MeinSportplatz
Banner_msp_team

spasslaeufereins

Erfolgreicher Streak-Run ohne App

Von spasslaeufereins am 02.01.2012

Erst einmal allen einen guten Start ins neue Laufjahr. Rund 20% von uns haben ja kürzlich die Altersklasse gewechselt und sind jetzt wahrscheinlich noch weiter vorne.

Ich habe mal etwas neues ausprobiert und bin seit dem letzten Jahr (Silvester) bis heute jeden Tag gelaufen, ohne auch nur einmal auszusetzen. Ich habe keine App benutzt und trotzdem ein Resultat erzielt, dass ich erst einmal mit einem Screenshot festhalten musste: Innerhalb der letzten 24 Stunden habe ich mich im km-Spiel von Platz 40 in der 3. Liga auf Platz 4 in der 2. Liga verbessert. Das werde ich eines Tages meinen Enkeln erzählen!

Jetzt kommt Ihr.

 

Kommentare

So - jetzt ist der Januar vorbei. Ich bin jeden Tag gelaufen, heute vielleicht das letzte Mal am Stück. 185 km fürs km-Spiel und die 10 km von Neujahr für die letzte Saison. Zeit für ein Fazit:

Im Rheinland waren die äußeren Bedingungen gut. Kein Schnee, selten Regen und die Temperaturen kaum einmal unter dem Gefrierpunkt. Das zwischenzeitliche Hochwasser konnte man umlaufen.

Insgesamt war es eine gute und interessante Erfahrung. Oft hat es Spaß gemacht, ich habe mich auf die meist spätabendlichen Läufe gefreut. Aber es gab auch einen Tag, an dem ich mir vor dem Laufen die kürzesten 2 km rausgesucht habe oder einen Tag, an dem ich am liebsten nach 300 m umgekehrt wäre.

In einem Januar bin ich noch sie so weit gelaufen. Und ich nehme erfreut wahr, dass ich Platz 40 (km-Spiel 2011) verlassen habe.

Nun ist die Frage: Wie geht es weiter? Braucht der Körper zwischendurch Erholung? Lässt sich tägliches Laufen mit der Vorbereitung auf einen längeren Lauf vereinbaren? Wie sind Eure Erfahrungen / Meinungen dazu?

Gespannte Grüße vom
Spaßläufer

Genau, und wenn's doch regnet, dann leuchtest du dir mit der Lampe auf den Kopf und hast Sonnenschein!

Was ein Glück, dass es gerade nicht geregnet hat. Hab sogar meine Stirnlampe wieder rausgesucht.

Grüße vom Schönwetter-Spaßläufer

He! He! Du bist nicht nur ein Spaßläufer, sondern auch noch ein Schönwetter-Spaßläufer! Komm schon, so ein bisschen Regen macht dir doch nichts aus, oder? ;)

Was die Weisheitszähne angeht: Meine sollten angeblich vor 10 Jahren raus. Hab sie immer noch und keine Probleme. Also bleibt noch viel Zeit für deinen Streak!

Viel Spaß dabei!

Also so ernst dürft Ihr mich nicht nehmen! Das waren doch schon drei Tage.

@chriba76: Bis es regnet oder meine Weisheitszähne raus müssen. Ein bisschen Zeit brauche ich auch noch für meine Hobbies.

bis er an Position I ist :-)

ein sehr spannendes Thema dieses Streak run den man mach einen Wetbewerb alleine gegen sich ( oder mit sich ) ohne, Startzeit, Siegerehrung ,Anfahrt oder ähnlichem.

Für die psychologische Weiterentwicklung perfekt zu gebrauchen, allerdings nur ( finde ich ) etwas für ganz ganz erfahrene Sportler, die zu 100% wissen was sie ihrem Körper täglich zumuten können um "am laufen " zu halten

Von mir auf jeden Fall Hut ab für so ein Vorhaben und @chriba...ich denke ein streak ist nur dann ein streak , wenn er schon ne gefühlte lange Zeit geht.

Allerdings liegt das auch im Auge des Betrachters. Also mein längster Streak war 2 mal hintereinander ....lach lach schlag auf die Schenkel.

Und? Wieviele Tage streakst du noch? Oder wird sogar ein ganzes Jahr draus?

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren