MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / training und technik [Frage] Richtiges Verhalten - die letzten Wochen vor dem (ersten) Marathon

[Frage] Richtiges Verhalten - die letzten Wochen vor dem (ersten) Marathon

Abonniere [Frage] Richtiges Verhalten - die letzten Wochen vor dem (ersten) Marathon 4 Beiträge, 2 Stimmen

 

Der_christian_medium der_christian 139 Beiträge


Hallo Zusammen!






Das Aufbautraining für den Köln-Marathon (07.10.) neigt sich so langsam dem Ende.



Laut meinem Trainingsplan in aktiv laufen findet in der dritten Woche vor dem Marathon die letzte Gipfelwoche statt (also zwei Taperingwochen). Dagegen in der LaufZeit wird dringend dazu geraten in den letzten drei Wochen das Training stark zu reduzieren (eine Ruhewoche und zwei Taperingwochen) – letzte Gipfelwoche vier Wochen vorm Marathon.



Auch wenn das natürlich zwei verschiedene Trainingspläne sind kommt mir das doch irgendwie seltsam vor. Können die Trainingspläne wirklich so verschieden sein als dass sich das in den letzten Wochen so stark unterscheidet. Mir kommt es da auf die dritte Woche vorm Marathon an – aktiv laufen geht nochmal in die “Vollen” während LaufZeit schon deutlich reduziert.



Was meint ihr dazu? Soll ich das Pensum “stur” nach aktiv laufen durchziehen…oder ist es doch besser die letzte Gipfelwoche vorzuziehen und drei Wochen zur Umsetzung zu nutzen?




Schonmal Danke für Eure Meinungen!



Viele Grüße vom Christian



 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


Hi Christian,



Du kennst ja meine Meinung zum Plan von Frau Mollnhauer. Ich vertraue dem Plan von Dr. Thomas Prochnow ( Laufzeit ) da er schon einige Spitzenläufer betreut hat.



Außerdem sind beide Pläne vom Aufbau und vom Trainingsprinzip unterschiedlich strukturiert.



Du hast ja bisher nach dem AktivLaufen Plan trainiert, dann bleib diesem Prinzip treu. Innerhalb von Plänen zu wechseln wäre unvernünftig, und macht Dich auch mental nicht unbedingt stärker.



Ein Wechsel kann dich die zu erwartende Form kosten.



Bis dann, wir hören uns :)



lg



Cay



( Fastfoot )



 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


PS: ich wollte im Übrigen den Plan der Aktiv Laufen damit nicht grundsätzlich schlecht machen ! der ist in Ordnung, mir persönlich gefällt der aus der Laufzeit besser !



Also, lass Dich jetzt nicht durch meine Aussage verunsichern !



 
Der_christian_medium der_christian 139 Beiträge


Hey Cay!






Vielen Dank – auf dich kann man sich wirklich verlassen :)



Ne ne, hast mich ganz und gar nicht verunsichert – hilfst mir immer!



Das mit dem Hin- und Herwechseln der Trainingspläne war eben so das Ding was ich vermeiden wollte…habe von Anfang an den aktiv laufen Plan verfolgt (LaufZeit hatte ihre Pläne erst 2 Monate später im Heft) und wollte da auch nicht von abweichen. Der Kommentar in der LaufZeit (zum Vehalten in den letzten drei Wochen) hörte sich für mich so ein bisschen verallgemeinernd an – also unabhängig vom Trainingsplan. Das hat mich dann ein bisschen ins Grübeln gebracht.



Jetzt zieh ich den Plan so wie gehabt durch und dann mal sehen was in Köln bei rum kommt, hehe :)



Für den nächsten Marathon muss ich eh einiges am Training drehen und feilen…dann ist wohl auch ein anderer Plan nötig.






Wir hören voneinander – vielen Dank und viele Grüße aus der Flingern Hood ;)



der Christian



Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / training und technik [Frage] Richtiges Verhalten - die letzten Wochen vor dem (ersten) Marathon