MeinSportplatz
Banner_msp_team

michathon

Alaaf,

Von michathon am 19.02.2009

Heute habe ich entgegen meiner sonstigen Gewohnheit dem Karneval die kalte Schulter gezeigt und bin ne Runde Rad gefahren. War kalt, aber wenn man einmal auf Betriebstemperatur ist, macht es auch bei dieser Witterung richtig Spaß. Hauptsache draußen. Den Wind auf der Haut, den Schnee im Gesicht und die Füße kalt. Zu hause dann erst mal eine heiße Dusche, Tasse Kaffee mit nem Stückchen Fla und schon ist die Welt wieder in Ordnung. Wat is dat Leben doch schööööön !

Kommentare

Hallo Micha,

ja, schau mal in meinem Blog wie es dazu kam ;-)

Gruß Andy

Hallo traudl, hier bei uns im äußersten Westen am Niederrhein ist es bestimmt nicht so kalt wie bei Euch im Süden. da hat es wohl jetzt noch kräftig geschneit. Bei uns ist es dann schon mehr Schneeregen. dafür ist unser Kalt so schmuddelig, englisch, in die Hosenbeine kriechend... eben fieß.

@ andy67: Wo gehts denn hin zum Marathon? Antalya?

Gruß an alle Micha

Hallo Micha,

ich will auch endlich wieder auf's Rad, aber solange es immer noch saukalt ist (wäre aber für eine Stunde machbar) und vor allem bei zum Teil vereisten Straßen ist mir das echt zu gefährlich. Und in wenigen Tagen geht es in die Türkei, vielleicht leihe ich mir nach dem Marathon mal für einen Tag ein Rad aus.
Wir haben gestern die Altstadt faschingstechnisch unsicher gemacht. Dort war die Hölle los ;-)

Viele Grüße Andy

alle Achtung! bei deeeen Temperaturen bekommt mich keiner aufs Rad! dazu muss ich vielleicht noch sagen/schreiben mir reicht es jetzt einfach mit der Kälte! :)))

Karneval- den nennen wir hier im "wilden Süden" Fasching- der geht schon immer an mir vorbei. Lass es dir gutgehen!

grüßle Traudl

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren