MeinSportplatz
Banner_msp_team

mspnews

Laufend auf dem Rennsteig - rechtzeitig zum Jubiläum des 35. Gutsmuths-Rennsteiglaufes erschienen - Vergangenheit und Gegenwart

Von mspnews am 19.05.2007

Laufend Auf Dem Rennsteig   Rechtzeitig Zum Jubiläum Des 35. Gutsmuths Rennsteiglaufes Erschienen   Vergangenheit Und Gegenwart

Der GutsMuths-Rennsteiglauf bietet 300 km Wettkampfstrecken an, für einen Supermarathon ebenso wie für eine 10-km-Wanderung. 1300 Helfer betreuen den größten Cross Europas

...heißt ein Midibuch, das zum 35. GutsMuths-Rennsteiglauf herausgegeben wurde.
Klaus Weidt, langjähriger Chefredakteur der "Laufzeit" und Geschäftsführer der "Reisezeit", gibt darin einen umfangreichen Überblick über die Geschichte des Thüringer Kultlaufes. Viel Interessantes aus Vergangenheit und Gegenwart findet der Leser auf 128 Seiten.

Schon Luther und Goethe überquerten den Rennsteig, und GutsMuths warb am ältesten deutschen Kammweg fürs Wandern und Laufen. Doch was dann mit einer Idee vier Laufverrückte ins Leben riefen, hatte Folgen, die bis heute alljährlich Tausende und Abertausende bewegen.

Der GutsMuths-Rennsteiglauf bietet 300 km Wettkampfstrecken an, für einen Supermarathon ebenso wie für eine 10-km-Wanderung. 1300 Helfer betreuen den größten Cross Europas. Legenden und Kuriositäten kennt er, und er ehrt jeden, der ihn bezwingt.
Geschichten zur Geschichte finden Sie in diesem Midibuch, eine umfangreiche Statistik, eine Zeittafel von 1330 bis 2007 und einen interessanten Bildteil.
Wer das Büchlein für 5 Euro erwerben möchte, wendet sich am besten an die
REISEZEIT Tourismus GmbH, Lohmühlenstr. 65
in 12435 Berlin,
Telefon: 030-42 25 730,
Fax: 030-4225729,
info@reisezeit-tourismus.de

Bereits erschienen: "Laufend unterwegs" (bekannte Marathons in aller Welt)
und "Laufend im Osten" (die Laufgeschichte zwischen Elbe und Oder von 1896 an)

http://www.reisezeit-tourismus.de/

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren