MeinSportplatz

mspAdmin

iWelt Würzburg Marathon

Von mspAdmin am 30.12.2009

Doppeltes Jubiläum: 2500 Jahre Marathon , 10 Jahre Marathon in Würzburg

2010 ist für Langstreckenläufer ein besonderes Jahr: Ihre Königsdisziplin – der Marathon – wird 2500 Jahre alt. Im Jahr 490 vor Christus soll der Legende nach der griechische Bote Pheidippides rund 40 Kilometer von Marathon nach Athen gelaufen sein, um den erfolgreichen Ausgang einer Schlacht zu vermelden.

Auf ganz so viel Geschichte kann der Würzburg-Marathon zwar noch nicht zurückblicken, ein kleines Jubiläum feiert er 2010 aber ebenfalls: Auf dem Programm steht die zehnte Auflage der beliebten Laufveranstaltung. Die Mainfrankenmetropole und Läufer aus nah und fern freuen sich schon auf den 16. Mai 2010. An diesem Sonntag steigt der 10. iWelt-Marathon Würzburg und die ganze Stadt steht im Zeichen des Laufsports.

Vom Kinderlauf bis zur Königsdisziplin

Seit 2009 hat der Marathon auf der rechten Mainseite rund um das Congress-Centrum Würzburg (CCW) sein Zuhause. Der neue Veranstaltungsbereich sorgt für kurze Wege und zufriedene Gesichter der Laufbegeisterten. Von den Kindern über Genuss- und Freizeitläufer bis hin zu ambitionierten Sportlern kommen alle auf ihre Kosten.

Die Marathonmesse im CCW öffnet bereits am Samstag, 15. Mai ihre Pforten. Gleichzeitig lockt an diesem Tag das Würzburger Sambafestival Musikbegeisterte auf das Veranstaltungsgelände. Ebenfalls am Samstag gehen die jüngsten Teilnehmer in zwei Kinderläufen auf die Strecke. Die  Teilnehmerzahl ist auf jeweils 200 begrenzt, sodass sich alle jungen Sportler auf eine liebevoll geplante und professionell organisierte Veranstaltung freuen dürfen. Ein schickes Finishershirt und erfrischende Eis im Ziel mitten im Ringpark waren schon 2009 absolute Highlights für die Kinder.

TakeNet Businesslauf 10km Start um 12:00 Uhr

Ebenfalls wieder auf dem Programm steht der TakeNet Businesslauf über rund zehn Kilometer am Marathonsonntag. Das Konzept bleibt das gleiche wie 2009: Jeweils vier Läufer bilden ein (Firmen-)Team, doch auch Einzelstarter können teilnehmen. Was sich ändert ist die Startzeit. Los geht es diesmal erst um 12 Uhr, sodass auch Discogänger noch gemütlich ausschlafen können, bevor sie sich auf die attraktive Runde durch die Innenstadt mit Start und Ziel am Veranstaltungsgelände begeben.

Event-Logo Zeitmess-Chips und Swarowski Medaillen zum Jubiläum

Erstmals können die Teilnehmer zum Jubiläum einen Zeitnahme-Championchip mit Event-Logo erwerben. Interessierte können das Souvenir ab sofort zum Standardpreis eines gewöhnlichen Championchips bestellen und damit in Zukunft bei allen großen Laufveranstaltungen ihre Zeit messen lassen.

Im Ziel warten auf alle erfolgreichen Sportler natürlich wieder die begehrten Finishermedaillen. Hier haben sich die Veranstalter zum Jubiläum ebenfalls etwas besonderes einfallen lassen und bei Paul Selby echte Schönheiten bestellt.

Der Graveur aus Südafrika, der auch für die großen Laufklassiker in New York, Boston und Berlin tätig ist, schreibt bei seiner Arbeit Qualität und Optik groß. In die Würzburger Jubiläumsmedaillen arbeitet er jeweils zehn Kristalle von Swarovski ein.

Schnell anmelden und die günstigsten Startpreise mitnehmen

Wer sich noch im Jahr 2009 unter www.wuerzburg-marathon.de zum Jubiläumsmarathon anmeldet, profitiert vom unschlagbar günstigen Würzburger Preis-Leistungsverhältnis! Bei Meldungen bis zum 31.12. beträgt die Startgebühr nur 30 Euro, danach wird es neun Euro teurer. Als zusätzliche Belohnung erhalten die Frühanmelder außerdem wieder eine mit ihrem Namen versehene Startnummer.

Alle Teilnehmer, die 2010 zum zehnten Mal, egal über welche Distanz, in Würzburg dabei sind, sollten dies unbedingt bei der Anmeldung angeben. Die treuen Teilnehmer erhalten nämlich eine lebenslange persönliche Startnummer, außerdem versprechen ihnen die Organisatoren noch eine Überraschung.

meinsportplatz verlost unter allen Mitgliedern kostenlose Startplätze für den iWelt Marathon. Hier geht's weiter.

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren