MeinSportplatz
Umfrage_2018

Foren laufen / wettkampfe-und-veranstaltungen Frankfurt Marathon '07

Frankfurt Marathon '07

Abonniere Frankfurt Marathon '07 25 Beiträge, 9 Stimmen

 

Der_christian_medium der_christian 139 Beiträge

Am Sonntag ist es endlich soweit Frankfurt Marathon ‘07

Ich wünsche allen Teilnehmern schon jetzt viel Glück, Erfolg und einen spitzen Lauf!!!
Werde am Sonntagmorgen (Nacht? Gähhhhn) nach Frankfurt aufbrechen um die MSPler von der Strecke aus anzufeuern (hoffe dass ich auch das ein oder andere Foto posten kann).
Freu’ mich schon total! Sehr wahrscheinlich werd ich mir noch irgendso ne blöde “Trööte” organisieren damit ihr mich auch hört, hehe ;)

Gespannt bin ich auch auf Dieter Baumann – schafft er es diesmal unter 3Stunden? Ausserdem ist Norman Stadler am Start – wird sicherlich auch sehr interessant was der macht (bei einer IronMan Marathon Bestzeit von ~02:50:00 sicher gut dabei)

Ganz besonders viel Glück wünsch ich natürlich unserm Fastfoot – ich weiß, du schaffst es :) Aber natürlich auch dem ganzen MSP-Frankfurt Team alles Gute!
Also haut rein – lasst es krachen! Toi toi toi…

Viele Grüße und bis dahin, der Christian

ps: Berichte dann ab Sonntag an gleicher Stelle, oder? Ich freu mich!
pps: Übertragen wird der Frankfurt Marathon übrigens live ab 9:45 im HR

 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


@christian



Hi Christian,



an dieser Stelle vielen Dank für Deine Wünsche !



…..alder mann bin isch ufgereeschd….bin isch soooh ufgereeeeeeeschd ! Abber des werd schon !



Mann, ich habe 11 Jahre in Frankfurt gelebt, und diese Stadt kann so schön aber auch so fies sein, gerade ab 35km :)



An dieser Stelle auch dem MSP-Team: Alles Gute !



Wir sehen uns in Frankfurt !



Guuude !





 
Der_christian_medium der_christian 139 Beiträge


…ach so genau, da fällt mir noch was ein: Von Samstag auf Sonntag wird die Uhr zurückgestellt! Nicht dass ihr vor Aufregung zu früh am Start seid und euch wundert ;)



 
Gluecksritter74_medium Gluecksritter74 14 Beiträge


Danke für die Wünsche Christian!

Und Dir Cay wünsch ich eine Bestzeit die sich gewaschen hat! Wenn ich allerdings so an die berichte von Deinem Tarining denke ist das ja wahrscheinlich eine reine Formsache oder?
Ich selbst bin auch schon nervös genug, ist schließlich das erste mal, dass ich in 3 Wochen 2xMarathon laufe. Bin wirklich mal sehr gespannt was mein Körper dazu sagt und wie es läuft. Werd wohl nach der kleinen Enttäuschung in Köln in Frankfurt noch mal angreifen und versuchen die für Köln angepeilte Zeit zu laufen. Was haltet Ihr davon? Clever? Nicht Clever? Möglich? Unmöglich?

Cay: Hab hier irgendwo gelesen, dass DuPromoter für meinspOrtplatz wirst. Dann sieht man sich ja in Frankfurt vielleicht doch. Würd mich freuen!<br /><br />Christian: find ich ja super, dass Du kommst, vielleicht schaffst Du´s ja ein paar Fotos zu schießen. Hab die Startnummer 2828 ;)



Gruß Jörg



 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


@Jörg



genau Du hast es auf den Punkt gebracht reine Formsache……nämlich Tagesformsache -> Trainingsweltmeister gibt es viele, aber nicht viele Wettkampfweltmeister ;)



Ich sag nur: locker bleiben…schnatterschnatter :)



Ja, das mit dem Promoter stimmt, ich bin am Samstag auf dem Stand, um meine “Arbeitsmaterialien” abzuholen. Da sehen wir uns bestimmt.



Und das mit deiner Bestzeit beim Marathon, lass einfach laufen…..so wie ich :)



Des mache mer schon !



Gruß



Cay



 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


@Jörg



PS: ich wünsche Dir an dieser Stelle natürlich auch eine PB….03:06:56 :)



 
Der_christian_medium der_christian 139 Beiträge


@ Jörg



Werd Ausschau halten nach euch! Vielleicht bastel ich noch ein Schild mit “GO MSP” + Logo oder so was. Trööte organisier ich gleich, hehe :)



Ab KM 35 wartet dann der “Mann mit der Trööte” auf euch ;)



Foto ist aufgeladen…von mir aus kanns losgehen!!



Viel Glück und Erfolg – der Christian



 
Kajakwolli_medium kajakwolli 137 Beiträge


ich wünsche euch von herzen alles gute und toi toi toi. am sonntag muss ich arbeiten, aber ich werd den fernseher nebenbei laufen lassen.



und denkt daran, der mann mit dem hammer kommt nur wenn ihr an ihn glaubt. wenn ihr an EUCH glaubt dann rennt ihr ihn nieder :)





 
Bospa08snr893q_medium derRene 326 Beiträge


Herzliche Glückwünsche an unseren Schnellen Fuß!!!! 2:51 Super Leistung!!! Wir wussten doch dass du´s schaffst!!! :)









Herzliche Glückwünsche natürlich auch an alle anderen Finisher…






m.f.G. René









PS: Bin auf eure Berichte gespannt….



 
Bospa08snr893q_medium derRene 326 Beiträge


Dieter Baumann: 2:30:00 ?? Wie hat er das denn gemacht? Ist ja komisch….



 
6-stunden-lauf-09-11-2008_014_medium Jeremies 65 Beiträge


Hey Leute ich bin wieder zu Hause, es war ein super WE und mein Marathondebüt war einfach nur super!!!



Ihr werdet in den nächsten Tagen, wahrscheinlich schon morgen, einen ausführlichen Blog von mir lesen können.



Jetzt muss ich erstmal das ganze Adrenalin aus meinem Körper bekommen! :)



 
6-stunden-lauf-09-11-2008_014_medium Jeremies 65 Beiträge


Natürlich auch einen herzlichen Glückwunsch an all meine Teammitglieder, wir haben es alle geschafft!!! Yeah!



Und auch ein riesigen Glückwunsch an Cay! Wow! Super!



 
Kajakwolli_medium kajakwolli 137 Beiträge


WOOOOOOW



lieber fastfood, ich schlage die umbenennung des nicks in “laufgott” vor :)



BRAVOOOOOOOOOOOOOOOOOO



 
Der_christian_medium der_christian 139 Beiträge


GLÜCKWUNSCH allen Finishern!!!






Cay – du spinnst ja ;) Deine Zeit ist ja mal Hammer!!! Ganz groß – wirklich, ich freu mich für dich! Zum Glück konnte ich dich noch “vorbeirasen” sehen – kann nur sagen: Beeindruckend!! Du hast noch total frisch ausgesehen bei km35. Genieß dein Erfolg!!! Habens leider nicht mehr an die Festhalle geschafft, hätte dir gerne noch gratuliert…



Jörg – leider konnte ich dich nicht spotten. Mist! Obwohl du ja auch weit vorne warts. Super Zeit!!!! Ich hoffe du bist zufrieden. Glückwunsch!!!



So wie ich das sehe war ja das ganze MSP Team äußerst erfogreich – super Zeiten :)






Nochmal Glückwunsch an Alle!!! Der Christian



 
Der_christian_medium der_christian 139 Beiträge


Baumann übrigens genau 02:30:00!!! Norman Stadler knapp dahinter mit 02:32:12.



Rein vom Gefühl her hätte ich gedacht dass Stadler stärker läuft als Baumann. Bei km35 war Stadler auch noch ein ganzes Stück vor Baumann…



Hier sind auch schon ein paar nette Bilder >> http://www.runnersworld.de/marathon/durch_die_metropole_die_grosse_runner_s_world_bildergalerie.78892.htm



 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


Mensch, Ihr seit ja verrückt ! So viel Lobeshymnen….vielen, vielen Dank !



Aber auch von mir erstmal an alle MSPler die in Frankfurt gelaufen sind: herzlichen Glückwunsch !



Nun ein paar Zeilen zum Lauf.



Das ganze hat schon am Samstag mit dem Treffen aller MSPler auf dem Polarstand angefangen, Mensch, alles tolle Leute, es hat wirklkcih Freude genacht euch kennenzulernen. Ich würde mich riesig freuen Euch an anderer Stelle nochmal sehen zu dürfen. Ich denke, so einen netten und lustigen Haufen Gleichgesinnter gibt es nicht so oft, Vielleicht gibt es ja nochmal einen gemeinsamen Anlass / Treffen…wäre toll :)



Ja, was soll ich sagen…….es hat alles gepasst, es lief einfach…..Perfekt.



Nach dem Start machte mein Partner Reiner gleich Dampf, und ab Km 4 ließ ich Ihn erstmal ziehen, denn ich hatte ein wenig bedenken, mich gleich abzuschiessen. Glücklicher Weise hatte ich Ihn aber immer, so 200-300m vor mir, im Blick.



Meine Uhr hatte ich mit einer Ober- und Untergrenze eingestellt, und so konnte ich von Anfang an schon einen ordentlichen Rythmus laufen.



Ein riesen Vorteil war, dass ich keine einzige Getränkestation anlaufen musste ( ich hatte quasi einen “Eliteservice” :) ). Bis km 7,5 hatte ich eine kleine 200ml Flache in der Hand, bei Km 15 stand das erste mal mein Schwager Roy mit meinem Getränk, was sich bei Km 25 und Km 30 wiederholte. Danke Roy, Du bist der Beste, und hast einen großen Anteil an meinem Erfolg !!!! Bei Km 35 stand dann meine Frau Petra mit einem Cola-Gel Gemisch. Perfekt !



Bis Km 24 lief ich dann hinter Reiner her, und bei  Km 25 konnte ich ihn einholen. Wir liefen dann bis Km 32 und stellten fest, so jetzt beginnt der Marathon ! Allerdings begann er bei mir schon bei Km 30, denn da setzten die ersten Krämpfe ein -> aber das war mir egal, ich hatte den festen Willen eine zweite schnellere Hälfte zu laufen, dafür war der Tag bisher zu perfekt gelaufen.



Kurz vor Km 35 stand dann Christian und jubelte uns zu ! Danke Christian, das hat gut getan !



Ja, wie gesagt, Petra übergab mir dann bei Km 35 die Cola, und dann ging es noch mal richtig durch die City von Frankfurt.



Mittlerweile hatte ich so starke Krämpfe in den Waden, mal rechts mal links, dass ich zeitweise nur noch humpelnd laufen konnte, aber mir war klar, bleibst du jetzt stehen, ist es vorbei…..und siehe da, auch während dem Laufen lösen sich Krämpfe :) eine nette Erfahrung !



Bei Km 37 dann die Frage von Reiner “Wie gehts Dir ?” “Wie soll`s mir gehen…Scheisse ! und dir ?” gleiche Antwort, und da war sie, die Krise ! Aber, ich habe mir gedacht, konzentriere dich, das geht vorüber….und, es ging vorüber.



Bei Km 38,5 musste Reiner dann leider abreissen lassen, es ging bei Ihm nichts mehr. Ich versuchte ihn noch anzufeuern, aber er bat mich darum zu laufen. Und das Tat ich, Km 39 ich bekomme nochmal Power und ziehe mir bei 39,5 noch mal eine Cola rein, das heißt 10% in den Mund 40% auf Shirt und den Rest ins Auge….naja wenns hilft :)



Ich hole kurz darauf einen einen etwas größeren und jüngeren Läufer ein, er schaut zu mir rüber und sagt “Hey, Du hast ja noch eine ganz schöne Keule drauf !” Schön, denke ich mir, wenn Du das sagst, dann werde ich dass jetzt aber mal schön nach hause schaukeln :)



Und dann lief es einfach nur noch bis ins Ziel, ab in die einfach geile Festhalle und genießen ! 2:51,41 Std. geschafft !



Reiner kam dann mit 2:52,08 Std. ins Ziel, und das mit einem Alter von 47 ! Jahren und einer Bestzeit von bisher 3:00 Std. Super ! Und unser weiterer Laufpartner Frederik, der nicht zu vergessen ist, hat seine bishereige Bestzeit mit dem Prochnow Plan von 3:57 Std. ( 2007 gelaufen ) auf glatt 3:30 Std. verbessern können



Geheult gabe ich diesmal nicht, obwohl…..ein paar Freudentränen war bestimmt da :)



Danke, danke, danke ! Danke an den lieben Gott, dass er mir diesen Tag geschenkt hat, Danke an meine Familie, Danke an Dr. Prochnow, Danke an Reiner, dem weltbesten Laufpartner, und Danke an alle, insbesondere Euch aus dem MSP Portal, die an mich geglaubt haben.



So, und jetzt lege ich mal ein wenig die Füßchen hoch, die sind nämlich heute eigenartiger Weise irgendwie Faul :)



Bis die Tage



Euer



Cay



 
Neumi_medium neumi 59 Beiträge

Meine allerherzlichsten Glückwünsche an alle, besonders natürlich an fastfoot für eine sehr beeindruckende Zeit. Da fangen einem ja sofort die Füße an zu jucken…
Ich wünsche Euch ein paar schöne Tage mit all den Glückshormonen im Körper und eine gute Regeneration!
Gruß
neumi




 
Bospa08snr893q_medium derRene 326 Beiträge


Mein persöhnlicher Held!!!



Hey Cay, du bist ja der Hammer!!! Wie haste das denn gemacht???



Das du die 3h diesmal knacken wirst war mir ja klar, aber das du mit deinen muskolösen Mittelstreckenbeinchen soooo nah an die 2:50 läufst, hätte ich nicht gedacht… :) :)



Und dann ab km 30 mit Krämpfen, eine schnellere 2. Hälfte laufen… Das hätte ich für unmöglich gehalten… Den Trick oder das Wundermittelchen mußte mir verraten!!!!  :)



Ich hatte zum Glück erst einmal richtige Krämpfe und das erst ab km 38… Die letzten 4 km ist dabei mein Tempo über 1 min/km langsamer geworden…



Erhohl dich fein!!!! Bis Bald



L.G. René



 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


@rene



Hi Rene !



Danke noch mal für die Lorbeeren !



Ja, die Frage ist durchaus berechtigt, und Du kannst mir glauben, ohne das ich mich härter machen will als ich bin, aber die Krämpfe ab Km 35 hätten mich unter “normalen” Umständen zur Aufgabe gezwungen, und auch letztes Jahr bin ich damit stehen geblieben und das sogar nochmal auf dem roten Teppich in der Festhalle.



Im Vorfeld hatte ich das Interview mit Mocki in der Aktiv Laufen gelesen, in dem die über das gleiche Problem berichtete. Da habe ich mich auch gefragt, wie läuft man bitte schön mit Krämpfen !



Der Punkt war einfach der, dass ich die bisher gelaufene Strecke und die Zeit gesehen habe. Und ich habe daran gedacht, dass es viel schlimmeres gibt als Krämpfe in den Waden. Mein Wille war aber in dem Moment so fest, dass ich einfach gelaufen bin. Ich wollte es schaffen und mir diesen Sieg und die schnellere zweite Hälfte nicht mehr nehmen lassen. Im Nachhinein auch für mich nicht einfach nachvollziehbar, aber dem Körper stehen wohl wirklich Stoffe zur Verfügung, die besser sind als mansches Schmerzmittel. Und interessant ist die Tatsache, dass die Verkrampfung sich immer so nach 10-15 Sekunden gelöst hatte.



Wie gesagt an diesem 28.10.2007 lief alles perfekt. Unter anderen Umständen, so wie letztes Jahr sieht die Sache dann auch schon mal ganz anders aus. Wobei, wie Wadenkrämpfe in Zukunft behandelt werden weiß ich ja jetzt :)



Gruß



Cay



 
Bospa08snr893q_medium derRene 326 Beiträge


Hmm…



Die einzige Erklärung für mich wäre, dass dein Mineraliengetränk ein wenig verbessert hat, da Ka angeblich Wunder bewirken kann…



 
Gluecksritter74_medium Gluecksritter74 14 Beiträge


Herzlichen Glückwunsch Cay!!!



Ganz großer Sport mit Krämpfen durchzulaufen, da kann man nur den Hut ziehen! Ich hab irgendwo auf der Strecke den Spruch auf der Straße gelesen “Quäl Dich DU Sau!” hast DU Dich ja wohl dran gehalten was? ;)
Ich selbst war auch sehr zufrieden, hab bis km25 versucht unter 3:10 zu bleiben, dann aber doch gemerkt, dass Köln erst 3 Wochen her war, etwas reduziert und bin dann ohne größere Krisen schün gleichmäßig durchgelaufen. Hätte nicht gedacht, dass der Marathon in Frankfurt auch stimmungsmäßig so vile zu bieten hat.



Meinen ausführlichen und  persönlichen Bericht vom Marathon und dem Treffen mit dem meinspOrtpaltz Team gibts in den nächsten Tagen hier im Block.



Gruß Jörg



p.s. jetzt erstmal schün die Füße hochlegen…



 



 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


@Jörg



Danke mein Lieber ! Aber auch vor deiner Leistung Hut ab, so kurz nach Köln, dass konnte man nicht erwarten, trotz meines Wunsches zur PB :)



Was wirklich auch in meiner Erinnerung zu diesem Marathon bleiben wird, ist das Zusammentreffen mit Euch ! Auch wenn es kurz war, aber das hat echt Freude gemacht !!! Nach dem Marathon habe ich Michael und Thomas nochmal gesehen ( sorry Michael, ich glaube ich habe dich mit Jörg verabschiedet :) ) und die beiden sahen auch echt entspannt und Glücklich aus.



Tolle Truppe ! Hoffentlich sehen wir uns alle mal wieder !



Auf deinen Bericht bin ich gespannt.



Also, dann noch schöne Regeneration !



Gruß



Cay



 
Dsc_3257_medium traudl 986 Beiträge


auch von mir noch an ALLE Teilnehmer hochachtung, hut ab und herzlichste Glückwünsche!!! die Beschreibungen von Cay sind so gut beschrieben, dass ich gerade voll am Zweifeln bin, ob ich TATSÄCHLICH schon so weit bin, mich auf marathon vorzubereiten… das ist schon ein hartes Stück arbeit, oder????



 
Flashstockpic1_medium Fastfoot 559 Beiträge


@traudl



Ja Traudl, es ist ein hartes Stück Arbeit. Und ich denke, ob 3, 4, 5 oder Mehrstunden…….für alle ist es gleich anstrengend.



ABER, es macht auch viel Spass !



Also, nimm Dir Zeit, hör auf Dich und fang einfach mit dem Training an. Und geniesse die Zeit der Vorbereitung.



Und bei Fragen – immer fragen ! Hier gibt es ja genug “Verrückte” die dir Rede und Antwort stehen :)



Gruß



Cay



 
25092010416_medium 42erMichel 66 Beiträge


Previously wrote:






Nach dem Marathon habe ich Michael und Thomas nochmal gesehen ( sorry Michael, ich glaube ich habe dich mit Jörg verabschiedet :) ) und die beiden sahen auch echt entspannt und Glücklich aus.






Tolle Truppe ! Hoffentlich sehen wir uns alle mal wieder !




Hallo Cay!



Solltest du mich wirklich mir Jörg verabschiedet haben, habe ich dies vor lauter Glückshormonen nicht bemerkt!  Überhaupt war es toll, dich – wenn auch nur kurz – kennenengelernt zu haben. Und wie du, fand auch ich dass wir alle zusammen eine ganz schön tolle Truppe sind. Da ist es wirklich bissle schade, dass wir in den unterschiedlichsten Ecken der Republik zu Hause sind.  Aber es wäre wirklich toll, wenn wir uns mal wieder in dieser Konstellation zusammenfinden würden.



michael





 



Zum Antworten auf das Thema musst du dich anmelden

Foren laufen / wettkampfe-und-veranstaltungen Frankfurt Marathon '07