MeinSportplatz
Umfrage_2018

spasslaeufereins

Nachtmarathon Marburg

Von spasslaeufereins am 03.07.2010

Auch in Marburg war gestern Hochsommer mit für uns ungewohnt hohen Temperaturen.

Der Kurs besteht aus einer Nord- und einer Südschleife. Bis zum Schluss haben derhallo und ich nicht herausbekommen, wie oft welche Schleife zu durchlaufen ist. Das war aber nicht weiter schlimm, denn wir haben unterwegs beschlossen, den Lauf nicht zur Gänze auszukosten sondern es diesmal mit der Halbmarathondistanz bewenden zu lassen.

Blass vor Respekt lese ich, dass Kerstin und andere in der gleichen Nacht die 100 km angehen. Hut ab!

Kommentare

Hut ab, richtig, aber auch für Eure Leistung! Ich konnte es gestern selbst miterleben und festhalten. Das war eher ein Kampf gegen die Temperaturen als gegen die Kilometer. Und wer noch so schön strahlend lächelt und federnd ins Ziel läuft kann stolz auf sich sein. 

Hier noch der Link zu einigen Impressionen von gestern aus Marburg: http://picasaweb.google.com/marcoweiss.bonn/NachtlaufInMarburg?authkey=Gv1sRgCM_f5bmiqODzUQ#

Viele Grüße
Mumpitz

Auch wenn mir die Schweissperlen von der Stirn rennen ... meinen Glückwunsch den Läufern ..... ein Halbmarathon ist auch eine dolle Leistung bei solchen Temperaturen.

Gruss ... das Muli

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren