welcher Schuh jetzt im einzelnen für HM, M, oder gar mehr geeignet ist sagt Dir ein vernünftiger Händler bei einer guten Beratung.

Viele Grüße

Andy 

 
Derwaldseeer Beff 156 Beiträge

Hey Thea,

 

ich rate dir egal wie lange deine Strecken sind, deinen Schuh bei einem Profi zu kaufen, das heißt geh’ zu einem Laufhändler, der auch eine Laufstilanalyse und ähnliches anbietet. Von Discounterschuhen würde ich dir vollkommen abraten, da kannst du dir viel kaputt machen und im schlimmsten Fall eine Verletzung zuziehen.

Falls dein Laufschuh nicht so teuer sein sollt, da die meisten ja doch zwischen 100 und 160 Euro liegen, dann sage das deinem Händler, dieser geht mit Sicherheit darauf ein – es gibt schließlich immer Auslaufmodelle, die du dann für 50 – 80 Euro bekommst.

Frag doch auch deinen Verkäufer, ob du mit dem Schuh nach draußen gehen kannst um ein Stück auf Aspahlt zu laufen, probiere kurze Steigerungen, Randstein rauf und runter … mein Laufhändler schickt jeden nach draußen, da sich ein Schuh in der Natur einfach anderst läuft als auf einem Laufband. Es reichen meist 3 Minuten, die du draußen gelaufen bist und du weißt ob der Schuh passt oder nicht. Du solltest dich daran einfach wohlfühlen – beachte das Abrollverhalten, ob es rund ist oder ob du hängen bleibst, schlürfst, etc… ich sage immer: es muss wie ein Hausschuh sein.

 

Viel Erfolg beim Kauf,

grüße Beff

 
10 dasmuli 803 Beiträge

Das Thema macht Lust auf neue Schuhe kaufen :-))

Ist schon lange fällig !

 
Icon_missing_medium Thea 116 Beiträge

Danke Euch schon mal für Eure Meinungen, ich werde wohl doch mal bei einem Händler vorbei schauen müssen. Hat schonmal jemand so eine 3 D Fußanalyse machen lassen und sich danach einen Schuh gekauft, bringt das etwas?

 
Zieleinlauf_online_medium Brueller1 261 Beiträge

HAllo Thea,

 

asics hat so ein Angebot, siehe hier:

http://www.leberwurstbrötchen.de

 

Habe diese Analyse durchführen lassen, bekam eine ausführliche Fußvermessung und Beratung, bei der es nicht darum ging, mir einen Asics-Schuh zu kaufen, sondern um die Eigenschaften, die ein Laufschuh haben sollte, der zu meinem Fuß passt. Ich habe dadurch zwei neue Paare gelauft, einmal für Wettkämpfe und einen fürs Training, der auch für lange Strecken ausreichend gedämpft ist…

Ansonsten halte ich es wie Andy, ich nutze Lightweight-Schuhe für kurze Wetkämpfe und sonst alles, was sich im Training bewährt hat.

 

Sportliche Grüße und viel Erfolg!

Martin

 
Img_1928_-_kopie_medium danim 56 Beiträge

ich schliesse mich vollkommen beff an :)

 
Dsc_0366_medium teadjay 283 Beiträge

Hallo Thea,

Wenn ich kurz und schnell (z.B. Intervalle) laufen will, nehme ich leichte Schuhe. Die nehme ich auch für Wettkämpfe bis etwa 10km. Für alles andere ist mir Dämpfung wichtiger…

Gruß Torsten

 
Images_28_medium lukaku 65 Beiträge

Für richtige Laufschuhe musst mit bis zu 100€ mindestens rechnen. Aber als Anfänger reichen auch günstigere, richtige kannst du dir dann immer noch zulegen, wenn du auch wirklich weitermachen willst. Schau doch mal bei Tchibo oder Deichmann nach welchen 

 
2q0uyu3jlpi1wue2mxbjzj4wv459768285_medium EvitaD 25 Beiträge

100 € im normalen Verkauf – im Sale oder Outlet bekommt man gute Schuhe teils aber ein gutes Stück billiger!

 
Images_28_medium lukaku 65 Beiträge

Den Outlet habe ich total vergessen müsste demnächst welche mir besorgen

 
Icon_missing_medium Jeyjey 10 Beiträge

Ob der Schuh für einen 1Minuten Sprint oder für den Marathonlauf geeignet ist, spielt keine Rolle bei gut verarbeiteter Qualität von Running Schuhen. Mein Tipp: geh in den Laden und sprich mit den Kaufberatern!

 
Dsc_0366_medium teadjay 283 Beiträge

@Jeyjey:

Deine Einschätzung teile ich nicht. Für einen Sprint über 1 Minute (also ca. 1 Platzrunde), würde ich auch heute noch die Schuhe mit den Spikes rausholen. Aber selbst wenn wir von einem 5 km-Lauf oder einem Marathon reden: Ich würde immer unterschiedliche Schuhe bevorzugen…

 

Gruß Torsten

 
Icon_missing_medium uhg80 5 Beiträge

Ich denke, ich werde es erstmal mit einem günstigerem Modell und dem Wohlfühl-Kriterium versuchen.

Frage: Kann man bei einem Laufschuhspezialisten ggf. auch Einlagen (wgn. Senkfüßen) bekommen oder muss ich da zum Orthopäden? Hatte zwar noch nie Probleme damit, aber für den Fall, dass…

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / training und technik Augen auf beim Schuhkauf..