MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / training und technik Krafttraining - wie macht ihr das, habt ihr noch Anregungen für mich ?

Krafttraining - wie macht ihr das, habt ihr noch Anregungen für mich ?

Abonniere Krafttraining - wie macht ihr das, habt ihr noch Anregungen für mich ? 13 Beiträge, 8 Stimmen

 

Hullahulla_medium Roadie7 81 Beiträge

Hi,

nun möchte ich, nachdem die Beine langsam wieder Muskeln aufgebaut haben, die oberen Körperbereiche auch ein bisschen stärken.

Im Moment schweben mir folgende Quälereien vor:

Unterarmstütz, seitlicher Unterarmstütz (links und rechts), Unterarmstütz rücklings, Liegestütz und Situps. Diverse Variationen dieser Übungen sind bekannt und werden bei Leistungsfortschritt ausgeführt.

Damit wäre ich bei 6 Übungen – für den Anfang nicht zu wenig. Hat jemand noch eine gute Übung in petto ? Oder hab ich eine wichtige Muskelgruppe übersehen ?

Die Vorschläge sollten simple, clean und easy sein ;) Bin halt ein Grobmotoriker….

Grad hab ich ein bisserl gegoogelt und auf den Brigitte Seiten Übungen gefunden – da müsst ich danach entknotet werden. Also sowas :)

ca
Roadie

 

 

 

 

 

 
Img_7134_medium eKerstin 102 Beiträge

Ich mache als Ausgleich noch Pilates. Dafür bin ich zwar in einem Kurs, aber das geht auch prima zu Hause. Ich habe gerne eine DVD zum “nachmachen” und kann MTV Pilates empfehlen. Dort werden die Übungen von verschiedenen Personen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen gezeigt. Das ist wirklich sehr einfach und 1 Mann macht sogar auch mit ;)

LG Kerstin

 
10 dasmuli 803 Beiträge

Hallo Roadie.

Ich denke, Rücken (als Gegenspieler zu den Bauchmuskeln) und Hüfte sind nicht ganz unwichtig.

Schicke Dir gerne mal ein paar Übungsfotos zu. Die Ausführung ist wirklich einfach.

Gruss … das muli

 
P4120036_medium traumboot 273 Beiträge

in der Aktiv Laufen waren auch schöne Übungen drinn.

Ich besitze glücklicherweise eine eigene Folterkammer mit Trainingsbank, Cable Crossover

und so. Dadurch kann ich wie im Fitnessstudio trainieren.

Grüße Traumboot

 
Icon_missing_medium RunningFlow 46 Beiträge

ich kam eigentlich erst über das krafttraining zum laufsport.

daher bin ich auch im fitnesstudio angemeldet, habe aber, wie traumboot, auch einiges an spielzeugen zuhause;)

 

für den läufer ist definitiv die rumpf und bauch muskulatur am wichtigsten

wer dazu jedoch noch was für einen athletischen oberkörper tuen will, dem sind keine grenzen gesetzt;)

 
Hullahulla_medium Roadie7 81 Beiträge

Hi,

danke für eure Antworten.

@Kerstin – da bin ich zu faul für :)

@dasmuli – die beschriebenen Übungen zielen auf Bauch und Rücken. Auch auf Schulter und Armmuskulatur, aber hauptsächlich Bauch und Rücken. Kannst du mir vielleicht die Namen deiner Übungen nennen ? Dann könnt ich guhgeln ;)

@traumboot/runningflow – Maschine kommt nicht in Frage. Keine Lust da was zu investieren so lange der eigene Körper als Gewicht noch ausreicht :))

Dann werdsch heut mal mit meinen sechs Übungen anfangen und gucken wie ich mich beim Laufen dann wieder wegen dem Oberkörpermuskelkater verfluchen werde :)))))

ca

Roadie

 
Icon_missing_medium RunningFlow 46 Beiträge

morgen,

 

es ist nicht nötig irgendwelche maschinen oder geräte zu besitzen um gezieltes, wirksames und für läufer sinnvolles krafttraining machen zu können.

allgemein sagt man dass das training mit dem eigenen körpergewicht am sinnvollsten und effektivsten ist.

kommt halt ein wenig auf deine ziele an;)

wenn du nur einen ausgleich über den winter haben willst, ist das training mit dem eigenen körpergewicht am sinnvollsten.

wenn du dann etwas mehr an eingemachte gehen willst, eröffnen sich schon mit dem kauf eines gummiseils ganz neue möglichkeiten.

mit dem kann man wirklich alles trainieren, und teuer ists auch nicht.

 

lieben gruß

 
Profilbild4_mf_kopie_medium khel76 133 Beiträge

Hallo Roadie,

 

ich begnüge mich mit Liegestützen und Sit-Ups nach jedem Lauf. Diese Übungen sind mittlerweile so selbstverständlich für mich geworden wie das Stretchen. Ob das objektiv gesehen ausreicht: ??? Dem Gefühl nach würde ich ja sagen.

 

Wenn ich mal ganz wild sein will, nehme ich auch mal meine Hantel zur Hilfe, damit die Oberarmmuskeln nicht immer nur das Gleiche machen müssen. Aber das passiert eher selten (laufe ja schließlich nicht mit den Armen…)

 

LG Kristian

 
Duschdas_blue_medium Nico1992 2 Beiträge

Hey, also ich bin begeisterter Mean´s Health Leser und habe fast alle übungen von denen (bzw. ein wenig abgewandelt). Ich habe mir mit der Zeit die für mich, meine ausrüstung ( Hanteln, Trainingsbank usw.), und die Zeit die ich für Krafttraining aufwenden will, passenden Übungen zusammengestellt. Wenn du mit Krafttraining anfangen willst empfehle ich dir mal auf der Internetseite www.meanshealth.de nachzuschauen und ein paar Workouts durchzulesen. Welche Übungen du leztendlich machst muss du selbst entscheiden, da da jeder eigene Vorlieben entwickelt. Worauf du achten musst ist, dass du dich nicht gleich übernimmst und danach schön heiß duschst um dem Muskelkater vorzubeugen.

P.S. Auf irgendwelche Nahrungsergenzungen für Kraftsportler würde ich verzischten. Wenn du ab und zu mal ein Ei in die Pfanne wirfst und regelmäßig Fleisch isst, hast di eigendlich alles was du brauchst. Ich denke mehr muss ich dir zu dem Thema Essen nicht sagen du machst ja shcon Sport und dürftest selbst inzwischen die richtige Ernährung gefunden haben. Ich wünsche dir viel Erfolg.

 
Icon_missing_medium RunningFlow 46 Beiträge

hey,

menshealth gibt meiner meinnug nach ziemlich schlechte trainingsanweisungen.

die zeigen zwar übungen, erläutern jedoch oft die grundlegendsten sachen nicht.

 

warmes duschen hat übrigens auch keinen sinn nach sportlicher aktivität, kaltes duschen lässt die gefäße abschwellen und hilft somit gegen muskelkater.

ei in der pfanne…rocky hats zwar gefuttert, aber sonderlich viele proteine stecken da nicht drin. auch wenn der name anderes vermuten lässt;)

 

Gruß

 
Davidwenham_medium FRY 1 Beitrag

Ohne Fitnescenter geht:

Hüftrollen, seitlicher Ausfallschritt, Spidermann, Beinrückheben, Kreuzheben (gestreckt oder Sumo), Dips, Unterarmstütz diagonal.

 
Duschdas_blue_medium Nico1992 2 Beiträge

@RunningFlow

Ok kann sein aber du vergisst den Plazebo- Effekt ;-)

 
Icon_missing_medium RunningFlow 46 Beiträge

hehe, alles klar;)

 

Der tritt bei womöglich ein, aber nach spätestens einem halben Jahr wird auch dieser Effekt verflogen sein(weils dann nicht mehr weiter gehen wird…), und man sehnt sich nach richtigem, sinnvoll strukturiertem Training.

Ist zumindest meine Vermutung;)

 

 

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / training und technik Krafttraining - wie macht ihr das, habt ihr noch Anregungen für mich ?