MeinSportplatz
Umfrage_2018

nicole

Dach_malle_thumb_thumb

Hamburg Marathon 2012

Von nicole am 03.05.2012

Da war der Tag auf den ich immer so sehr warte in Hamburg, in der schönsten Stadt der Welt!

Es war sehr kühl morgens um 7:30Uhr am Buchstaben "D". Also ich war sehr froh als Freunde von mir eintrafen und auch meine 4 Staffeln..... denn leider, leider kam bis 8:10 niemand von "meinsportplatz".

 

Ich zog mich um und verlor an den Toiletten meine Teams.Ich  hatte keine Zeit mehr zu suchen und ging dann in meinen Startblock.

Bei 13 Grad gings los....es war ein toller Lauf. Ich hatte keinen starken einbruch, aber ich hatte mich auch nicht verausgabt. Ich wollte einfach nur fühlen wie die Gänsehaut mich antreibt und die Stadt pulsiert an den Landungsbrücken und an der Alster und wo immer alle Augen auf einem ruhten. Das Wetter war kühl durch den angenehmen Nordostwind und die Sonne schien erst im Ziel. Ich hab mich dann sehr gefreut bei 4:47 das Ziel zu erreichen und mit einem Kuss ans Publikum lies ich mich feiern, als sei ich mit 2:05 wie ein Kenianer eingelaufen.

 

Meine Staffeln hab ich im Ziel wieder gefunden, genau wie meine Freunde ... am Krombacher Stand.Alle haben es gut gemacht und dann haben mich meine Stafeln hoch geworfen und wir feierten.

 

Ein dickes Lob an alle Hamburger, eine schöne Party war es und auch an alle Helfer, so toll habt Ihr das gemacht und besonders gut waren die Staffeltrennungen mit einem gemeinsamen Zieleinlauf organisiert worden.

klickt auf diesen Link und Ihr könnt mich im Ziel sehen, wie ich mich freue.

http://www.asics.de/runnerstv/?e=HM12M&n=Nicole+Zarrouk&r=2601&ct_s1=09:07:17&nt_s1=00:00:00&ct_s2=10:09:26&nt_s2=01:02:10&ct_s3=11:15:47

Und doch möchte ich noch etwas sagen, es war eine schöne Zeit hier bei meinsportplatz, aber ich werde mich zurück ziehen. Ich bin doch ein Mensch der Menschen braucht und weniger das Netz, ich dachte ich könnte Euch in Echt kennen lernen und Euch treffen und das Lauffieber gemeinsam genießen. Ich habe es halt falsch verstanden. Darum sag ich an alle.... ein liebes Dankeschön ,für Tips und Ratschläge.

 

Eure Nicole

Kommentare

Vielen Dank Euch allen.... Ich werde immer fleissig sein und laufen, weil es mir freude macht und ich denke an die, die mir ein wirklich motiviert hatten und die ich getroffen habe.

Euch allen einen guten Lauf, Eure Nicole

hallo nicole

ich war im Urlaub ohne Inet etc..... hab dann von ponschi gehört, dass du dich hier abmelden wolltest. brauchst du nicht- warun auch? es wird im virtuellen wie im reellen Leben immer wieder Leute geben, die weniger nett, weniger mitteilsam sind. Dass es zu einem Treffen noch nicht gereicht hat, sind wahrscheinlich die vielen km die uns trennen.  geniess deine Läufe mit deinen reellen Freunden, wenn sich ein Treffen ergibt, ist das meistens doch eher regional.

Klar ist, wenn ich tatsächlich mal im "hohem Norden" laufe, dass ich vesuchen werde, dich und andere zu treffen.

Im Urlaub hatte ich im Vorfeld gedacht, dass ich evtl mal traumboot treffen werde, aber die Zeit verlief wie im Flug und es hat nicht gereicht- einerseits sehr schade, aber ich hatte so viele schöne Erlebnisse im Urlaub...

Meine kleine Bitte, wenn du nicht mehr schreiben willst... lies doch einfach mit und bleib angemeldet. ich finde auch, dass hier zu dirge, neumi,fastfoot etc mehr los war- nicht ganz so oberflächlich wie momentan.

lass dich drücken nicole!

liebes Grüssle

 traudl

PS geniesse deine Läufe weiterhin und hab Spass an jedem Wettkampf und Training

Oh, nun muss ich doch endlich nochmal antworten, bevor das in die grobe Unverbindlichkeit abrutscht.

@tommy: Es gibt da diesen Spruch "Wer schreibt, der bleibt". Das bezieht sich zwar mehr auf das Arbeitsumfeld, trifft hier aber in ähnlicher Weise zu. Wichtig ist noch, immer schön zu jubeln und positiv zu bleiben, denn für schlechte Nachrichten sorgt das nicht virtuelle Leben meist in ausreichendem Umfang. Die muss man sich nicht auch noch in einem Forum abholen.

Deine Geschichte ist toll und ich werde sie jedem weiter erzählen, der um keine Ausrede müde ist, wenn es darum geht sich zu bewegen.

@Thomas: Ich muss zugeben, dass ich bei meinen Ausführungen Dich und Deine Geschichte im Hinterkopf hatte. Du bist jedoch auch ein gutes Beispiel, wie man damit umgehen kann und sollte: immer schön realistisch bleiben und nicht zuviel erwarten.

Vielleicht drehen wir im Herbst ja mal eine gemeinsame Runde über die "Viktoria Hills" oder bewältigen eine ähnliche alpine Herausforderung in und um Berlin.

@nicole: Wir können gerne in Kontakt bleiben.

Liebe Grüße

Dirk

Liebe Läufer,

einige von euch hatten sich im Vorfeld des Berlin-Marathons 2010 in einem Kreuzberger Restaurant getroffen. Die Verabredung hatte gut geklappt, ca. 15 Läufer waren anwesend. Manche kannten sich schon, ich z.B. kannte noch niemanden. Mir wurde schnell klar, dass wir mehr eine Interessengemeinschaft als ein Freundeskreis sind und daher sollte man sich überlegen, was man sucht. Das eine schließt das andere nicht aus. Ich war auch letztes Jahr beim Hamburg-Marathon am Start und hatte bereits im Vorfeld versucht, Kontakte weiter zu knüpfen. Leider kam die Antwort des Treffpunkts für mich zu spät da ich einige Tage vor dem Lauf in Hamburg war und ich keine Möglichkeit eines Internetanschlusses hatte. Aber egal, Hamburg und speziell der Marathon ist immer eine Reise wert. Als Berliner liebe ich Hamburg und die Menschen. Die Stimmung an der Strecke ist teilweise mit Berlin vergleichbar. Nun komme ich leider vom Thema ab. Wie gesagt, sucht man Gleichgesinnte oder möchte man Freundschaften schließen? Ich finde, man sollte über seine Läufe berichten, damit andere Interessenten mal einen Einblick in andere Marathon-Veranstaltungen haben.

Ich werde auch wieder von meinem Oberelbe-Marathon berichten, aber, dies sei gesagt, nur ein Halber war, denn ich hatte Rippe, wie Horst Schlemmer sagen würde.

Alles Gute und eine erfolgreiche Laufsaison

Loof&Peace

Euer Jörg the moon 

 

Hallo liebe Nicole,

zunächst meinen Glückwunsch zu Deiner / Eurer respektablen Leistung.

Ich kann Deine Missstimmung gut verstehen. Ich wundere mich auch manchmal, dass auf wirklich tolle Berichte nur 2-3 Antworten geschrieben werden. Dies sollte man aber niemals persönlich nehmen. Mir fehlt auch manchmal die Zeit, hier reinzuschauen oder etwas zu schreiben.

Auch zu der Hamburggeschichte noch ein paar Worte:

Ich bin auch letztes Jahr in Hamburg gestartet. Wir waren mit unserem Team (ca. 50 Personen) dort. Der Zeitplan war so eng gestrickt mit Theaterbesuch, Vorträgen, Sponsorenterminen, Nudelparty und Schaulaufen, dass es wirklich kein freies Zeitfenster für ein Treffen gab. Das hatte aber natürlich überhaupt nichts mit Dir zu tun. Wir hätten Dich gerne kennengelernt!

Deshalb, sei nicht traurig, sondern überlege mal was Du durch dieses Forum gelernt hast, wie oft Du motiviert wurdest und wieviel tolle Leute Du durch dieses Forum getroffen hast.

Es ist immer die Frage des Blickwinkels.

 

Herzliche Grüße,

 

Efah

Liebe Sportfreunde,

allein daran gemessen, wieviele Leser mir und meinem Team gratulieren, oder einfach nur was schreiben, ist doch messbar, oder?

@dirge, Dich habe ich auf ein msp treffen kennen gelernt, das finde ich toll und wenn Du magst bleiben wir in kontakt.

@traumboot....danke

@spassläufer wir sehen uns in Hamburg

@shootertommy...habe viel gehört von dir über Ponschi

Ja es stimmt, die Ära Ponschi hat mich stark geprägt und ich arbeite hart an einen Traum in der Wüste und werde diesen ganz bestimmt bewältigen,aber erst ist NY dran. Aber ich habe gelesen, das viele in Hamburg an den Start gingen und doch hat sich niemand getraut zu mir zu kommen. Also die, die mich kennen, wissen das ich quirllig nett und sehr lebenslustig bin. Ich stehe eben nicht nur auf Aussagen im Netz, ich möchte was bewirken und das kann man online nicht so gut. Gerade da treten Missverständnisse auf, wo man hinterher nur am gerade biegen ist und das finde ich eher schwierig. Ich hatte irre viel Spass in Hamburg mit Menschen, die mich als Localgide in echt brauchten. Ich wurde wirklich gebraucht.... und das finde ich toll. Nehmt es mir nicht krum, die die ich kennen gelernt habe, werde ich weiter treffen und freue mich sehr Euch kennen gelernt zu haben.

Noch bin ich ein wenig da.... um einige Kontakte zu behalten.

@Dirge


Hallo Dirk,

da hast Du mir aus der Seele gesprochen. Leider ist das im Netz ganz genau so. Kleines Beispiel gefällig?

Als wir 2008 den Deutschlandsprint organisierten, habe ich in ganz Deutschland Helfer für die Strecke gesucht. Die Suche in Foren und Blogs brachte als Ergebnis: Null! Dann habe ich gezielt Sportvereine angeschrieben. Was uns dort an Hilfe zuteil wurde, ist bis heute bei uns allen unvergessen. Das Netz ist bei handfesten Vorhaben zu anonym, zu unverbindlich, zu unzuverlässig. Du kannst vielleicht mit Facebook an die Börse gehen, aber einen verlässlichen Partner, der vor allem da ist, wenn es schwer wird, den suchst Du im Netz vergeblich(jedenfalls in der Regel)...

Mitte September bis Anfang Oktober drehen wir eine Runde in Berlin, Dirk. Letzte Woche bin ich den "gigantischen" Anstieg im Viktoriapark hinaufgehetzt. Da ist Berlin ja fast wie die Alpen...

Viele Grüße

Thomas

 

@dirge.......nein bitte keine Tommy Ära..Ich hatte einen erfolgreichen Blog, endlich.Ich möchte nette Gespräche, Blogs,Austausch halt aber der muss grundlegend nicht von mir sein.Ich schreibe halt gerne und viel und manchmal auch zuviel aber ich mach das weil ich mich mit euch gerne im Kontakt bin. Also Tommy will hier bloß nicht vordergründig sein sondern einfach nur Spaß haben. 

Ich kann da bei Nicole ne gewisse Entäuschung verstehen. Keinen MSP in Hamburg angetroffen ist schon bei so einer großen Veranstaltung ne Leistung.Aber ich denke mir das man im Handyzeitalter schon hinbekommen hätte. Leider geht der Antrieb immer nur von einer Person aus .Ich kann nach Bonn aus eigener Erfahrung sagen das dies mit den anderen einer derschönsten Tage der letzten Jahre war. Wäre ich in Hamburg gelaufen, ich hätte mit Nicole auf einen Kaffee bestanden. Vielleicht überlegst Du Dir es nochmal, denn die MSP Treffen werden definitiv nicht aussterben.Eine gute Sache wäre es für Treffwillige mal einen Adressenaustausch vorzunehmen .

Im Forum gibt es die  "JAHRESPLANUNG "....da kann man doch abgleichen und persönliche Nachrichten schreiben ...

 

Nach Köln 2010 und Hamburg 2011 würde ich gerne noch einmal im gleichen Lauf antreten. Frankfurt 2012?
LG vom Spaßläufer

Du wirst mir fehlen,

lG, Traumboot

Du bist ein lieber Mensch und es hat mich gefreut Dich - auch persönlich - kennenzulernen.

Ich glaube nicht, dass Du etwas falsch verstanden hast, denn wenn Du ehrlich bist hast Du hier für eine Weile eine gute Zeit gehabt -  so wie auch ich und einige andere. Meine Zeit waren die Jahre 2007 und 2008 - die fastfoot Ära. Dann kam die traudl Ära. Deine Zeit war die ponschi Ära, mit dem Du sicher ein paar sehr schöne Erlebnisse teilst. Jetzt haben wir die thommy Ära.

Kontakte im Netz sind und bleiben immer etwas eher Unverbindliches. Das ist Fluch und Segen zugleich. Alles dreht sich um den Moment. Wenn Du ein paar gute Momente hattest, behalte sie in Erinnerung.

Liebe Grüße

Dirk

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren

Beliebte Beiträge