MeinSportplatz
Umfrage_2018

mspnews

Der 32. Zürcher Silvesterlauf steht vor der Tür

Von mspnews am 29.10.2008

Der 32. Zürcher Silvesterlauf Steht Vor Der Tür

In den unterschiedlichen Kategorien und Laufdistanzen von 1,4 bis maximal 8,6 Kilometer findet jede und jeder seine Laufmöglichkeit.

Am 14. Dezember findet er wieder statt: Der Silvesterlauf in Zürich, das Laufereignis für Jung bis Alt. Weit über 15'000 Läuferinnen und Läufer werden wie jedes Jahr den Lauf durch die einzigartige Ambiance, die weihnachtlich beleuchtete Stadt und das begeisternde Publikum geniessen.

Der Zürcher Silvesterlauf ist das Lauferlebnis, das alle mit einbezieht. Für den grössten Breitensportanlass im Kanton Zürich präsentiert sich Zürich von seiner festlichsten Seite. Die Weihnachtsbeleuchtung der Stadt und der vielen Geschäfte säumt die Laufstrecke entlang der Limmat, durch den Rennweg und die Bahnhofstrasse bis hin zum Ziel in der Fraumünsterstrasse.

Jedem «seinen» Lauf
In den unterschiedlichen Kategorien und Laufdistanzen von 1,4 bis maximal 8,6 Kilometer findet jede und jeder seine Laufmöglichkeit. Kinder sind mit den Eltern unterwegs und freuen sich über das gemeinsame Erlebnis, getragen von einem dichten Spalier von begeisterten Zuschauern. In der Kategorie «Sie und Er» finden sich Paare zum oder beim gemeinsamen Laufen. Alle begeisterten Läuferinnen und Läufer finden in den Kategorien «Züri-Fit» bis «Run for Fun» genau jene Gruppe, die ihrem Tempo entspricht.

Stadt gegen Land, Land gegen Stadt
Wer im Wettkampf «Stadt» gegen «Land» mitmachen will, bekommt ein spezielles Odlo-Shirt für den Lauf. Gewertet wird die Durchschnittszeit aller Läuferinnen und Läufer. Das Rennen ist lanciert. Der 14. Dezember entscheidet darüber, wo die sportlicheren Beine zu Hause sind: Auf dem Land oder in der Stadt. Bei «Stadt gegen «Land» geht es aber nicht nur um die Ehre, sondern vor allem um einen guten Zweck. Pro Läufer gehen 5 Franken in eine Kasse, mit der eine gemeinnützige Organisation unterstützt wird – aus der Stadt oder vom Land, je nach Siegerteam.

Abwechslungsreiches Spektakel
Dank den kurzen Runden kommen die meisten Läuferinnen und Läufer viermal – die Elite sogar fünfmal – an den gleichen Orten vorbei: Für die Zuschauer ein Spektakel erster Güte. Sie können so den Verlauf des Rennens gut verfolgen und richtige Fans können genau voraussagen, ob ihr «Favorit» in dieser Runde nur ein bisschen oder deutlich schneller läuft als in der letzten. Auf alle Fälle gibt es die Gelegenheit, die eigenen Angehörigen immer wieder lauthals zu unterstützen.

Besondere Zuschauerkulisse
Die Zuschauerkulisse ist neben dem sportlichen Grossereignis denn auch die zweite tragende Säule des Silvesterlaufes. Zigtausend Zuschauer bilden auf der ganzen Strecke ein Spalier, durch das die Läufer hindurchrennen. Die gute Stimmung sowie die vielen Anfeuerungsrufe führen die Läufer zu neuen Bestleistungen.

Erinnerungsgeschenk und Medaille
Wer als Erwachsener am Silvesterlauf teilnimmt, erhält bei der Startnummernausgabe eine Odlo Fleece-Mütze. Genau das richtige Bekleidungsstück, um den ganzen Winter über auf den Beinen zu bleiben. Für Kinder gibt es eine Medaille, ein weithin sichtbares Zeichen für die erbrachte Leistung.
Und für alle stellt die Migros nach dem Zieleinlauf ein Getränk und eine Banane zur Verfügung. Denn nach dem Lauf beginnt sogleich der nächste Lauf.

Weitere Informationen unter www.silvesterlauf.ch
32. Zürcher Silvesterlauf in Kürze:
Die schönsten Zuschauerplätze:
Münsterhof (Wechselzone Sie + Er), Beatenplatz mit dem Singing Christmas Tree, Rennweg, Ziel in der Fraumünsterstrasse.

Essen & Trinken:
MIGROS-Foodcorner und geheiztes Festzelt auf dem Münsterhof.
Startzeiten:
12.00 Uhr Familien, ab 12.10 Uhr Schüler-Kategorien, 12.50 Uhr Va/Ki, Mu/Ki, ab 13.10 Uhr Sie und
Er, 14.05 Uhr Elite Männer und Frauen, 14.35 Uhr Stadt/Land, ab 15.05 Uhr Volkslaufkategorien,
18.30 Uhr letzter Start: «Run for Fun».

Strecke:
Kleine Runde bis 14.30 Uhr: Start beim Stadthausquai, Münsterbrücke, Limmatquai, Rathausbrücke, Strehlgasse, Augustinergasse, Bahnhofstrasse, Paradeplatz, Poststrasse, Münsterhof, Ziel in der
Fraumünsterstrasse.

Grosse Runde ab 14.30 Uhr Start beim Stadthausquai, Münsterbrücke, Limmatquai, Rudolf Brun-
Brücke, Uraniastrasse, Oetenbachgasse, Rennweg, Augustinergasse, Bahnhofstrasse, Paradeplatz,
Poststrasse, Münsterhof, Ziel in der Fraumünsterstrasse.

Sanität:
Die Sanitätsposten befinden sich beim Start und Ziel sowie entlang der Laufstrecke.
Schweizer Sportfernsehen:

Nicht verpassen! Am Mittwoch, 17. Dezember 2008 um 21.30 Uhr sehen Sie die schönsten Bilder des
Zürcher Silvesterlaufs in einem 25minütigen Magazin. Zu sehen auf StarTV oder im Internet unter
www.internetTV.ch.
Final des Post-Cup:

Beim Post-Cup 2008 werden sechs Rennen bei den Männern und sieben Rennen bei den Frauen gewertet. Beim Finale vom 14. Dezember 2008 anlässlich des Zürcher Silvesterlaufes werden doppelte Wertungspunkte vergeben.

Organisator:

 

Verein Zürcher Silvesterlauf

TV Unterstrasse, Geschäftsstelle

Postfach 8025

8036 Zürich

Fax 044 480 25 56

info@silvesterlauf.ch

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren