MeinSportplatz
Umfrage_2018

Marathonlauf über 2200 Kilometer

Von mspTeam am 29.10.2010

Jürgen Mennel, der deutsche Marathonläufer, hat Faszinierendes geschafft: Innerhalb von 30 Tagen bewältigte er mehr als 2200km, um von Heilbronn nach Marathon zu gelangen; die griechische Stadt ist Namenspatron für seinen Lieblingssport.

In sogenannten „Doppelmarathons“ legte er die Stracke nach und nach zurück. Pro Tag lief er so mehr als 90 Kilometer und erreichte sein Ziel schließlich vergangenen Donnerstag. Insgesamt war er vier Wochen unterwegs, gestartet war er am 20. September.

In Marathon angekommen, wurde er vom Bürgermeister Marathons und dem deutschen Botschafter Dr. Roland Wegener; auch einige griechische Politiker und Sportler erwiesen ihm die Ehre. Neben dem sportlichen Erfolg brachte Mennel noch etwas nach Marathon: Ein Staffelholz, in dessen Inneren sich ein Chip befindet.

Auf diesen Chip haben mehrere Forscher Daten hinterlassen, die während des Laufes eingesammelt worden waren. Um sich nun langsam wieder an ein normales Niveau zu gewöhnen, läuft Mennel täglich zwanzig bis dreissig Kilometer, damit sein Körper wieder runterfahren kann.

Die Tour selbst hatte er übrigens zu Ehren des 2500-jährigen Jubiläums des Marathons gemacht.


Am Montag, den 25. Oktober, wird Mennel in Heilbronn Interessierten von seinen Erlebnissen berichten.

Kommentare

Hammer. Was es doch für Läufer gibt - 30 Tage von je 90 Km am Tag - einige stöhnen über 21 Km an einem Tag.


» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren