MeinSportplatz
Banner_msp_team

Training und Beruf unter einen Hut .... aber die Vorbereitungen für Rotterdam laufen

Von nd2000nd am 15.01.2008

Rotterdam-Marathon

Hey, Läufergemeinde,

Habe seit November, denke ich, nichts mehr geschrieben. Es ist mal sehr Zeitreibend in der Winterzeit (keine Schnee) alles unter einen Hut zu bekommen. Die Arbeit, Familie und Freizeit (bei mir halt das Laufen). Aber man bekommt doch schon irgendwie die Kilometer zusammen. Seit ich hier den Startplatz für Rotterdam habe versuche ich die wöchendliche Kilometer einigermaßen bei ca. 60km zu halten. Nach meinem Frankfurt-Marathon in Oktober lief ich Anfang Dezember letzten Jahres noch den Siebengebirgs-Marathon im Siebengebirge (die Zeit war net so doll); Bergauf/Bergab zum verzweifel. Aber ich kam wieder insn Ziel! Das ist am wichtigsten!. Zwei Wochen Ruhepause, dann am Vorabend von Heiligaben am 23.12.2008 der letzte Lauf letztes Jahr´s. Der Freundschaftslauf von Durbach (Schwarzwald) nach Straßburg. Sind genau 30km. Aber bei diesem Lauf geht es nicht ums tempobolzen, sonder einfach genießen, der Lauf macht spaß! Auf Silvester- und Neujahrsläufe hatte ich diese Jahr überhaupt keinen Bock. Der erste Lauf im Neuen Jahr ist bei uns am 6.1. der Dreikönigs-Lauf in Dielheim (10km). So ziemlich alles was läuft in unser Rhein/Neckar Region trifft man da und tauscht Info´s aus wer, wo, und was läuft im Jahr über. Zur Zeit bereite ich mich mal wie mental auf einem nächsten großen Lauf hier vor. (bin da schon angemeldet) in Rodgau. Es ist der erste Ultra-Marathon im Anfang des Jahres. Am 26. Januar) Die Strecke geht über 50km (da liegt meine persöhnliche Zeit bei 4Stunden 55Minuten). Mal sehen was diesmal dabei rauskommt!. Neben Rotterdam dieses Jahres mich ich schon vorangemeldt zum Weinstraßen-Marathon in der Pfalz, Bienwald-Marathon (Kandel) im März, Luzern-Marathon in der Schweiz im Oktober und trage mich schon mit der Anmeldung für den Vilnus-Marathon in Litauen im September (steht aber noch nicht ganz fest!). In Mannheim (bei uns in der Nähe) findet der Mannheim-Marathon statt. Bin da als Helfer (Startnummern-Ausgabe) wieder dabei.   So jetzt werde ich wiederum meine Laufsachen richten um ab 7Uhr wieder (wie jeden Tag) meine 15km zu laufen!

Gruß Nico


Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren