MeinSportplatz
Umfrage_2018

Projekt 42,2

Von sahrensfeld am 24.07.2008

Women’s Run in Frankfurt

 

Die letzten 2 Wochen habe ich mich nicht von VICSYSTEM stressen lassen, sondern bin mein eigenes Tempo gelaufen. Letzte Woche hatte ich zudem nur wenige kurze Läufe auf dem Programm, weil ich am Samstag mit einer Freundin beim Women’s Run teilgenommen habe.

Der Lauf ist wirklich empfehlenswert! Es gibt eine kleine Sportmesse mit Laufanalyse, Massagen, etc. und nach dem Lauf konnte man im Freibad schwimmen gehen. Die Teilnahme kostet zwar 18 Euro, aber dafür haben wir zahlreiche Geschenke bekommen: ein rosa Funktionsshirt (gleich angezogen), Sportsocken und eine kleine rosa Tasche mit Werbegeschenken. Es gab sogar ein gemeinsames Warm-Up vor den Läufen und hinterher isotonische Getränke und verschiedene Obstsorten. Zur Auswahl standen ein 5(,3) km und ein 8(,1) km Lauf.

Wir sind die 8 km gelaufen. Leider standen wir recht weit hinten, als der Startschuss fiel. Dann mussten wir uns durch die Massen schlagen, vorbei an zahlreichen Läuferinnen und (Nordic-)Walkerinnen! Den ersten Kilometer war ich eine ganze Minute langsamer als geplant und ziemlich frustriert. Doch dann wurde es besser. Die Strecke war wirklich schön, direkt durch den Wald. Und das Wetter hielt sich. Nachdem es den halben Tag gegossen hatte, schien während des Laufes die ganze Zeit die Sonne.

Nach 38:13 min. bin ich im Ziel angekommen. Ich war schon etwas enttäuscht von meiner Zeit. Ich war weit entfernt von meinem erhofften 4:30er Schnitt.
Umso überraschter war ich, als ich später die Ergebnisliste gesehen habe und auf Platz 13 von über 600 Läuferinnen stand! Unglaublich! (Nächstes Mal sollten wir uns wirklich weiter vorne hinstellen…)

Im Ziel angekommen, bin ich gleich wieder etwas zurück gelaufen, um den Zieleinlauf meiner Freundin nicht zu verpassen. Für sie war es der zweite Wettkampf überhaupt und bisher ist sie auch nur selten über 8 Kilometer im Training gelaufen. Sie ist super durchgekommen und will im kommenden Jahr auf jeden Fall wieder mitlaufen. Dann muss ich also die nächste Zeit nicht mehr ständig allein trainieren, wie schön!

So, das war jetzt noch mal ein Motivationsschub für die nächsten harten Trainingswochen. Ich bin richtig schön ausgeruht und optimistisch, das Laufpensum gut zu bewältigen. Schade nur, dass es wieder so heiß werden soll…

 
Ich wünsche allen weiterhin viel Erfolg und Ausdauer beim Training!

Sandra

Kommentare

Bislang keine Kommentare

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren