MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / off-topic Individueller Laufreisen - bzw. Urlaub 2012

Individueller Laufreisen - bzw. Urlaub 2012

Abonniere Individueller Laufreisen - bzw. Urlaub 2012 4 Beiträge, 3 Stimmen

 

Runnersfriend_medium Runnersfriend 9 Beiträge

Hey Zusammen,

wohin verschlägt es euch im Jahre 2012?

Könnt ihr Urlaub und Sport trennen? Oder sucht ihr euren Urlaub extra nach schöner Laufumgebung aus?

Habt ihr günstige Hotel, Hostels und andere Übernachtungsmöglichkeiten, die aus irgendeinen Grund besonders gut für sportliche Unternehmungen geeignet sind?

Was war bisher euer bester Sporturlaub und aus welchen Grund?

 

Naja Fragen über Fragen, die nur ihr oder Mutter Theresa beantworten können… Ich hoffe ihr seid nicht zu doll eingeschüchtert und falls doch, muss ich wohl den ersten Schritt machen (aber ich warte erstmal noch ein paar Tage)

 

Ich freue mich auf eure Geheimtipps für ein sportreiches Jahr 2012!

 
September_037_medium FRguy 107 Beiträge

Gehe in’s Gefängnis … aber ohne Übernachtung, Frühstück, HP, VP oder All inclusiv e…  und zahle dafür und stelle keine Dummheiten an, damit zu nicht eingeliefert wirst … am 20.05.2012 in Darmstadt  … der Knastmarathon!

 
P7010007a_medium baerchen 30 Beiträge

Hallo,

ich habe schon 2 Laufcamps mit Herbert Steffny auf Fuerte verbracht. Das sind Erlebnisse die ich nie vergessen werde. Schau mal auf die Homepage von Herbert und schau Dir die Bilder an. Diese Laufcamps sind sehr zu empfehlen. Du triffst Dich dort mit ca. 30 Gleichgesinnten und hast eine Woche viel Spass und schöne Läufe.

2005 war ich mit Sabine Spitz eine Woche in einem Mountain-Bike Camp auf Zypern. War auch der Hammer

 

 

Uwe

 
Runnersfriend_medium Runnersfriend 9 Beiträge

Hey FRGuy,

ich war ja gerade zuerst schon sehr verwundert von deiner Antwort und habe sie erst beim zweiten Mal hinschauen verstanden… Aber ein Knastmarathon hört sich natürlich auch nich schlecht an…


Hallo Baerchen,

auch die Laufcamps hören sich gut an… Wobei ich in meinen Urlaub nicht alles dem Sport unterordnen möchte und eher auf Entspannung aus bin… Bei mir ist es eher so, dass ich dann einmal miene 5-10km laufe und den Rest der 10 Tage meine Füße hochlege… Also ich bin Sportler durch und durch aber im Urlaub kommt dann schon der innere Schweinehund bei raus…


Letztes Mal haben ich einen schönen Ausflug nach Rom gemacht und bin dann dort einfach raus ungefähr bei der U-Bahnstation Porta Furba Quadraro und einfach drauf los gelaufen… Aber ansonsten gab es nur Pasta und Pizza für die Plauze!

 

Aber wer weiß, vlt kann ich doch nochmal meinen inneren Schweinehung bändigen und mich im Süden eine ganze Woche lang “quälen” :D


Eine Erfahrung ist dies bestimmt wert!

Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / off-topic Individueller Laufreisen - bzw. Urlaub 2012