MeinSportplatz
Umfrage_2018

Projekt 42,2

Von rudi100 am 04.10.2008

Nach dem Marathon ist vor dem Marathon...

Hallihallo,

jetzt, rund eine Woche nach dem Berlin-Marathon, komme ich endlich dazu, auch ein wenig Bilanz zu ziehen. Das Ergebnis vorweg: ich fand sowohl den Marathon als auch das gesamte Projekt 42,2 hervorragend, es wird für mich unvergesslich bleiben. Was im Einzelnen hat mich so fasziniert? Exakt kann ich das auch nicht sagen, dafür haben sich einfach zu viel Eindrücke angesammelt. Mehrere Sachen sind jedoch besonders hervorzuheben: Zum ersten natürlich das Projekt 42,2 selbst, bei dem mich insbesondere die freundschaftliche Verbundenheit und der Zusammenhalt vor, während und nach dem Marathon deshalb besonders beeindruckt hat, weil wir uns alle 10 ja eigentlich nur sehr wenig kannten. Hierzu hat sicherlich auch die herzliche, großzügige und kompetente Unterstützung von Norbert beigetragen, ohne den das ganze Projekt sicherlich nicht denkbar gewesen wäre. Des weiteren fand ich natürlich auch den Marathon mit allem drum und dran besonders bemerkenswert. So habe ich mich gefreut, auf der (aus meiner kleinstädtischen Sicht) völlig überdimensionierten Marathon-Messe endlich einmal auch Karsten Milde kennenzulernen, bei dem ich mich dann endlich auch einmal persönlich für die Initiative zum Projekt 42,2 bedanken konnte und ihn zu dieser aus meiner Sicht besonders gelungenen Website gratulieren konnte. Der Marathon selbst war für mich insbesondere deshalb ein schönes Erlebnis, weil ich die überwiegende Strecke zusammen mit Wolfgang gelaufen bin und wir uns während der ganzen Zeit wechselseitig unterstützt und gezogen haben. Für Wolfgang freue ich mich für seine tolle Marathon-Debut-Zeit und hoffe, dass wir mal wieder zusammen Marathon laufen. Aber auch die anderen Mitglieder des Projekts würde ich natürlich gern wiedertreffen, hoffentlich klappt unser Revival zum Kassel-Marathon am 10. Mai!

Ich denke, damit ist zunächst mal das Wichtigste gesagt, Wolfgang, Ingo, Halina und Katrin haben ja im Blog bereits hervorragende Vorarbeit geleistet, auf die zwecks Vermeidung von Wiederholungen Bezug nehmen möchte.

Bis demnächst, keep on running!

Liebe Grüße von Rüdiger

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren