MeinSportplatz
Umfrage_2018

2010_01_18 und wieder warten :o(

Von framika am 18.01.2010

Also, aktueller Stand: Ich hatte am Mittwoch den Termin zur Kniespiegelung. Da haben sie nicht nur gespiegelt, sondern auch gefräst. Ich hatte auf der Rückseite der Kniescheibe einen Riß, der sich im Laufe der Zeit versucht hat selbst zu heilen und dabei ein zerklüftetes Gebirge produziert hat. Das hat der Doc nun geglättet und ich darf ... genau! ... WARTEN! Zwei Wochen mit Gehhilfe (mindestens) und nach sechs Wochen hab ich einen neuen Termin und DANN kann mir der Arzt vielleicht (!) sagen, ob alles wieder gut wird oder ob ich mir ein anderes Hobby suchen darf. *grmpf* Ich bin ja bereit, eine Menge Rückschläge hinzunehmen. Und wenn ich dann den Durchhaltewillen von shootertommy oder so manchem Anderen hier sehe, sage ich mir auch 'das wird schon werden'. Was mich wahnsinnig macht, ist das Warten, die Ungewißheit. Bin heute etwas nölig deswegen, tut mir leid. Ich halte Euch auf dem Laufenden

Kommentare

danke für Eure aufbauenden Worte :-*

 

Ich halte Euch auf dem Laufenden

Hallo Framika,

auch von mir die besten Wünsche,

alles wird Gut, Traumboot

hi Framika,

ich war, wie du, am Beginn meiner "Laufkarriere" beim Orthopäde wegen Meniskusproblemen... ja und der Gute sagte mir, ich werde nie mehr joggen (ja er sagte joggen!) können. Aber er kannte Traudls Dickkopf nicht. Bei dem Orthopäde war damals noch ein Physiotherapeut, der selber läuft. Dem erzählte ich das Ganze. Er hat mich damals so toll aufgebaut- mit Worten und Taten. "Das werden wir ja sehen..." an diese Worte klammerte ich mich, machte gewissenhaft und ehrgeizig meine Übungen, die er mir aufgetragen hat. Du siehst, vielmehr liest ja, was Traudl inzwischen schon erreicht hat.... lass den Kopf nicht hängen, denk positiv (Mit unseren Gedanken senden wir BEFEHLE aus. Gleichgültig, ob wir sie bewusst oder unbewusst denken) du brauchst dich doch nicht selber fertigzumachen.

Ich habe momentan auch "Laufpause" - Regenerationswochen... vielleicht schreib ich dazu nachher noch einen Blog....

alles gute fur dich! und! KOPF HOCH!!!!!!!!!!!

grüßle humpeltraudl

Hallo framika.

Das ist ein hartes Los .. wie man so schön sagt.

Versuch es nur positiv zu sehen. Geh einfach mal vom "besten Fall" aus.

Nicht zu skeptisch sein.

Wünsche Dir viel Kraft dabei und alles gute für Deine komplette Genesung.

Viele Grüsse .. das muli

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren