MeinSportplatz
Banner_msp_team

Foren laufen / training und technik Garmin Forerunner 305

Garmin Forerunner 305

Abonniere Garmin Forerunner 305 51 Beiträge, 17 Stimmen

 

Marathon_medium Romeo 111 Beiträge

Hallo Läufergemeinde,

nun habe ich mich nach langer Zeit doch entschlossen, mir ein technisches Hilfsmittel zum Laufen zu kaufen. Die Wahl ist auf den
Garmin Forerunner 305 gefallen.

Wer hat/kennt dieses Gerät und kann mir dazu etwas sagen.

Danke im voraus für Eure Unterstützung.

 

Romeo

 

 
Foto_medium webdeken 27 Beiträge

Ich hab (und liebe) ihn. Was willst Du wissen?

 
Marathon_medium Romeo 111 Beiträge

Das ist schon Aussage genug ;-)).

 
Br10kn26699 Rennhuhn 146 Beiträge

Es gibt noch Menschen die ohne GPS laufen! Ich will nie wieder ohne! Auch wenn ich nur die Funktion “messen” nutze. Aber es soll wohl noch ein paar zusatzfunktionen geben, die das Training schöner machen können.

 
10 dasmuli 800 Beiträge

Hey Romeo.

Über das Thema “Welche Pulsuhr ist die Beste ?” wurde ja nun wirklich viel diskutiert.

Jeder schwört da so auf “seine” Uhr. Soll er auch.

Ich habe seit 1,5 Jahren eine Polar. Dazu habe ich mir vor einigen Wochen einen Forerunner zugelegt.

Mir gefällt der Forerunner auf jeden Fall besser.

Das Menu ist wesendlich übersichtlicher und logischer aufgebaut.

Die permanente Anzeige im Display kann in bis zu 4 verschiedene Bereiche mit vier verschiedenen Daten eingestellt werden.

Das heisst dann für den Nutzer, genau das sehen können, was er will.

Ist zwar ein grosser “Klöpper” und nicht unbedingt “alltagstauglich” wegen der Grösse, aber die Uhr ist ja auch für den Sport gedacht und nicht zum baggern in der Disco :-))

Sicherlich machst Du nichts falsch mit dem Forerunner.

Viele Grüsse … vom trabenden Muli :-))

 
Br10kn26699 Rennhuhn 146 Beiträge

@ Muli: Ja, für Frauen nur bedingt geeignet. Ich kann sie nur mit Schweißband drunter tragen, weil sie sonst beim Laufen immer wackelt, was nervt. Mein Arm ist auch nicht breit genug, um dem ganzen (schönen großen) Display Platz zu bieten. Aber immer noch besser, als das iPhone mitzunehmen. g

 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge

@Rennhuhn: hättest dich eben für Polar entscheiden müssen- da ist das Display auch gross-kannst alles deutlich ablesen und ist nicht so klobig:)))))

 
Br10kn26699 Rennhuhn 146 Beiträge

@Traudl: Jaaaa…. Hätte wäre wenn, aber ich war heiß auf die FR. :)) Im technischen Vergleich fand ich die einfach sympathischer… Der Preis war nach fast 1 1/2 Jahren flirten auch im grünen Bereich… Was kann Garmin aber auch für meine schmalen Handgelenke. Normale Uhren trage ich ja schon immer im letzten Loch… Ich kann ein altes Kinderarmband immer noch locker umbinden, aufgrund dessen war ich mir der Gefahr einer FR durchaus bewußt. Aber den Romeo interessiert ja sicherlich nicht das “Julia”-Problem! :D

 
Cimg0628_medium bluestar78 17 Beiträge

@ all

ch habe mir die Garmin 305 für ca 4 wochen gekauft und muss sagen sie Hilft mir , Gerade am anfang nicht zuschnell zu Laufen bzw eine gute Dursch. Geschwindigkeit zuhalten . Allerdings sollte ich etwas mit den Pulz aufpassen lol .

Ich habe den Kauf nicht behreut , auch wen es viel geld war .

Als software nehme ich die garmin Software und Exportiere die Datei dann bzw Inportiere sie in Sports Track ( ist kostenlos und meineer meinung nach besser )

 
Ziel_sehr_gut_medium Leissprecher 154 Beiträge

Halloechen

hab den 305 seit 10 Monaten. Bin SEHR zufrieden mit dem Teil. Ich laufe viel im Wald und hab bis jetzt immer GPS-Empfang  gehabt. Die Akkuleistung von 10h (wenn er voll geladen ist) reicht mir auch .

@Rennhuhn , hab mir bei Amazon ein Klettarmband für den 305 gekauft, Preis ca. 15€. Zwischen Band und Uhr passt die Ladestation, also kein Basteln beim Laden oder Auslesen der Daten.

MfG Leissprecher

 
Bild006_medium chriba76 142 Beiträge

Ich hab ihn auch und liebe ihn ebenfalls. Meine Polar ist zwar eleganter, aber das GPS bringt mir doch mehr als der Laufsensor, weil ich viel auf wechselnden Untergründen unterwegs bin. Außerdem läßt sie sich hervorragend über den Computer programmieren, was zur Trainingssteuerung wesentlich komfortabler ist als die Polar 200, die ich zum gleichen Preis gekauft habe wie die Garmin.

Vom Tragekomfort hat Polar allerdings eindeutig die Nase vorn (Brustgurt und Uhr), deshalb benutze ich die Polar lieber, wenn ich ein bisschen regenerativ unterwegs bin. Außerdem berechnet mir Polar doppelt so viele Kalorien wie Garmin :)

Viele Grüße und viel Spaß mit dem Teil. Ist ein guter Kauf.

Christiane

 
Img_7134_medium eKerstin 102 Beiträge

Ich bin auch glückliche FR Trägerin, allerdings mache ich mir gerade Gedanken ob ich so dicke Handgelenke habe, denn ich habe kein Problem mit der Uhr. Es gab allerdings in der Schachtel 2 Größen Uhrverschlüsse und die größere Lasche brauche ich im Winter sowieso, wenn ich die Uhr auf der Jacke tragen will.

Ich mag auch den virtuellen Partner im Wettkampf der mir das Tempo so gleichmäßig vorgibt.

Die Software Sporttracks nutze ich auch und online lade ich auch nochmal die Daten hoch auf Garmin.Connect. Das geht beides super einfach.

Seit Juli 2008 habe ich die Uhr und die Batterie am Brustgurt ist bis heute auch noch nicht leer gewesen.

Von mir auch viel Spaß, Kerstin

 
Br10kn26699 Rennhuhn 146 Beiträge

@Leisesprecher: Danke für den Tipp, da schau ich mal. 

@Kerstin: Ich habe den kleinen Verschluss und kann ihn locker über der Kleidung tragen. Aber ich glaube deine Handgelenke sind ok. ;) Meine sind nur nicht in Ordnung…

 
Icon_missing_medium Wampe37 1 Beitrag

Habe mich zum ersten Mal entschlossen einen Beitrag zu schreiben. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Die FR 305 ist eine tolle Spielerei für den Hobbyläufer. Ich habe die Uhr seit ca. 1 Jahr und die Anschaffung hat sich gelohnt. Dieses Jahr habe ich mich entschlossen die Auswertung mit Sporttracks am Computer zu machen anstatt die Daten handschriftlich in eine Tabelle einzutragen. Leider konnte ich bis jetzt immer nur Daten der letzten 1 1/2 Wochen importieren. Ältere Läufe ( z. B. aus Jan. 2010) mussten per Hand in das Programm eingetragen werden. Kann mir jemand einen Rat geben, ob dass auch anders möglich ist?

Ich hoffe ich habe die richtige Themengruppe erwischt.

 

 
Iron-maiden-2016-the-book-of-souls-bildquelle-iron-maiden_medium harzrock0815 34 Beiträge

Ich trainiere jetzt seit einer Woche mit dem FR 305. Habe in der kurzen Zeit natürlich noch nicht alle Funktionen und Möglichkeiten die das Gerät bietet ausprobiert.

Was ich aber leider schon festgestellt habe, ist das die Höhenmeter total ungenau gemessen werden. Also zB.Start und Ziel zu Hause vor der Tür Höhe 127 m über NN.

Heute beim Start ( vor Haustür ) misst das Gerät 140 m über NN und am Ziel ( vor Haustür ) 127 m über NN. ? 

Bei anderen Strecken mit Wendepunkt spiegeln sich die zwei Streckenhälften auch nicht so richtig. Größte Differenz am gleichen Streckenpunkt war da 76 hm.?

Ist nicht wirklich genau.

Kommt der FR 305 mit Wald und Tälern schlecht zurecht ?

Kann man die gelaufenen Tracks eigentlich Hier irgendwie in die Strecken laden ?

Ansonsten trägt sich das Riesending eigentlich ziemlich gut. Der Gurt sitzt auch prima.

Anzeige insgesamt  schön groß. Anzeige der Herzfrequenz ist meiner Meinung nach zu klein.

MfG harzrock0815

 

 
Img_4508_medium quickGeorg 186 Beiträge

@harzrock0815

habe den FR205, der abgesehen vom Brustgurt/Pulsmessung baugleich ist. Habe mit den HM eigentlich keine Probleme, leichte Differenzen (3-15 HM) sind schon vorhanden, über die Gesamtkilometer kommen dann auch bis zu 30 -40 HM Differenz (auf zu ab bei Rundkurs) zusammen, aber als Hobbyläufer kann ich damit leben – wer rechnet mal das Verhältnis Sateliten – Erde zu den HM-Differenzen?

Grundsätzlich funktioniert der FR sehr gut, auch im Wald und bei Regen. Evtl. hatte der FR beim start noch nicht genug Sateliten gefunden (für HM wird mind. ein 4. Satelit benötigt).

Man kann die Tracks hier einlesen, habe ich auch gemacht, ist leider schon was her, daher habe ich nicht mehr im Kopf, wie es ging. Man mußte die tracks irgentwie konvertieren, dann ging’s ganz leicht. Schau mal, welches Format unter IMPORT paßt (evtl. Garmin 301, sonst einfach in Googleformat konvertieren – Konverter gibt’s als Freeware) und dann Dein Laufwerk nach der Datei durchsuchen.

Was die Größe der Anzeige angeht, war ich von meinem alten FR301 sehr verwöhnt, die kleinen Angaben, ob man jetzt aktuelle oder Durchschnittspace etc. angezeigt bekommt, kann ich mit meinen altersschwachen Glubschern kaum noch erkennen …

Ansonsten nutze ich – wie hier schon von einigen anderen schon genannt – Sport Tracks von Five Zone mit einigen Tools, das Ganze ist Donationware – die Programmierer würden sich über eine Spende freuen.

Ach so, ich nutze den FR nicht nur beim Sport, auch im Urlaub, wenn man die zurückgelegte Strecke als Bild mit einbinden möchte tut er gute Dienste, auch mit Geschwindigkeiten jenseits der 100 km/h (Motorrad + Auto) kann man den FR nicht schocken. Aber im Urlaub ans Ladekabel denken!!!

Weiterhin viel Spaß und viele kreative Ideen mit Deinem FR,

qG

 
Iron-maiden-2016-the-book-of-souls-bildquelle-iron-maiden_medium harzrock0815 34 Beiträge

@quickGeorg

Danke für deine Tips im Bezug auf das laden der Tracks. Habe das Heute mit Google Earth und Sport Tracks versucht  und es hat geklappt.

War eigentlich ganz einfach. Track im Googleformat ( KML Datei ) gespeichert und dann in Strecken hochgeladen.

Also Sport Tracks habe ich ja nun schon auf dem Rechner aber was sind das noch für Tools die mann so nutzen kann.

MfG harzrock0815

 

 
Img_4508_medium quickGeorg 186 Beiträge

@Harzrock0815

Bitte schön.

Die Tools kann Frau natürlich auch nutzen ;-)

Also, unten links in Sport Tracks ANSICHTHLEN dort ONLINE auswählen, dann ist man in einem Zone Five Forum, rechts kann man unter PLUGINS den PLUGIN CATALOG auswählen, der bietet dann alles Mögliche von Wetter über Karten zu Hilfsprogrammen. Leider sind viele Programme in englisch, aber dann wissen wir endlich, wofür wir das gelernt haben: ZUM LAUFEN ;-)

Vergiß das Laufen nicht, bei all den schönen Möglichkeiten, die das Programm bietet.

Gruß,

Georg

 
Img_4508_medium quickGeorg 186 Beiträge

Garmin macht’s möglich …

Ich bin meinem FR205 wohl ein wenig zu langsam gelaufen, eine Pace von 6:00/km gefiel ihm wohl nicht.

Der Eintrag für Runde 6 lautet:

1 km, Gesamtzeit 5:59.50, Pace 5:60

Demnächst werde ich mal ’ne Sekunde langsamer laufen, Pace 5:61 ;-)

Schöne Grüße,

slowGeorg

 
Mein_sportplatz_medium Weilersigi 100 Beiträge

Als Rentner getraue ich mir gar nicht zu sagen, dass auch ich mir vor wenigen Tagen solch ein Spielzeug gekauft habe….

Und nun habe ich gleich mal ein Problem: Ich habe 4 Fenster eingestellt und hätte gerne, dass sich daran nichts ändert. Aber genau das ist der Fall. Beim Laufen wechselt das mal auf 3 und wenn ich dann wieder 4 Datenfelder habe, dann ist dort nicht das zu sehen, was ich ursprünglich wollte. Puls (links oben) Geschwindigkeit Min/km (rechts oben) Gelaufenen Strecke (links unten) und gelaufene Zeit (rechts unten). Was muss ich tun, dass sich daran während des Laufes nichts ändert??

Danke für eure Hilfe,

Sigi

 
Marathon_12_medium andy67 376 Beiträge

Hallo Sigi,

hast Du evtl. in den Optionen “Autoscroll” eingestellt? Ich hab’ zwar keine FR, aber im Runnersworld-Forum schon öfter gelesen, dass es diese Option gibt.

Viele Grüße

Andy

 
Mein_sportplatz_medium Weilersigi 100 Beiträge

Andy,

ich find nix über Autoscroll….

hab ihn grad wieder eingeschaltet. Er wechselt von 4 auf 3 Datenfelder, dann wieder auf 4 Felder und zeigt mir dabei immer wieder andere Infos. Das nervt, weil ich dann immer suchen muss….

 
10 dasmuli 800 Beiträge

Hallo Sigi.

Werde gleich mal auf meiner Uhr schauen, ob ich da etwas finde.

Aber normalerweise, ändert die Uhr nicht von alleine die Anzahl der Fenster und auch nicht den Inhalt der Fenster. Bei mir stehen auch immer (ganz ordentlich :-)) die Werte an ihrem Platz. Schon merkwürdig. Melde mich aber gleich noch einmal.

 
Iron-maiden-2016-the-book-of-souls-bildquelle-iron-maiden_medium harzrock0815 34 Beiträge

Hallo Weilersigi

FR starten –  mode Taste drücken 2x - mit Pfeiltaste auf “Einstellungen” – enter – mit Pfeiltaste auf “Allgemein” – enter –   mit Pfeiltaste auf “Anzeige” – enter- mit Pfeiltaste auf “autom. ändernde Displayanzeige” – enter- mit Pfeiltasten auf “Aus” – enter -mit mode raus aus dem Menu

 

viel Erfolg harzrock

 
Mein_sportplatz_medium Weilersigi 100 Beiträge

@harzrock0815

 

Viiiiieeeelen Dank! Es hat funktioniert. Nun hab ich gleich noch mehr Freude mit meinem Spielzeug.

Herzlichen Gruß

Weilersigi

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / training und technik Garmin Forerunner 305