MeinSportplatz
Umfrage_2018

mspnews

BIG 25 - Traditionsrennen unter neuer Flagge

Von mspnews am 08.03.2009

Berlin läuft – und das in der Saison 2009 gleich an vier Terminen. Höhepunkte sind dabei der BIG 25 Berlin am 10. Mai sowie der ASICS Grand 10 Berlin am 11. Oktober.
big_25_berlin_grr.jpg
Unter dem neuen Namen BIG 25 Berlin wird am zweiten Mai-Sonntag in der Hauptstadt jenes Rennen gestartet, mit dem einst im Frühjahr 1981 die Geschichte der deutschen City-Läufe begann. Die „25 km de Berlin“ – von den französischen Alliierten im Westteil der Stadt ins Leben gerufen – sind der älteste deutsche Straßenlauf mit Breitensport-Charakter. Ihnen folgten die Marathonrennen von Frankfurt und Berlin. In diesem Jahr wurde das Rennen von der neuen Organisation BERLIN LÄUFT übernommen. Mit 7.400 Teilnehmern hatte die Veranstaltung dabei eine gute Resonanz. Das Potenzial dieses Rennens dürfte allerdings deutlich größer sein. Nicht mehr dabei sind seit dem Veranstalterwechsel die Inline- Skater, sodass die Läufer wieder im Mittelpunkt stehen.

Das Berliner Olympiastadion, Austragungsort der Leichtathletik- WM 2009, ist der zentralePunkt der BIG 25 Berlin.Gestartet werden alle Läufe vor der Arena auf dem Olympischen Platz. Die 25-km-Strecke führt dann in einer großen Schleife unter anderem vorbei an Siegessäule, Brandenburger Tor, Unter den Linden, Friedrichstraße, Potsdamer Platz, Kaiser Wilhelm Gedächtnis-Kirche, Kurfürstendamm und Funkturm. Krönender Abschluss ist der Zieleinlauf auf der blauen Bahn im Olympiastadion. Die Strecke ist aber nicht nur mit Sehenswürdigkeiten gespickt, sie ist auch schnell. Mehrmals schon fiel in Berlin der Weltrekord. Und auch die aktuelle Bestzeit, die Paul Kosgei (Kenia) 2004 mit 1:12:45 Stunden aufstellte, stammt aus Berlin.

Den Teilnehmern bietet BERLIN LÄUFT einen umfangreichen Service. Neben sportmedizinischen Informationsveranstaltungen zählen dazu zum Beispiel die Pasta-Party, das Rahmenprogramm im Stadion oder der Kinderlauf. An verschiedenen Streckenpunkten gibt es Live-Musik. Parallel finden auch ein 10-km-Lauf sowie eine 5x5- km-Staffel statt.

Und auch im Herbst wird sich in Berlin wieder alles um die Läufer drehen. BERLIN LÄUFT hat im vergangenen Oktober eine neue Laufveranstaltung etabliert: Bei den ASICS Grand 10 Berlin gingen auf Anhieb knapp 5.400 Teilnehmer an den Start. Start- und Zielpunkt dieses 10- km-Rennens befinden sich direkt vor dem Schloß Charlottenburg. Über 50.000 Zuschauer säumalten die Strecke, die durch die Innenstadt und den Berliner Zoo führt. Parallel findet eine 2x5- km-Staffel auf derselben Strecke statt. BERLIN LÄUFT bietet unter www.berlin-laeuft.de auch eine informative Web-Page mit aktuellsten Lauf-News aus aller Welt sowie sportmedizinischen Themen.

Mehr zum BIG 25 und Asics Grand 10 finden Sie hier.

Entnommen dem GRR Sonderheft 2009 in Kooperation mit "aktiv laufen".

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren