MeinSportplatz
Umfrage_2018

Empfehlung Lauflektüre

Von travelman am 22.12.2009

Hallo Ihr Lieben,

könnt Ihr mir gute Lauflektüren empfehlen? Es geht um Basics, sowie alles bezüglich Wettkämpfen zwischen 10 und 42 km.

Super wäre es ein gut fundiertes Buch zu Laufgrundlagen zu finden. Ich habe von einem Leistungsdiagnostiker zwar einen wirklich guten Laufplan, die Erfolge sprechen für sich. Jedoch erhalte ich dort nur den Laufplan ohne tiefgreifende Gespräche. Daher möchte ich viele Grundlagen des Laufens mal selbst verstehen (können).

Danke Euch!

Lieben Gruß,

Peter

Kommentare

Hi,

das grosse Buch vom Laufen von Neumann/Hottenrott. Dann noch das vom Haile. Das liest sich einfach super.

ca

Roadie

Danke Euch! :-)

hallo Peter,

wenn du dann die Laufbibel durchhast und du tatsächlich noch Fragen haben solltest (was ich mir nach DER Lektüre fast nicht vorstellen kann) kannst du ja noch das "große Laufbuch" von Herbert Steffny oder "Laufen ohne Beschwerden" von Prownow, Bringmann und Hammer lesen. Mein Lieblingsbuch ist ja die "Lauffibel" von Dr. Thomas Prochnow. Das ist nicht ganz so dick wie die "Laufbibel" und "Das grosse Laufbuch"

Ist ja momentan der richtige Zeitpunkt- du kannst dir ja das eine oder andere Buch als lastminute-Geschenk schenken lassen.

Liebes Grüßle

traudl

 

Hallo Travelman.

Kann Dir die Laufbibel auch sehr empfehlen.

Da wird wirklich von Ernährung, Muskulatur, Gelenke, Sehnen, Laufschuhen, Lauf-ABC-Übungen, Kraftübungen, Laufplänen, und viel über "BASIC" gesprochen. Ziemlich komplette Geschichte.

http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=Laufbibel&x=0&y=0

Dann ist auch Lektüre von Herbert Steffny sehr zu empfehlen.

Viele Grüsse ... das muli

Ich habe mir vor einigen Zeiten  " die Laufbibel " von Thomas Marquart gekauft.

Das steht wirklich alles drin.

Kostet 30 Euro

 

Gruß Tommy

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren