MeinSportplatz

Trainingslauf 11.04.2010

Von gismo2 am 11.04.2010

Guten Tag!

Auf dem Trainingsplan standen heute 12 - 14 km, jedoch wollte ich endlich einmal die 15 km gelaufen sein. Da ich jetzt nicht die Zeit jedes Kilometers schreiben wollte, habe ich die Strecke in 6 Teilabschnitte von je 2,5 km eingeteilt. Also ich wollte wie immer in einem 5 - Minuten Tempo laufen, was mir dieses Mal etwas besser gelungen war (allerdings immernoch nicht so ganz)

Hier sind meine Zwischenzeiten

                         11:52                 4:45 min/km

km 2,5    11:52                 4:45 min/km

                         11:55                 4:46 min/km              

km 5       23:47                 4:45 min/km

                         12:14                4:54 min/km

km 7,5     36:01                4:48 min/km

                         12:04                4:50 min/km

km 10      48:05                4:49 min/km

                         12:00                4:48 min/km

km 12,5    1:00:05             4:48 min/km

                         11:39                4:40 min/km

km 15       1:11:44             4:47 min/km

                           (0:07                3:53 min/km)

km 15,03   1:11:51                    4:47 min/km

 

Es wird wieder gezeigt, dass ich relativ zügig anfange, dann langsamer werde und dann noch einen Zahn zulegen kann. Aber bei 13 km war ich so fertig, und habe dennoch zugelgt. Ich bin im Training noch nie über 13,3 km gelaufen und somit hat mir dieser Lauf noch ein bisschen mehr Ausdauer gebracht. Nächstes Mal bin ich bestimmt dann erst bei km 13,5 - 14 so fertig.

Ich hatte mir am Freitag eine Blase gelaufen, dies war sehr schmerzhaft während des ganzen Laufes. Was könnte ich dagegen tun? Hat nicht irgendjemand einen Tipp?

Ich bin eine ganz lange Gerade (3 km, welche aber überhaupt nicht vergehen wollten) gelaufen, wo niemand war, mit richtig Gegenwind. Hatte dann aber auf dem Rückweg Rückenwind.

Schöne Läufergrüße

Jan-Aiko

Kommentare

Hallo Jan-Aiko,

Gut ich kenne die Bedingungen nicht an denen du Splitzeiten gemessen hast. Bei idealen Bedingungen (Windstille, keine Steigungen) sind sicherlich Schwankungen im Tempo zu erkennen. Ich finde eher das die Tempokurve zeigt, dass du noch Potential hast, da du den letzten Abschnitt am schnellsten gelaufen bist. Grundsätzlich ist so eine "u" Form im Tempo aber besser als ein kontinuierliches "einbrechen" in der Geschwindigkeit. Ich bevorzuge es deshalb, meine Läufe GEZIELT genauso anzulegen.

Sicherlich kann man so nicht die absolut schnellstmögliche Zeit laufen, man fühlt sich aber wohl dabei. In einen Lauf genau den heute möglichen Maximalspeed zu treffen, ist selten oder man benötigt eine große Erfahrung in der Kenntnis seines eigenen Körpers.

Außerdem ist es eine Frage der mentalen Stärke das Tempo im Mittelabschnitt eines schnellen Laufes hochzuhalten. Mir geht es sehr häufig genauso, Wenn das Ziel noch so weit ist, kann noch so viel passieren. Auf dem letzten Streckenabschnitt hingegen kann man so richtig powern, dann ist alles egal, irgendwie kommt man schon durch.

Tempohärte ist, zumindest für mich, am schwersten zu erlangen.

Bin gespannt wie es dir beim Ossiloop ergeht.

Viele Grüße

Ralf

 

 

 

Erst einmal vielen Dank für eure netten Kommentare!

Ich bin 12 Jahre alt und werde Anfang Mai 13. Danke für den Tipp mit der Blase, ich werd´s mal ausprobieren. (morgen mit den Socken von heute)

Der Laufschuh ist gut, denn ich hab ihn schon seit Oktober 2009 (650 km --> brauche bald neue)

Viele Läufergrüße und danke für Eure Kommentare

gismo2

Auch ich würde gerne wissen, wie alt Du bist. Du klingst und schreibst auf alle Fälle schon wie ein Großer und wenn Du es noch nicht bist, dann wirst Du sicherlich noch einer!

Auch wenn Du noch ein "Junger" bist, ich akzeptiere Dich als ein Großer!

Mach' weiter so!

Hey Jan-Aiko,

danke für deinen Kommentar bei meinem Blog. Wie alt bist du denn? Du läufst ja schon ganz ordentliche Zeiten, dass kann sich sehen lassen.

Ich kenne es, wenn man sich eine Blase läuft - naja - was soll man da machen? Was ich mal eine Weile beherzigt habe ist, dass man nicht mit frischgewaschenen Socken laufen sollte - hatte nie wieder eine Blase - probier es mal aus. Du solltest die Socken vom Vortag jeweils zum Laufen nehmen - klingt komisch, hilft aber. Hoff du hast einen richtigen Laufschuh von einem kompetenten Händler.

Grüße Beff (Steffen)

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren