MeinSportplatz
Banner_msp_team

mspnews

Starke Konkurrenz für Kibet / „Matze“ Rüdiger dabei beim 29. Kasseler Citylauf am kommenden Sonntag, 6. Mai

Von mspnews am 02.05.2007

Ein anderer Starter will den Elitelauf nutzen, um sich auf den ersten E.ON Mitte Kassel-Marathon vorzubereiten

Vorjahressieger Collins Kibet (Kenia) wird beim 29. Kasseler Citylauf am kommenden Sonntag, 6. Mai starke Konkurrenz bekommen. Neben den bereits zugesagten Startern Vincent Kipchirchir und Jonathan Maiyo (der als Zweiter in Paderborn einen starken Eindruck hinterließ) wollen nun vier weitere Kenianer für Tempo und Spannung sorgen:

Nicholas Kipkorir Lagat, Jared Masita Mokua, Julius Kibiwot Siratei (mit einer 10.000 m Bestzeit von 29:08:00 Minuten) und Peter Muriuki Nderitu (27:28:00). Während Muriuki schon mehrfach in Europa am Start war (unter anderem als Zehnter beim Golden League-Meeting in Brüssel), sind die anderen drei zum ersten Mal in „Übersee“ dabei.

Ein anderer Starter will den Elitelauf nutzen, um sich auf den ersten E.ON Mitte Kassel-Marathon vorzubereiten. Matthias „Matze“ Rüdiger, bisher einziger Sieger im Trikot des heimischen PSV Grün-Weiß Kassel beim Kasseler Citylauf, ist nach langjähriger Pause wird im Toplauf mit von der Partie. 1989 gewann Matthias Rüdiger sensationell den Citylauf und ging als „grün-weiße Perle“ in die Geschichte ein.
Gemeinsames Aufwärmen

ür alle Teilnehmer am 29. Kasseler Citylauf bietet die Universität Kassel um 12.30 Uhr (vor dem Volkslauf) wieder ein gemeinsames Aufwärmprogramm auf dem Königsplatz an. Dies ist in den Vorjahren immer sehr gut angekommen. Der Uni-Cup ist auch in diesem Jahr mit eigener Wertung wieder Bestandteil im Rahmen des Volkslaufes ( 10 km) und des BKK Ladies-Cup ( 5 km).

Anmeldungen für alle Läufe beim 29. Kasseler Citylauf am 6. Mai sind möglich beim Laufladen, Friedrichsplatz 12,
34117 Kassel, 0561 / 10 44 75 oder über
www.kasseler-citylauf.de

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren