MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / training und technik Garmin Forerunner 405CX

Garmin Forerunner 405CX

Abonniere Garmin Forerunner 405CX 4 Beiträge, 3 Stimmen

 

Cimg2083_medium Jupptu 33 Beiträge

Hallo Sportfreunde,

 

ich habe zwar im Archiv einige Beiträge über GPS Uhren von Garmin gesehen, die meisten handelten aber von der Forerunner 305. Hat jemand Erfahrung mit der Forerunner 405CX, möchte sie mir nämlich kaufen, habe aber schon einmal gelesen das der Touchring nicht immer ordentlich funktioniert!?

Danke für eure Beiträge und Anregungen.

Gruß Bernd

 
Bergün_medium macpek 17 Beiträge

Hi Bernd,

 

jepp, ich hab das Teil seit 1,5 J./3 Maras und bin sehr zufrieden. Die (teurere) CX-Variante braucht man nicht unbedingt, das Klettband stinkt recht schnell, die Handwäsche ist mühselig. Hab deshalb wieder das normale Armband dran. Auch Kalorienzählen kann man hinterher am PC. Den Touchring finde ich sehr gut, ich aktiviere allerdings nach Start des Trainings immer sofort die Touchring-Sperre, damit ich nicht aus Versehen dran komme oder ein Wasserguss zu einer Fehlbedienung führt.

 

Bei den meisten negativen Userkommentaren zur 405 gehe ich davon aus, dass die “Tastensperre” den meisten (wie das Lesen von Bedienungsanleitungen oder noch einfachere Anschauen von Anleitungsvideos) völlig fremd ist. Ein Freund nutzt die neuere 610, auch hier kann es beim Laufen aus Versehen zur Touchscreenberührung kommen.

 

Mein Highlight ist das Einspielen von am PC angelegten mehrwöchigen Trainingsplänen. Ein langes Tippen aufs Datum aktiviert dann das aktuelle Programm, Rundenzählen im Stadion, Intervallstart/-ende meldet das Gerät danach akustisch.

 

Wichtig ist alle 1000 km manuell den internen Ausfzeichnungsspeicher der Uhr zu leeren, da ansonsten das Gerät nicht weiter aufzeichnen kann. Ca. 10km bevor es soweit ist warnt die 405.  Gut, wenn man dann auf einem langen Lauf oder während des Wettkampfs weiss, über welchen Menüpunkt das Protokoll geleert wird.

 

Falls jemand von Garmin mitliest: Das einzige, was mir aufgrund unserer geografischen Lage an der 405 noch fehlt, ist ein barometrischer Höhenmesser wie ihn die neue und (noch) sehr teure 910XT eingebaut hat. Dieser sollte dann noch softwareseitig Steigung/Gefälle in die vorgegebene Pace einbauen und die Pace entsprechend nach oben/unten anpassen.

 

Fazit-Empfehlung 405: Kaufen, 405CX: bei gleichem Preis wie 405 kaufen, sonst bei der 405 bleiben.

 

Gruß, Pekka

 
Cimg2083_medium Jupptu 33 Beiträge

Hallo Pekka,

 

vielen Dank für Deine ausführliche Berichterstattung, ich habe mich entschieden die 405CX zu kaufen, denke mal das der Preis den ich bezahlen werde angemessen ist (199€)! Klar ist mir auch das ich mich mit dieser Uhr und deren Möglichkeiten intensiv beschäftigen muss, einfach anlegen und los gehts, denke so einfach wird das nicht. Aber genau das will ich ja auch, mich damit befassen. Sonst hätte ich mich auch für eine einfache Pulsuhr entscheiden können so wie ich die bisher hatte. Würde mir, wenn die alte Uhr nicht kaputt gegangen wäre, mir keine neue holen, so aber bietet sich das an.

Ich werde aber, wenn ich die ersten Erfahrungen damit gesammelt habe, hier einen Erfahrungsbericht einschreiben.

Gruß, Bernd

 
10 dasmuli 803 Beiträge

Hallo zusammen.

Ich habe schon öfter mal dran gedacht an Garmin zu schreiben und meine Erfahrungen mit der Uhr zum Besten geben. Doch eigentlich müsste die Aktion ja von Garmin selbst kommen wenn sie Infos von Usern haben möchte.

Habe erst gestern im Netz nach einem neuen Armband für meine FR 305 gesucht. Aber da scheint wohl generel das Gummi nicht lange zu halten. Genau da wo der kleine metallerne Riegel eingeführt wird reisst das Gummi. Die 410 hat einen breiten Riegel und wohl keine Probleme damit.

Aber, mein Gott, nach 2-3 Jahren mal ein neues Armband sollte wohl drin sein. Müsste es aber nicht !

Ich hoffe Du hast viel Glück mit Deiner neuen 405 CX.

 

sonnige Grüsse … das Muli

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / training und technik Garmin Forerunner 405CX