MeinSportplatz

Regeneration

Von lottediemotte am 26.04.2010

Hallo ihr Marathonis,

mich interessiert was ihr macht, um effektiv zu regenerieren. Ich habe einen höllischen Muskelkater und weiß da muss ich jetzt durch. Wann darf man wieder Laufen und wie schnell, oder sollte ich erstmal nur langsam Fahrradfahren? Sind irgend welche Lebensmittel besonders effektiv? Habt ihr Tips auf Lager, außer Beine hochlagern?

Liebe Grüße Christine

 

 

Kommentare

Ich habe gestern 21 km gemacht - es ist jetzt wieder wie in der Vorbereitung. Ich sträube mich momentan noch ein wenig dagegen, wieder voll einzusteigen.

Hallo,

jetzt bald 10 Tage später tut natürlich nichts mehr weh. Aber irgendwie läuft es noch nicht ganz rund. Am Samstag bin ich ganz gemütliche 13 km gelaufen und ich fühlte mich super als wäre nichts gewesen und Sonntag dann mal 2,5 Stunden Fahrrad gefahren. Gestern jedoch bin ich einer meiner Hausstrecken gelaufen und heute bin ich ziemlich platt. Ich denke ich muss noch immer ein wenig regenerieren.

Christine

Ich bin auch in Hamburg gelaufen und habe am Samstag mit einem leichten Lauf angefangen. Also gut eine Woch später. 14 km gingen gut und es hat sogar sofort wieder Spaß gemacht.

Dollberg

Hallo,

ich habe es geschafft. Ich glaube der Kirschsaft, Wechselduschen und Beine ausruhen hat geholfen. Ich wünsche allen eine angnehmen Neustart. LG Christine

Hallo Christine,

die Pferdesalbe habe ich mir bei DM gekauft. Da ist es auch recht günstig im Vergleich zur Apotheke. Aber in der Apotheke habe ich auch schon mal Probebeutelchen bekommen, das kostet dann zum ausprobieren gar nix.

Liebe Grüße

Einfach den Schmerz ignorieren,ist eh nur Einbildung.....und jedesmal wenn Du Dich zwischen Treppe,oder Fahstuhl endscheiden willst....Treppe!!!!!!!!!!!!!!

Gute Heilungstage.....Nicole(war doch ne lustige Zeit)

Hallo,

Wechselbäder werde ich heute abend und morgen früh noch mal ausprobieren. Kirschsaft mag ich und kaufe mir in der Mittagspause gleich erstmal eine Flasche. Pferdesalbe bekomme ich die auch bei Rossmann??

Vielen Dank schon mal

Auch ich halte viel von Wechselduschen,

wenn der Muskelkater ganz extren ist lieber nicht stretchen, aber leichte Bewegung ist immer gut, nochmal Glückwunsch zum Finish

Traumboot

Wechselbäder sind gut, warme Bäder auch, aber der Hammer sind EISKALTE Bäder! Kann ich nur empfehlen... :-) Gruß, Maddin

Hallo Christine,

bei mir gibts "danach" für die Beine Pferdesalbe und leichte Bewegung, wie z.B. in den nächsten Einkaufsladen walken, Wärme in Form von Heizkisschen oder eine warme Badewanne (da gibts auch Badezusätze für Muskelregeneration) Zum Trinken Kirschsaft. Und dann noch abwarten, bei mir wird es ab dem 2. Tag stündlich besser ;)

Liebe Grüße Kerstin

Es kann auch was zum Lachen helfen: http://www.buzzfeed.com/mjs538/15-things-you-wouldnt-want-to-see-while-running-a/

Hey lottediemotte oder Christine ;-),

 

die Beine hochzulegen ist niemals schlecht, jedoch kann auch ein regenerativer, langsamer Lauf zur Regeneration beitragen. Bauch evtl. ein kleines Stretching mit ein. Was mir besonders gut tut sind Wechselduschen, Kneippen und es sich einfach gut gehen lassen mit allem was einem gefällt, schmeckt, ...

 

Grüße Beff

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren