MeinSportplatz
Umfrage_2018

Weiterer Schritt in Richtung Rotterdam-Marathon!

Von nd2000nd am 27.01.2008

Weiter Schritt auf dem Weg nach Rotterdam!

Rotterdam Ruf - und ich Laufe, na ja wenn man solche Strecken Laufen nennt.

Jedes Jahr Ende Januar findet in Rodgau der Einstieg um Ultra-Marathon statt. Auch ein kleiner Trainingslauf für Biel im Juni. Na ja ich Laufe diesen Lauf jedes Jahr seit ich in den Ultra-Marathon eingestiegen bin. Anreise ist meistens am Freitag Abend. Übernachtung im Schlafsack in der Turnhalle. Es macht schon Spaß mit so vielen anderen Läufern in einer Sporthalle zu übernachten! Am Morgen gemeinsames Läuferfrühstück (eine sehr gut Organisation vom RTL-Rodgau). Von der Sporthalle aus geht´s so nen 1km zum Startplatz in den Wald. Um 10 Uhr ist der Start. Ca. 800 Läufer auf dem Weg zu "50km". Es war ein Rundkurs mit jeweils 5km und der ist 10mal zu durchlaufen. Meine eigene Zeiten liegen alle so zwischen 4:55 und 5:40 auf 50km. Es war jetzt das 5mal diese Teilnahme. Einmal ausgestiegen (2007); Leistenbeschwerde. Kommt mal vor! Aber dafür liefen 8Marathon letzten Jahres ganz normal. Diesmal lief ich wieder wie gewohnt durch. Die Zeit dabei, sag ich mir immer wieder, spiel eh keine Rolle nur ankommen. Diesmal von der Zeit war es 5Stunden33Minuten, na ja. Aber immer wieder habe ich so das Gefühl, wie jetzt wieder auch, so ab km 40/45 läuft es einfach. Nach dem Zieleinlauf hätte ich dieses mal auch weiter laufen können. Abwarten was die nächsten Läufe bringen. Vor Rotterdam liegen ja noch einige Marathon´s. Noch am selben Abend hatten wir von unserem Lauf-Verein noch die Winter, dabei wurden auch schon die Spätjahr´s-Läufe ausgehandelt; Medoc-Marathon im September - Luzern im Oktober.

So jetzt noch ein Gruß an alle im Rotterdam-Marathon Team                                                                           Nico

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren