MeinSportplatz
Umfrage_2018

mspAdmin

Kenianischer Doppelerfolg in London

Von mspAdmin am 24.04.2012

Kenianische Siege in London beim grössten Frühjahrsmarathon: Wilson Kipsang und Mary Keitany waren am Wochenende beim 32. London-Marathon erfolgreich.

Mit einer Weltklassezeit von 2:04:44 Stunden liess Kipsang die Konkurrenz hinter sich und blieb lediglich 4 Sekunden über dem Streckenrekord. Sein Landsmann Martin Lel kam über 2 Minuten später als Zweiter ins Ziel.

Genauso eindrücklich bestätigte die 30-jährige Mary Keitany ihre klasse Form. Mit 2:18:37 Stunden erlief sich Keitany einen neuen afrikanischen Rekord und ist jetzt die drittschnellste Läuferin aller Zeiten. Auch die Deutsche Irina Mikitenko zeigte ein starkes Rennen und wurde in 2:24:53 als beste nicht afrikanische Läuferin wie im Vorjahr Siebte.

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren