MeinSportplatz
Umfrage_2018

mspnews

Marathondebüt von Wilson Boit Kipketer beim METRO Group Marathon Düsseldorf

Von mspnews am 23.04.2007

Julius Kiptum Rop (Kenia), der Sieger des METRO Group Marathon Düsseldorf 2006 geht auch in diesem Jahr wieder am Rhein an den Start.

Ein internationales Spitzenfeld kämpft am 6. Mai 2007 um den Sieg beim METRO Group Marathon Düsseldorf. Athletenmanager Christoph Kopp hat in diesem Jahr die Verpflichtung der Topathleten übernommen und bereits einige hochkarätige Namen in seiner Startliste.

Wilson Boit Kipketer, Weltmeister von 1997 und Olympiazweiter 2000 in Sydney über 3000-Meter-Hindernis, gibt beim METRO Group Marathon Düsseldorf sein Marathondebüt. Der 33-jährige Kenialäufer hielt mit 7:59,08 Minuten zwischenzeitlich auch den Weltrekord über die Hindernisstrecke.

Christoph Kopp hat sich während eines Aufenthaltes in Kenia einen Einblick in die Marathonvorbereitung von Wilson Boit Kipketer verschafft. Auf seinen ersten Start über die 42,195 Kilometer bereitet sich Wilson Boit Kipketer durch Trainingsläufe mit Wilfried Kigen, dem Frankfurt-Marathon Sieger 2005 und 2006 vor.

Julius Kiptum Rop (Kenia), der Sieger des METRO Group Marathon Düsseldorf 2006 geht auch in diesem Jahr wieder am Rhein an den Start.
Mit Jeroen van Damme tritt erstmals ein holländischer Topläufer in Düsseldorf an. Seine Marathonbestzeit von 2:13:48 Stunden liegt unter dem Düsseldorfer Streckenrekord von 2:14:06 Stunden.

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren

Beliebte Beiträge