MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / training und technik Erfahrungen mit Nike Free?

Erfahrungen mit Nike Free?

Abonniere Erfahrungen mit Nike Free? 4 Beiträge, 4 Stimmen

 

Bild006_medium chriba76 142 Beiträge

Hallo!

Seit längerer Zeit interessiere ich mich für das Nike Free-Konzept und frage mich, ob das was für mich sein könnte, weil meine Fußmuskulatur doch eher schwach ist. Separate Fußgymnastik finde ich aber öde. Bisher habe ich aber immer nur Werbung und Produktankündigungen gelesen und keine wirklichen Praxis-Berichte

Aber um das einfach mal nur so zu probieren, ist es doch ein bisschen viel Moos. Deshalb meine Frage an euch: Läuft jemand von euch in Nike Free? Bringt’s was? Wie ist das Laufgefühl?…

Alle Meinungen erwünscht!

Viele Grüße, Chriba

 

(Heute abend werde ich meinen Blog mal wieder auf Vordermann bringen… :))

 
Icon_missing_medium Thea 116 Beiträge

Hallo Chriba,

habe mir die Nike Free (5.0) im letzten Jahr gekauft und sie nach dem ersten längeren Lauf für mich als unbrauchbar empfunden zum laufen. Ich fand das der Fuß darin schwimmt und keinen festen Stand hat.

Habe sie dann zum laufen nicht mehr benutzt, sondern nur noch als Freizeitschuh und da war/bin ich vollends zufrieden. Die Sohle ist weich und angenehm und der Schuh ist grad nach längeren Läufen erholsam im Alltag zu tragen.

Gruß, Thea

 
Icon_missing_medium heikootto_04 5 Beiträge

Hallo Chriba,

ich habe auch den Free 5.0. Im Geschäft wurde mir schon geraten, langsam die Nutzung zu steigern.
So habe ich den Schuh in der Wohnung getragen, bei kurzen Spaziergängen …
Nach einem Monat habe ich meinen ersten Lauf mit dem Schuh gemacht (ca. 3km) der Muskelkater in den Füßen hielt drei Tage an, ich nutze den Schuh nur noch bei kurzen, regenerativen Läufen. Das Konzept scheint zu funktionieren aber dieser lange Muskelkater schreckt mich immer wieder ab.

 

Gruß Heiko

 
Icon_missing_medium RunningFlow 46 Beiträge

Huhu,

 

ich habe ebenfalls den 5.0, muss zu geben dass ich ihn erst einmal wirklich zum joggen getragen habe.

da habe ich jedoch keinen extremen muskelkater gespürt.

ansonsten ziehe ich ihn gerne als freizeitschuh an, da erfüllt er seine pflich voll und ganz.

habe mich vor dem kauf intensiv mit dem free-konzept beschäftigt, denke es wirkt;)

 

was auch ratsam ist, wenn man seine fußmuskulatur stärken wil, sind diverse koordinations übungen (sollte am besten jeder läufer machen) die stärken, stützen und stabilisieren das fußgelenk ungemein…

 

liebe grüße

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / training und technik Erfahrungen mit Nike Free?