MeinSportplatz
Banner_msp_team

michathon

Mein erster (Volks) triathlon!

Von michathon am 03.07.2009

So das wäre geschafft.

Am Sonntag den 28. Juni klingelte um 7:30 Uhr der Wecker, obwohl ich war ja schon im Bad. Auf nach Hückelhoven. Zum ersten mal einen Triathlon angehn. Habe die Herausvorderung schon länger im Kopf gehabt. Aber durch die viele Lauferei hat es doch nie so richtig gepasst.

Samstag abend 27.06. 20:00 Uhr

Vorbereitende Maßnahmen, das heißt Sporttasche packen. An alles denken. Badehose, Schwimmbrille... Schei...    , kaputt. War doch gestern noch damit schwimmen? Na gut schnell in den Keller in die Werkstatt; Chaos....suche Kabelbinder. Gefunden, linkes und rechtes Auge wieder klar gemacht. Funktioniert. Na, denke ich wenn das so weitergeht...Handtuch, Badelatschen. Das war Schwimmen.

Radhose, Radshirt, Radschuhe, Startnummernband, Helm, Tacho, Tacho auf Null stellen, Fahrradträger am Auto montieren. Ach so Trinkflasche soll ja warm werden. Zum füllen bereit stellen. Das war Radfahren.

Laufschuhe, Laufen im Radkostüm? Ja. Trotzdem Shirt einpacken. Stoppuhr. Socken? Ach nee, brauchen wir nicht. Das war schon Laufen.

Schlafen gehen, 1 gute Nacht Bier trinken.

Stehe natürlich vor dem Wecker auf. Schecke noch mal alle Utensilien. Denke ich habe nichts vergessen. Oder? Ach so Trinkflasche füllen. Nach dem Frühstück gehts dann los. Bis nach Hückelhoven fahre ich 20min. Komme auch sehr früh am Startort an. Die Helfer sind noch dabei aufzubauen. Startnummernausgabe ab 9:00 Uhr. Nachdem ich - die freundlichen Damen hatten wohl ein Problem meine Startnummer zu finden - die Startnummer in Händen halte, lade ich mein Fahrrad vom Auto und begebe mich in den Startbereich. Suche meinen Stellplatz und treffe einige Bekannte und Freunde von denen man dann schon mal den ein oder anderen Tipp bekommt. Los gehts dann endlich mit meiner AK um 10:50 mit dem Schwimmen.

Nervös, aufgeregt, Köttel in de Bots!

Fortsetzung folgt.

 

Kommentare

Schwimmst Du schon, oder bist Du noch mit dem Rad unterwegs?

Mensch, Du machst es spannend!

Viele Grüße

 

Andy

mannomann! du machst es aber interessant!!! schreib weiter ich möchte gerne wissen wie es weitergegangen ist....

grüßle tt

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren