MeinSportplatz
Umfrage_2018

teadjay

  • Mitglied seit 03.11.2007
  • Profilansichten (9519)
Dsc_0366_medium

Meine Freunde




DennisA
DennisA

Ich habe schon einige Sportarten ausprobiert (Leichtathletik, Tennis, Ju Jutsu)...

Meine letzten Kommentare

teadjay
An: teadjay
Gesagt - getan

"Ja, günstig ist sicher anders, aber mir hat das Rund-um-Sorglos-Paket..."

teadjay
An: teadjay
Scopello II

"Angaben zu Höhenmeztern sind falsch. Tatsächlich sind es 158 Höhenmeter"

noobdetected
An: noobdetected
5km laufen

"Hi, schau doch mal da... http://meinsportplatz.de/forums/4-laufen-Laufen-allgemein/topics/1517-Wie-viel-Zeit-f-r-5-km-ist-normal- Gruß Torsten"

EFah
An: EFah
IRONMAN Frankfurt, am Abend...

"Einfach nur Glückwunsch zu einer tollen Leistung und einem schönen..."

dasmuli
An: dasmuli
Sevilla-Marathon 22.02.2015

"Ich weiß ja nicht wie es dir bei km 36..."

Über mich

Inzwischen in der M60 angekommen, verheiratet, 3 erwachsene Kinder, alle aus dem Haus. Bis 20 Leistungsschwimmen, dann ein wenig Laufen. Großes Sportloch zwischen 30 und 40, Zum Wiedereinstieg Mannschaftssport (Handball), dann wieder Schwimmen. Laufe jetzt seit gut 10 Jahren regelmäßig und seit Sommer 2007 systematisch.

Den ersten HM habe ich bei uns im "Dorf" im März 08 gefinished. In 2009 konnte ich den 10 km-Schnitt unter 4:30 und den im HM auf unter 5:00 drücken. 

Für den ersten Marathon habe ich 5x Anlauf genommen, zuerst in 2010. 4x bin ich schon vor dem eigentlichen Start gescheitert - meist wollte ich zuviel. Aber 2014 hat es endlich geklappt: die Vorbereitung für den Hannover Marathon lief prima und ich bin endlich an den Start gegangen. Bei gutem Wetter hatte ich zwar zwei Durchhänger (so bei 25 und 38 km), aber ich habe mein Traumziel geschafft -unter 4 Stundem (3:52:32 netto).

Inzwischen habe ich mich wieder auf etwas kürzere Distanzen verlegt. Das Training dafür lässt sich besser mit den anderen Gegebenheiten des Lebens vereinbaren ohne dass es zu stressig wird. Als Herausforderung sehe ich jetzt Veranstaltungen an, bei denen man mehrfach antreten muss, wie z.B. Lauf-Cups.

Für 2019 haben wir wieder einen Platz beim Staffelmarathon in Hamburg gekriegt und der Start beim Nordseelauf ist auch eingeplant. Dieses Jahr konnte ich den aus privaten Gründen nicht finishen - Familie geht halt klar vor.

Dafür habe ich im September in Hamburg den Hella-Lauf-Cup mitgemacht. 3 Wochenenden, 1x 10 km, 1x 10 Meilen und einen Halbmarathon. War toll, aber auch anstrengend. Man haut leicht zu viel raus bei einem Lauf. Da habe ich dann "Lehrgeld" gezahlt bei den 10 Meilen, nachdem die 10 km echt super waren. Der HM war dann in Relation wieder besser.

(17.11.18) 

 

Neue Blogbeiträge

Nordseelauf 2018

Die ersten vier Tage und knapp 40 Kilometer sind geschafft und der Pausentag liegt vor uns. Die Stationen waren wieder abwechslungsreich, wenn auch schon in Teilen bekannt. Am Samstag ging es in Greetsiel los. Zum Glück war es nicht ganz so heiß wie im letzten Jahr. Dementsprechend wurde ordentlich Tempo gemacht. Aber es lief ausnehmend gut. Und der Ort hat...

Nordseelauf 2017 - Ein Vergleich?!

Geschafft... Nun habe ich zum zweiten Mal den Nordseelauf komplett mit allen Etappen absolviert - diesmal 76,3 km. Eigentlich wollte ich die beiden Veranstaltungen vergleichen, aber geht das? Es war klar, dass die Läufe nicht gleich sein würden, denn nur zwei der sieben Läufe gingen über die identische Strecke. Auch die - gefühlten - Anforderungen waren nicht die gleichen, da...
Mein Blog