MeinSportplatz
Umfrage_2018

Bonnmarathon

Von travelman am 25.04.2010

Hallo Ihr Lieben,

vor genau einem Jahr bin ich meinen ersten HM in Bonn gelaufen, damals bin ich mit Ach und Krach und einer Zeit von 1:59:22 ins Ziel gelaufen. 

Heute habe ich relativ easy eine 1:47:48 geschafft, im Gegensatz zum letzten Jahr kann ich auch ganz normal gehen. ;-)

Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer und Ansporner, es hat wieder einmal richtig Spaß gemacht.

An die Profis von Euch hätte ich dennoch eine Frage, nämlich ob ich ein bisschen zu wenig Gas gegeben habe? Eine Aufzeichnung meines Laufes findet Ihr hier: http://connect.garmin.com/activity/31177360

Ehrlich gesagt habe ich eine bessere Zeit erwartet, ich finde einfach nicht den Grund, wo ich etwas verschenkt habe. Freue mich auf Euere Ideen! (mein HF Max liegt übrigens bei 174)

Lieben Gruß,
Peter 

Kommentare

Hallo Ihr Lieben,

danke schon mal für die ersten Antworten und auch für die Glückwünsche. :-)

Ich wollte nur kurz erläutern warum ich mir mehr vorgestellt habe. Also 12 min schneller als vor genau einem Jahr ist zwar richtig, aber ich bin in Köln im Oktober bereits eine 1:48:49 gelaufen, und ich habe seitdem wirklich ausführlich trainiert. Mein 10-er Durchgang war auch 3 min unter der Zeit in Köln. In Köln war es aber tatsächlich wesentlich kühler, womöglich hatte die Hitze ab der Hälfte doch eine nicht geringe Schuld... ;-)

Was mich an der Auswertung wundert, dass ich einen HF-Durchschnitt von 89% meines maximalen HF hatte. Für einen Wettkampf dürfte es doch etwas höher sein, oder?

Wie auch immer; letztes Jahr konnte ich nach dem HM zwei Wochen nicht gehen und musste zum Arzt. Heute habe ich noch hinterher einen kleinen regenerativen Lauf über 3,4 km machen können, ohne jegliche Wehwehchen. Das ist doch auch sehr viel wert.

Euch noch einen schönen Sonntag!

Peter

Hi travelman,

12 Minuten besser als im letzten Jahr ist doch beachtlich. Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Ergebnis!

Es war heute kurz nach dem Start schon recht warm - das war im letzten Jahr allerdings auch so. Die Ursache eines nicht noch besseres Ergebnis kann ja auch im Training vorher liegen, an Deiner aktuellen Verfassung, am Abendessen von gestern oder dem Frühstück von heute, für den perfekten Lauf muss einfach alles zusammenkommen.

Aber egal - nach dem Lauf ist vor dem Lauf ...

Viele Grüße vom Spaßläufer

Hi travelman !

Meinen Glückwunsch zum guten Finish !

Das ist doch eine hervorragende Zeit. Eine Verbesserung von 12 Minuten und ... kannst immer noch gehen :-))

Leider lässt mich Garmin nicht nach Deinem Lauf schauen, es fehlen Benutzerrechte, sagt er.

Egal, ich finde auf die Zeit kann man stolz sein.

Viele sportliche Grüsse ... das muli

» Alle Kommentare
» Kommentar-RSS-Feed

Zum Kommentarschreiben anmelden or registrieren