MeinSportplatz

khel76

Dach_malle_thumb_thumb

Laufpause - immer noch nicht vorbei! :-(

Von khel76 am 09.02.2010

Geschafft! Die neue Wohnung ist zwar noch nicht in allen Belangen fertig eingerichtet, aber auf jeden Fall schon mal bewohnbar :-)

 

Das neue Heim war allerdings nur gegen eine seit Silvester andauernde Laufpause zu haben (die drei kurzen Läufe, auf die ich es im Januar trotz alledem gebracht habe, unterschlage ich jetzt einfach mal, als regelmäßiges Training möchte ich das nicht bezeichnen...). War nicht einfach, auf das Training verzichten zu müssen. Aber von selbst macht sich die Arbeit ja nicht, und außerdem war ich an den meisten Tagen nach Firma und Gewerkel für die neue Wohnung sowieso zu platt, um mich noch für ein paar entspannte Kilometer aufzuraffen.

 

Tröstlich finde ich es in diesem Zusammenhang, dass nach meiner Erinnerung auch der eine oder andere Profi sich einmal im Jahr eine Auszeit von 4 bis 6 Wochen gönnt (wenn mir mal nur ein paar Namen einfallen wollten!). So gesehen bin ich ja noch gar nicht so schlecht dran. Und allzu viele Kilos habe ich im neuen Jahr zum Glück auch noch nicht zugelegt.

 

Wie dem auch sei: jetzt endlich könnte es also eigentlich wieder losgehen. Das Schlimmste ist ja geschafft. Aber wieso kriegen es in Berlin eigentlich so wenige Leute hin, die Gehwege vernünftig zu räumen!? Seit Wochen läuft man hier schon auf dem blanken Eis. Erst heute früh hätte ich mich auf dem Weg zur S-Bahn beinahe lang hingelegt. Darauf mit Laufschuhen *rennen*!? Lieber nicht. Müsste mal beim Laufschuh-Dealer nach Spikes zum Unterschnallen fragen, aber die sollen auch nicht so toll sein...

 

Es ist jedenfalls sehr ärgerlich, Zeit zu haben und trotzdem nicht laufen zu können. Auch wenn ich kein großer Freund von Laufbändern bin, werde ich heute Abend mal in das Fitness-Studio gehen, was ganz in der Nähe meiner neuen Wohnung ist. Besser auf dem Band laufen als gar nicht.

 

Lange wird der Spuk mit den vereisten Straßen ja hoffentlich nicht mehr dauern. Bis zum Köln-Marathon sollte ich mich wieder in eine akzeptable Form gebracht haben. Die Anmeldung ging jedenfalls heute raus :-)

Kommentare

Sagen wir mal so . 6 monate pause weil viele Umzüge anstanden ( Schatz , schwiegermutter , Ich und Schatz ) und weil das weihnachtsgeschäfft immer so ab November anläuft .

Das Problem mit den umzügen ist mir also auch bekannt lol , aber hilft ja nicht´s .

Fitness Studio ist mir einfach momentan zu teuer ( werde im September Heiraten , also brauch ich die Kohle ) aber um ein paar Km abzulaufen ist das natürlich nicht schlecht .

Hier geht es ja auch ungefähr mit den schnee , zumindestens war ich heute kurze 4,5 km laufen ohne nasse Füsse zu bekommen ;-)

Vieleicht sieht man sich ja sogar in Köln , mal sehen . Also run run run

@bluestar:

ein halbes Jahr Pause?! Doch hoffentlich nicht freiwillig, oder?

Ob mir die Kölner Gegend so gut gefällt, dass ich dorthin ziehen möchte, werde ich ja im Oktober sehen... ;-) Aber für's Erste bin ich von Umzügen geheilt!

 

Übrigens habe ich gestern Nägel mit Köpfen gemacht und mich in der nächstliegenden Fitnessbude angemeldet: "Schnauze voll von dem Eis, hier ist mein Geld, wo sind die Laufbänder?! Mach hinne!!!" Naja, so ähnlich jedenfalls. Die erste Einheit war auch echt gut. Das Draußenlaufen kann so ein Laufband zwar nicht ersetzen, aber besser als nichts...

Mit den Wetter wird es noch was dauern . Leider :-( . Habe eben mal nachsehen und bis ende Feb ist nicht´s gutes zu erwachten . Aber mein vorschlag ist das du einfach in das schöne Brühl bei Köln ziehst , da ist kein schnee oder eis mehr auf der Laufbahn lol .

 

Aber wen du wirklich nur ein paar wochen pause machst wird sich der erfolg ja schnell wieder zeigen . Ich hatte jetzt 1 halbes Jahr Pause , um so mehr freut man sich dann auf den Fortschritt .

Also viel spass heute noch auf den Laufband und bis Bald

Dein

Bluestar78

schön wieder was von dir zu lesen :)

Vielleicht solltest du, der Gesundheit willen, deine Laufpause doch noch ein bisschen verlängern? Irgendwann muss doch auch bei euch das Sibirienfeeling vorbeisein.

liebes Grüßle

traudl

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren