MeinSportplatz
Banner_msp_team

Wieder da...! Bitte lesen!

Von gismo2 am 05.02.2011

Hallo Leute!
Nach langer Zeit möchte ich euch ein Lebenszeichen von mir geben. Seit August habe ich hier nicht mehr in den Blog geschrieben. Ich möchte euch davon berichten, was in der Zwischenzeit passiert ist und wie es momentan mit mir, dem Laufen, den Zielen und den Plänen für die Laufsaison 2011 aussieht.

Ende August bin ich beim Münkeboer-Festtage Lauf die amtlich vermessene 5 KM Strecke gelaufen. Meine vorherige Bestzeit über 5 Kilometer lag zu diesem Zeitpunkt bei 20:24 min (gelaufen am 17.04.2010 in Norden)  Weil es zwei Ziellinien gab (die erste noch vom Bambinilauf; die zweite wäre die Zeitmessung für 5 KM gewesen) bin ich leider zu früh stehen geblieben und habe etwa 5-7 Sekunden verschenkt. Als Zielzeit hatte ich letztendlich 20:25! Also 1 Sekunde über der Bestzeit. Da war ich ziemlich gefrustet, weil ich nur noch einen vermessenen 5 KM -  Lauf  finden konnte.
Leider hatte ich dann eine Wadenverletzung, habe 3 Wochen pausiert, bin zum Arzt gerannt, der hat mich zu jemandem geschickt, der Einlegesohlen macht. Dafür habe ich dann 52 Euro bezahlt und es wurde nicht besser mit der Wade.
Im November nahm ich dann die alten Schuhe meines Bruders und damit ging es irgendwie besser mit dem Laufen. Allerdings wurden mit diesen Schuhen auch bestimmt schon 700 Kilometer gelaufen. Dann passten sie nicht mehr. Jedenfalls habe ich dann am 07. November wieder ganz langsam angefangen zu laufen. Am 14.November bin ich dann meine erste Stunde gelaufen allerdings nur mit 5:25/km und ich war trotzdem total fertig danach. (11,14km waren das) Aber aller Anfang ist schwer.
Ab diesem Zeitpunkt hatte ich dann auch wieder regelmäßig Pläne von meinem Trainer erhalten. Silvester bin ich dann bei einem nicht vermessenen 5 KM Lauf 19:45 Minuten gelaufen. (4,91 Kilometer laut der Garmin forerunner 305) Allerdings war ich nach nicht einmal 2 Monaten wieder auf dem Stand von Ende August, denn wenn der Lauf vermessen gewesen wäre, wäre es eine Zeit von knapp über 20 Minuten gewesen. Da war ich stolz. ?
Am 05.01.2011 habe ich mich dann von einem bekannten Laufladeninhaber beraten lassen. Und mit den Schuhen, die ich bei ihm gekauft habe, habe ich nun seit einem Monat keine Probleme.
Bei einem Crosslauf über 1800m bin ich in 6:45 Zweiter geworden ?
Seit November mache ich jede Woche ein Fahrtspiel und am Mittwoch (02.02.2011) habe ich das erste Mal wieder Tempotraining gemacht. (3* 1000m in 3:56,8  3:52,1  und 3:51,0) Und hinterher noch 2 * 200m in 37 Sekunden jeweils.

Momentan trainiere ich 45 – 50 Kilometer in der Woche und im Januar hatte ich 6 Tage eine lästige Erkältung. Zum Frühjahr hin wird der Umfang etwas verkleinert und ich werde dafür 2 Mal die Woche Tempotraining machen.
Einige Fakten in Zahlen über den meinen Lauf - Januar (Bei allen pro-Werten handelt es sich jeweils um den Durchschnittswert)

Gesamtkilometer:   175,00   in  15 Einheiten
Kilometer pro Tag:   5,65 Kilometer
Kilometer pro Woche (175:(31/7)) : 39,52 Kilometer
Kilometer pro Einheit: 11,67 Kilometer
Einheiten pro Woche: 3,39  (wegen der Grippe nicht 4,0)

Meine Pläne für 2011 sind
-    1000 m  in 3:20 Minuten  (Frühjahr)
-    2000m   in 7:20 Minuten  (Frühjahr)
-    5 KM unter 20 Minuten, mein Trainer spricht von 19:30 (am 16.April beim Norder Citylauf)
-    Ossiloop unter 5 Stunden ( was das ist könnt ihr in meinen Blogs vom Frühjahr 2010 lesen; oder ihr gebt es einfach bei Google ein und dann die erste Seite ;-))


Schöne Grüße und viel Erfolg bei eurem Training

Euer Jan-Aiko als  gismo97



Kommentare

Hallo Jan-Aiko,

na klar habe ich deinen Bericht gelesen, du schreibst immer sehr lebhaft und ich fühle mich wieder in die Zeit zurückversetzt, an dem ich meine Laufbestzeiten zu pushen versucht habe.

Heute kann ich dass leider nur noch mit meinen Langstreckenzeiten probieren, da mir mittlererweile die Grundschnelligkeit abhanden gekommen ist und auch nicht mehr so sein wird wie früher. Aber Jahresbestzeiten :) gehen ja immer.

Ich denke deine Ziele hast du sehr realistisch gesteckt und freue mich schon auf weitere Berichte von Dir, ob das ganze auch umsetzen konntest.

Viele Grüße aus Wiesbaden

Ralf

@ frguy:

klar kann gismo im kmspiel mitmachen. sobald er sich anmeldet, seine km nachträgt und somit mehr km wie ein "Schläfer" hat- fliegt der schläfer raus und gismo rückt nach :)

Ja ich werde mich melden.

Du sollst Du haben, kein Problem.

Aber Dein Problem mit den Schuhen - da bist Du sicher nicht der Einzige, dem das schon passiert ist. Da sei Dir sicher. Und da warst Du wohl auch genau beim Richtigen um Dich fachmännisch beraten zulassen.

Vernünftige, gut passende Laufschuhe sind schon eine grundelementare Geschichte - und wir Mulis wissen wovon wir reden.

Hatte auch gerade eine dolle Erkaltung hinter mir, doch da ich schon für einen HM gemeldet war und dort unbedingt hin wollte (letztes Jahr bin ich nach den ersten 10Km total eingebrochen und dann ging gar nichts mehr und ich musste mich mehr schlecht wie recht ins Ziel schleppen). Da hatte ich noch ein Hühnchen zu rupfen mit der Strecke.

Ich drücke Dir die Daumen für die nächsten Läufe.

Und meld´ Dich wenn Du wieder einen Lauf hinter Dich gebracht hast, OK ?!

Viele Grüsse ... das Muli

Ich würde mich über eure Kommentare freuen!!!!

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren