MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / training und technik ***trainingspause?***regeneration?***

***trainingspause?***regeneration?***

Abonniere ***trainingspause?***regeneration?*** 4 Beiträge, 2 Stimmen

 

Kajakwolli_medium kajakwolli 137 Beiträge


die saison ist für viele schon gelaufen **ggg



mir persönlich fehlt die erfahrung, deshalb würde ich gerne von euch wissen, ob es sinn macht mal einige zeit lang, vielleicht einen monat, oder zumindest ein paar wochen, gar nicht zu laufen.



ich muss dazusagen ich bin recht schwer. 86-87 kilo bei 189. das geht anständig auf die gelenke, sehnen, bänder. anfangs war ich anfällig an den knöcheln, dann kam die achillessehne usw.



ich hab aber bedenken ob ich meine form verliere wenn ich angenommen den ganzen novenber gar nicht laufe, andererseits möchte ich mich wieder total scharf aufs laufen machen und nur ja keine langeweile aufkommen lassen.



wie haltet ihr es und was macht sinn?



vielen dank für eure antworten



wolli aus tirol



 
Bospa08snr893q_medium derRene 326 Beiträge


Hallo Wolli!!!



Also ganz aufhören würde ich eigentlich nicht, es sei denn du hast wirklich starke Probleme/Schmerzen… Wenn einem das Lauffieber einmal gepackt hat wird es sowieso kaum möglich sein… :)



Aber 2-3 Monate(kann auch auf 2 Mal aufgeteilt werden) im jahr das Training zur Reneneration reduzieren ist anzuraten… 1-2 Laufeinheiten die Woche müßten dann reichen… Wirst sehen, das hilft auch deinen Wehwehchen…





m.f.G. René



 
Bospa08snr893q_medium derRene 326 Beiträge


Achso…



Wenn du diese Laufeinheiten langsam, aber dafür ca 20km läufst, dürftest du auch nicht allzuviel von deiner Form verlieren…



 
Kajakwolli_medium kajakwolli 137 Beiträge


vielen dank, rene :)



ich glaub auch, dass es wohl gescheiter ist einen kompromiss zu finden. wenn man regnerieren will, vielleicht nur so 2 mal die woche laufen und wenn man total scharf darauf ist, wieder öfters.



vicsystem hat mir auch seilspringen empfohlen, wäre super für den “absprung” und die gelenke etc.



einem elefanten seilspringen beizubringen dürfte allerdings ein kleines problem werden, aber ich liebe ja herausforderungen. einleuchten würde es mir jedenfalls.



ich hab die dinger schon zu hause.



schönes wochenende euch allen .-)



Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / training und technik ***trainingspause?***regeneration?***