MeinSportplatz
Banner_msp_team

Projekt 42,2

Von rudi100 am 03.09.2008

Endlich Herbst!

Hallihallo!

Nachdem ich in den letzten Wochen doch ganz erhebliche Probleme mit den Temperaturen bei den schnellen und bei den langen Läufen (also eigentlich immer...) hatte, bin ich jetzt richtig froh, auch mal bei etwas kühlerem Wetter laufen zu dürfen. Tatsächlich ist es mir am Montag erstmals gelungen, einen 30-km-Lauf in der von Vicsystem vorgegeben Zeit zu absolvieren - große Freude! Vicsystem hat das dann damit honoriert, dass meine berechnete Zielzeit für Berlin auf 3:29 Stunden herabgesetzt worden ist. Trotzdem werde ich bei meinem Plan bleiben und eine Zielzeit von 3:39 Stunden avisieren und versuchen, diszipliniert und stur eine konstante Geschwindigkeit von 5:10 Minuten zu laufen.

Im Übrigen habe ich mich sehr über die Rundmail von Norbert gefreut und bin jetzt ganz gespannt auf die angekündigten näheren Informationen für Berlin. Noch viel gespannter bin ich natürlich auf unser Wiedersehen in Berlin und auf den Marathon selbst. Wie es bereits in dem Berlin-Marathon-Newsletter steht: die Spannung steigt alllenthalben.

Heute steht noch der letzte Wettkampf in der Nordhessencup-Laufserie in Körle (Schwalm-Eder-Kreis) über 10 km an, am Wochenende der letzte richtig lange Lauf und dann mag das Schicksal seinen Lauf nehmen.

Liebe Grüße an alle von Rüdiger

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren