MeinSportplatz
Umfrage_2018

mspnews

Lornah Kiplagat setzt Siegserie in Puerto Rico fort

Von mspnews am 25.02.2008

Lornah Kiplagat Setzt Siegserie In Puerto Rico Fort

Lornah Kiplagat hat zum fünften Mal in Folge die ,World’s Best 10 km’ in San Juan (Puerto Rico) gewonnen. Bei dem Straßenlauf am Sonntagabend lief die gebürtige Kenianerin, die für Holland startet, flotte 31:02 Minuten. Schnellster Mann war nach einem dramatischen Finish der Äthiopier Deriba Merga in 28:03.

Lornah Kiplagat zeigte sich in San Juan gut erholt, nachdem sie beim Dubai-Marathon vor einem Monat aufgrund einer Wadenmuskel-Verletzung aufgegeben hatte. Allerdings entwickelte sich ein spannendes Rennen mit Mestawet Tufa. Die Äthiopierin ließ sich nicht abschütteln und übernahm in der Schlussphase sogar die Führung. Doch am Ende reichten Tufas Kräfte nicht, so dass die Halbmarathon-Weltmeisterin und –Weltrekordlerin noch mit zehn Sekunden Vorsprung gewann. Dritte wurde die 10.000-m-Vize-Weltmeisterin von Osaka 2007, Elvan Abeylegesse. Die Türkin, die aus Äthiopien stammt, lief 31:38 Minuten. Insgesamt fünf Läuferinnen blieben unter 32 Minuten.

Bei den Männern belegten die Afrikaner die ersten zehn Plätze in San Juan. Dabei hatte Silas Kipruto Pech, nachdem er kurz vor dem Ziel die Führung übernommen hatte, dann aber einem Fahrzeug folgte, das die Strecke verließ. Der Kenianer bemerkte den Fehler zwar sofort, hatte aber entscheidende Meter verloren, so dass Deriba Merga schließlich in 28:03 Minuten eine Sekunde vor ihm im Ziel war. Dritter wurde der Kenianer Wilson Kipsang in 28:09.

Text: race-news-service.com
Foto: photorun.net

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren